BVBB und Schutzgemeinschaft bieten Gespräch über Ziele und Inhalte einer möglichen Zusammenarbeit mit neu entstandenen Bürgerinitiativen an

14. Oktober 2010
Von

Der BVBB und die Schutzgemeinschaft der Umlandgemeinden bieten das Gespräch über Ziele und Inhalte einer möglichen Zusammenarbeit mit den neu entstandenen Bürgerinitiativen an.

WANN: Freitag, dem 15. Oktober 2010

WO: 18:00 Uhr in der Markthalle Schloss Diedersdorf

Tagesordnung:

  • Die Fragen nach gemeinsamen Interessen der Fluglärmbetroffenen
  • Wie kann eine Zusammenarbeit organisiert werden
  • Welche gemeinsamen Aktionen sind möglich/nötig
  • Auf welche Forderungen zur Lärmminderung kann man sich verständigen

Mit:

– Astrid Bothe – BVBB-Vorsitzende
– Carl Ahlgrimm – Vorsitzender der Schutzgemeinschaft und Bürgermeister    von Großbeeren
– Ferdi Breidbach – Ehrenvorsitzender der BVBB und Verantw. f. Kommunikation
– Frank Boermann – Rechtsanwalt (Kanzlei Grawert, Schöning & Partner)

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

2 Responses to BVBB und Schutzgemeinschaft bieten Gespräch über Ziele und Inhalte einer möglichen Zusammenarbeit mit neu entstandenen Bürgerinitiativen an

  1. Sambale
    14. Oktober 2010 at 21:32

    Ist die Versammlung am 15.10.2010 für alle Betroffenen/Mitglieder oder nur für Vertreter der Initiativen?

    • Matthias Stefke
      15. Oktober 2010 at 10:03

      Die Versammlung ist öffentlich und für alle interessierten Betroffenen gedacht.

      Die Teilnehmerzahl wird für Platzeck und Wowereit ein Zeichen dafür sein, ob sie weiterhin so mit uns umspringen können oder ob Ihnen ähnliches bevorsteht, wie bspw.
      in Stuttgart.

      Also, je mehr teilnehmen je eindrucksvoller das Signal an die beiden Herren!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.