Couplets von Claire Waldoff und Otto Reutter

9. Mai 2011
Von

Der Kulturverein Blankenfelde lädt zu einem heiteren Abend

am Freitag,  13. Mai 2011 um 19.30 Uhr,

mit dem Duo „HERMANN HEESST´A“ in die „Alte Aula“ ein. Das Programm steht unter dem Motto: „Wie es so geht in Berlin und anderswo“. Das erfahren wir von Antje und Wolfgang Becker.

Bei Antje Becker deutet sich die Hinwendung zur Musik bereits in ihrer Kindheit und Jugend beispielsweise schon dadurch an, dass ihr Volkslieder, Schlager und Operettenmelodien nebst Texten einfach so „zufliegen“. Später kommt ihr bei dem Vortrag von Gassenhauern und Küchenliedern die wohl vom Vater ererbte komödiantische Ader zu Hilfe. Relativ spät entdeckt sie die enorme Vielfalt an Lebensliedern und Couplets Claire Waldoff und Otto Reutter, derer sie sich mit Hingabe annimmt und die sie auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretiert.

Unterstützt wird sie von ihrem Mann  Wolfgang, der es versteht, sie auf dem Akkordeon einfühlsam zu begleiten. Dieses Instrument spielt für ihn schon seit seiner Kindheit eine wichtige Rolle.

Kartenverkauf erfolgt an der Abendkasse sowie im Vorverkauf im Büro des Kulturvereins Blankenfelde, Zossener Damm 2 (Tel.: 03379 374482, e-mail: kultblank@web.de), in der Blankenfelder Buchhandlung, in der Buch- und Schreibwarenhandlung Joester Mahlow sowie im Lotto-Foto-Post-Geschäft in Dahlewitz.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.