Landratswahl: Frank Gerhard (SPD)

6. April 2013
Von

"Der Mensch ist gut, die Leute sind schlecht."– heißt es bei Karl Valentin.
Der Landratskandidat der SPD ist gut, anonyme Anzeigenerstatter sind schlecht – so liest sich heute die Maz-Variation  dieses Bonmots des bekannten, bayrischen  Altmeisters des Sprachwitzes. Gerade noch rechtzeitg erschienen in der Wochenendausgabe des regionalen Medienmonopolisten, eine Woche vor der Stichwahl.
Was ist tragischer? Das "sprichwörtliche Messer, scheinbar gezielt in den Rücken gejagt"? Oder Politiker, deren moralischer Kompass nicht mal vom Schreibtisch bis zum Parklplatz reicht? Der Kommentar in der online-Ausgabe unter diesem Beitrag von Jutta Abromeit ist aufschlussreich.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.