Neuer Vorsitzender beim Kulturverein Blankenfelde e.V.

27. Oktober 2013
Von

Helmut Morsbach 2013-5Der Kulturverein Blankenfelde hat am 26. Oktober 2013 im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Helmut Morsbach aus Blankenfelde. Mitglieder des Vorstands sind: Hannelore Pappschik (stellv. Vorsitzende), Siegrid Sohr, Doreen Neumann und Dieter Moll.

Morsbach, Jg. 1946, studierte Archivwissenschaft und Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin, arbeitete seit 1972 im Staatlichen Filmarchiv der DDR und seit 1990 als stellvertretender Abteilungsleiter im Bundesarchiv-Filmarchiv. Von 2003 bis 2012 war er als alleiniger Vorstand für das filmische Erbe der DDR in der DEFA-Stiftung verantwortlich.

Schwerpunkte seines zukünftigen Engagements im Kulturverein sieht er vor allem in der Fortführung und Erweiterung des Arbeitskreises Heimatgeschichte, einer breiteren Veranstaltungstätigkeit in vielfältiger Kooperation auch mit anderen Partnern und in der Öffnung des Kulturvereins für neue Interessenten und Zielgruppen.

„Jeder ist in der „Alten Aula“, diesem so besonderen, kulturellen Zentrum Blankenfeldes herzlich willkommen und zur Mitarbeit eingeladen.“, so das Credo des neuen Vorsitzenden, der vor allem den vielen ungenannten Unterstützern von Aula und Park seinen Dank ausspricht.

Kulturverein Blankenfelde e.V.

Zossener Damm 2, 15827 Blankenfelde
Telefon und Fax: 03379-374482
e-mail: kultblank@web.de

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , , , ,

2 Responses to Neuer Vorsitzender beim Kulturverein Blankenfelde e.V.

  1. Maria
    29. Oktober 2013 at 13:41

    Ein rüstiger Pensionär sucht sich eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, wunderbar. Wir haben also wie bisher zwei Seniorenvereine in Blankenfelde-Mahlow. Frau Müller behält ihre Konkurrenz. Man sollte den Kulturverein umbenennen in Verein zur Förderung des Heimatmuseums. Das wäre ehrlicher.

  2. 10. Januar 2014 at 00:20

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Vorstand. Wir freuen uns, dass wie bisher neben dem Schwerpunkt Heimatgeschichte auch wieder „einer breiteren Veranstaltungstätigkeit in vielfältiger Kooperation auch mit anderen Partnern und in der Öffnung des Kulturvereins für Interessenten und Zielgruppen“ geplant ist. Der APHAIA VERLAG arbeitet seit vielen Jahren mit dem Kulturverein zusammen. Da sind wir enttäuscht, dass die gemeinsame Veranstaltung am Fr. 21. Februar 2014 – 19:30 Uhr „alltagsreise zu dir … Viktor Hoffmann eigene Chansons und Lieder zu Gitarre und Klavier des Kulturvereins Blankenfelde in der Alten Aula 15827 Blankenfelde, Zossener Damm 22“ nicht angekündigt ist. Wir freuen uns trotzdem und hoffen auf zahlreiches Publikum.
    Mit freundlichen Grüßen bis dahin
    Svea Haske
    APHAIA VERLAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.