„Vor allem die Landungen sind brutal“

27. Juni 2015
Von

Auch die Maz berichtete inzwischen erstmalig, dass der Verband Deutscher Grundstücksnutzer(VDGN) den Flughafen juristisch zu mehr Schallschutz zwingen will. Unter der Überschrift „Vor allem die Landungen sind brutal“ hieß es am gestrigen Freitag in der Printausgabe zum „bösen Erwachen“ von Marco Havemann aus Blankenfelde: „Nur nichts unterschreiben …, lautet die Devise.“  330 Euro müssen mindestens 330 Kläger aufbringen Bisher sind 50 Klagewillige im Boot. mehr …

Es gibt da übrigens einen Verflechtungszusammenhang politischer, wirtschaftlicher, rechtlicher und finanzieller Interessen, der vielleicht noch besser verständlich macht – warum es bis heute für eine Mehrheit der Betroffenen in Sachen Schallschutz keinen Millimeter vorangeht. Auf diesen Zusammenhang hat klaerwerk-Leser M. Stefke im Januar 2012 in einem Kommentar unter einem Text von Prof. Augustin aufmerksam gemacht.

Hier noch einmal der Hinweis auf die nächste VDGN/BVBB-Informationsveranstaltung: mehr …

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , ,

3 Responses to „Vor allem die Landungen sind brutal“

  1. 27. Juni 2015 at 19:48

    Ich hoffe jedenfalls, das mein sehr hoher Betrag zur Finanzierung der Klage des VDGN nicht umsonst war.
    Die nächsten hohen Aufwendungen für den RA in Leipzig/Würzburg habe ich mir schon reserviert.
    Bei mir herrscht Krieg gegen den BER und dieser Landesregierung!

  2. bz
    7. Juli 2015 at 23:40

    der Haß auf …

    Der Rest wurde von uns gelöscht.
    Für Sie, Herr „bz“ gibt es – im Hinblick auf zukünftige Kommentare in diesem Forum – eine Sperre bzw. die Rote Karte.

    • Heike Saase
      8. Juli 2015 at 09:05

      Bz !!!!!

      Das geht garnicht, was Sie hier ablassen ! Ich hoffe, klaerwerk löscht ihre Hasstiraden und unqualifizierte Aussagen.

      Sie gehören offensichtlich zu der Sorte Mensch, mit dem Mundwerk schnell dabei, aber natürlich nur anonym. Und wenn es darum geht, Rückrat zu zeigen, ist Ihres wahrscheinlich butterweich.

      Wo waren Sie in den letzten zehn Jahren im Kampf gegen den Standort BER ? Auf der Couch ?!

Schreibe einen Kommentar zu Heike Saase Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.