BEETHOVEN meets BEATLES

17. Februar 2016
Von

Daniel Sorour Clemens KrögerDer Kulturverein lädt alle Interessierten zu diesem Konzert am Freitag, den 26.02.2016 um 19.30 Uhr, ein. Der Veranstaltungsort ist wie üblich die „Alte Aula“, Zossener Damm 2 in Blankenfelde.

Zu Gast sind der Konzertpianist Clemens Kröger und der Konzertcellist Daniel Sorour. Das Duo nennt sich „THE MODERN CELLOPIANO DUO“. Sie sind national wie international in den Konzertsälen unterwegs.
Ihr Programm „Beethoven meets Beatles“ vereint Klassiker mit Klassikern des Pop. Songs der Beatles werden Beethoven-Sonaten gegenüber gestellt. Gershwins „Porgy and Bess“ trifft auf spanische Tänze und Lieder von Manuel de Falle und Enrique Granados. Man mag sich fragen, wie das geht. Die beiden Vollblutmusiker treten den Beweis an mit einer unglaublichen musikalischen Bandbreite, die zu erleben sich lohnt. Das Duo greift Modernität auf und zeigt, wo die Wurzeln der heutigen Musik liegen. Unsere schöne „Alte Aula“ bietet den harmonischen Rahmen dazu.

Clemens Kröger hat als Solist, Kammermusiker und Arrangeur Akzente gesetzt und weltweit viele kammermusikalische Konzerte gegeben. Er arbeitete als Dozent an Musikhochschulen z.B. in Hamburg, Görlitz, Oldenburg, in Panama, La Paz und Havanna. Seit 2009 arbeitet er mit dem Cellisten Daniel Sorour zusammen.
Daniel Sorour interpretiert als Solist mit Sinfonieorchestern die großen Cellokonzerte von Barock bis zur Moderne. Konzertreisen führten ihn nach China, Japan, Argentinien und natürlich Europa. Er ist ein außergewöhnlicher Interpret der Musik von Paganini.
Lassen Sie sich faszinieren, es wird ein Abend für die Seele.

Eintritt: 8,00 €, Karten an der Abendkasse
Einlass ab 18.45 Uhr

Ab 17.30 Uhr können sowohl das Museum als
auch die Ausstellung in der „LEIGA“
besucht
werden.

Kulturverein Blankenfelde

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.