Kitas und Horteinrichtungen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow: Anfragen zum pädagogischen Konzept „offene Arbeit“

6. April 2016
Von

Der eine oder andere wird sich erinnern, dass vor längerer Zeit auf klaerwerk eine angeregte Diskussion über die sog. „Offene Arbeit“ in den Kitas geführt wurde. Diese scheint nun wieder aufzuflammen, denn nach uns vorliegenden Informationen gibt noch immer bzw. erneut eine zunehmende Frustration bei Eltern darüber, dass nur noch dieses pädagogische Konzept in den Einrichtungen unserer Gemeinde Anwendung findet. Ein Gemeindevertreter hat in diesem Zusammenhang genauer bei der Verwaltung nachgefragt. Lesen Sie bitte weiter unten die Antworten:

Anfrage zu Kitas S1

 

 

 

Anfrage zu Kitas S2

____________________________________________________________________________________

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , ,

9 Responses to Kitas und Horteinrichtungen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow: Anfragen zum pädagogischen Konzept „offene Arbeit“

  1. Tine S.
    5. Juli 2016 at 16:12

    Hallo, wir ziehen gerade von Bayern nach Mahlow und nun bin ich etwas irritiert auf welche (Grund-)Schule ich meinen 11-Jährigen Sohn nun geben soll. Die Kritik an die Bildungspolitik von Blankenfelde-Mahlow die ich lese, macht mich nicht gerade glücklich. Mein Sohn ist momentan auf der Realschule (wir haben uns bewusst gegen das bayrische Gymnasium entschieden) und hat eine diagnostizierte LRS. Er kommt in die 6.Klasse, ergo nur 1 Jahr auf der auserwählten Schule, aber ich will nicht das da alles erlernte wieder verloren geht… Betreuung für 11-Jährige scheint auch nicht angedacht zu sein, oder?

  2. Trebus
    6. Juli 2016 at 08:37

    Hallo Tine S, ja in der Bildungspolitik ist in Brandenburg einiges dann doch rückständig. Versuchen Sie es mal auf der Gesamtschule in Dabendorf.

  3. Tine S.
    6. Juli 2016 at 10:00

    Hallo Trebus,
    danke für den Tipp, das merke ich mir für 2017/2018. Aber mein Sohn muss erstmal die 6. Klasse besuchen und genau da liegt gerade der Knackpunkt.
    Gibt es in Mahlow einen sogenannten Sprengel? Ich finde leider nirgendswo eine Info dazu.
    Wenn kein Sprengel vorhanden, liegt die Wahl zwischen H.Tschäppe, Astrid Lindgren, Wilhelm Busch und Ingeborg Feustel… Habt Ihr dazu eine Entscheidungshilfe?
    Mein Sohn ist eher künstlerisch begabt und sehr haptisch geprägt.

    danke nochmals!

  4. Anne
    6. Juli 2016 at 15:00

    @Tine S.,… empfehle Ihnen von ganzem Herzen und durch eigene Erfahrungen die Ingeborg Feustel -Grundschule : http://www.ingeborg-feustel-grundschule.de/Flex.html ! Von “Rückständigkeit“ kann keine Rede sein, solch verallgemeinernde Aussagen sind auch alles andere als hilfreich. Machen Sie sich selbst ein Bild,suchen Sie den Kontakt zur Schule ;-). Was den Sprengel betrifft,meinten Sie sicher den Pfarrsprengel? Wenn ja,bitte mal hier nachlesen – Kontakte zum Pfarrsprengel Blankenfelde : http://www.kkzf.de/kirchengemeinden/region-1/blankenfelde-diedersdorf.html
    Viel Glück !

  5. Anne
    6. Juli 2016 at 15:41

    @Tine S., Sie hatten ja konkret nach dem Sprengel für Mahlow gefragt -Infos dazu ,gibt es hier :
    http://www.kkzf.de/kirchengemeinden/region-1/mahlow-glasow.html

  6. Tine S.
    7. Juli 2016 at 11:24

    Hallo Anne,
    danke für den Tipp , werde da gleich mal anrufen!
    Mit Sprengel meinte ich eher die Zuordnung von Schüler je nach Adresse zu einer bestimmten Grundschule, eine Arbeitskollegin die aus Brandenburg kommt, meinte das sollte ich prüfen ;-)
    Aber das kann ich ja gleich bei Ingeborg-Feustel-Grundschule nachfragen.
    Herzlichen Dank ;-)

    • Heike Saase
      7. Juli 2016 at 15:01

      Kann die Schule auch empfehlen. Hatte dort zwei Kinder. LG und viel Erfolg

  7. Anne
    7. Juli 2016 at 17:53

    @Tine S. Ich war mir halt nicht sicher mit dem Sprengel ;-).Ansonsten ,was die Schule betrifft : immer noch auch wie Frau Saase und : viel Glück !

  8. Tine S.
    8. Juli 2016 at 11:05

    @anbw , leider hat sich herausgestellt, dass wir doch eine Zuweisung haben…Entweder Tschäpe oder Lindgren. Feustel würde sogar aus der näheren Umgebung keinen mehr aufnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.