„Alte Aula“: Musik französischer Komponisten

21. April 2016
Von

Der Kulturverein Blankenfelde e.V. lädt Sie zu einem weiteren Konzert in die „Alte Aula“ ein. Am 29.04.2016    findet ein Klavierabend statt.

Das GaBe-Duo spielt Musik französischer Komponisten. In unserem Halbjahres-Programm ist noch ein französischer Liederabend ausgewiesen. Der Sänger Frank Szafranski ist leider erkrankt. So wird  das Klavierduo den  Abend bestreiten.

AlbDas Duo sind Maria Gartsman und Ilia Beck. Beide waren vor einiger Zeit schon einmal Gast des Kulturvereins und hinterließen ein begeistertes Publikum. Maria Gartsman, in St. Petersburg geboren, absolvierte ihr Klavierstudium am Rimski-Korsakov Musik College und an der Rubin Academy of Music in Tel Aviv. Mehrfach war Maria Gartsman Preisträgerin von internationalen Wettbewerben. Als Solistin und Kammermusikerin gab sie Konzerte in Russland, Israel und mehreren europäischen Ländern. Seit 1997 lebt Maria Gartsman als Konzertpianistin und Klavierlehrerin in Berlin.

Ilia Beck, ebenfalls in St. Petersburg geboren, absolvierte sein Klavierstudium an der Rubin Academy of Music in Jerusalem. Als Solist und Kammermusiker gab er Konzerte in Russland, Asien, Israel, Amerika und Europa. Seit 2004 lebt  Ilia Beck als Konzertpianist und Kammermusiker in Berlin.

Seit mehreren Jahren spielen beide Solisten gemeinsam vierhändig als GaBe-Duo. Man sollte meinen, dass es schwierig ist, wenn sich zwei Solisten eine Tastatur teilen. Aber die ersten Konzerte  schon waren ein voller Erfolg, die Begeisterung des Publikums groß und 2006 war das GaBe-Duo  Preisträger des internationalen Wettbewerbs „Goldene Chanukija“ in Berlin. Ihr Repertoire ist sehr umfangreich.

Auf dem Programm des Abends in der „Alten Aula“ stehen Werke  von Claude Debussy, Georges Bizet, Maurice Ravel und Gabriele Fauré.

Beginn:   19.30  Uhr
Einlass:   18.45  Uhr
Eintritt:     8, 00 €  ( Mitglieder  6,00 € )

Kartenvorverkauf:  im Kulturverein Blankenfelde e.V.; 03379 5821360; E-Mail: kultblank@web.de

Print Friendly, PDF & Email

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.