Stahnsdorfer Bürgermeisterwahl: Fulminanter Wahlsieg für BVB / FREIE WÄHLER

1. Mai 2016
Von

BVB / FREIE WÄHLER hat die Bürgermeisterwahl in Stahnsdorf gewonnen. In der heutigen Stichwahl setzte sich unser Bewerber Bernd Albers gegen den CDU-Kandidaten mit rund 59% zu 41% durch.
Der Wahlsieg ist angesichts der massiven Wahlkampfmobilisierung der Brandenburger Parteien und dem erklärten Willen von deren Potsdamer Landesvorständen, den Bürgermeisterstuhl zu erobern, ein großer Erfolg für BVB / FREIE WÄHLER. Die SPD war bereits im ersten Wahlgang ausgeschieden, die CDU unterlag nun in der Stichwahl deutlich.
Albers und BVB / FREIE WÄHLER stehen wie in den vergangenen Jahren für eine echte Einbindung der Bürgerschaft in kommunale Entscheidungsfindungen. Der bodenständige Kurs des Stahnsdofer Bürgerfmeisters wurde dabei voll honoriert. Inhaltlich steht die Kostenkontrolle bei Kommunalbgaben, der Einsatz gegen eine Gebietsreform und die Stärkung der Gemeinden gegenüber dem Land ganz oben auf der Agenda.
Die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Stahnsdorf haben ein krachendes Bekenntnis zu ihrem Bürgermeister abgelegt und den parteipolitischen Versuchen, Bernd Albers zu diskreditieren, eine Absage erteilt.
Albers wird somit seine Arbeit als Sachwalter der Bürgerinteressen mit Rückenwind fortsetzen können. Für BVB / FREIE WÄHLER ist der große Wahlerfolg im 15.000-Einwohner-Ort eine weitere Stärkung im Aufbau unseres landesweiten Netzwerkes unabhängiger Wählergruppen und trägt erheblich zum Wachstum bürgerbewegter Politik im Land bei.

Péter Vida, MdL
Landesvorsitzender BVB / FREIE WÄHLER
0170-4890034

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.