Jubiläumsausstellung in der LEIGA, Galerie Erste – Etage in der „Alten Aula“

10. Oktober 2016
Von

anlaesslich-seines-25jaehrigen-bestehens wird der Kulturverein in der Zeit vom 16. Oktober 2016 bis 16. Januar 2017 eine Jubiläumsausstellung durchführen mit Arbeiten des Malers Ronald Paris aus Rangsdorf und des Metallbildhauers Jan Skuin aus Blankenfelde. Beide Künstler haben den Kulturverein von Anfang an aktiv begleitet.

p1306768-kopie

Jan Skuin (links) und Ronald Paris

Nach der Rekonstruktion des Hauses und zur Namensgebung „Alte Aula“ gestalteten beide das Eingangsrelief mit dem Schriftzug „Alte Aula“. man sollte gleich beim Eintreten mit der Kunst in Berührung kommen. 1998 gab es die erste Ausstellung in der neu entstandenen LEIGA, gestaltet von und mit Ronald Paris und Jan Skuin.

2008 zum 10-jährigen Jubiläum haben beide wieder eine gemeinsame Ausstellung präsentiert. So ist es nur folgerichtig, dass zum 25. Jahrestag des Kulturvereins beide wieder gemeinsam die aktuelle Ausstellung gestalten.

In der Ausstellung werden Landschaftsbilder von Ronald Paris aus Portugal und Irland, aber auch sein neues monumentales Bild „Charons Boote im Mittelmeer“ zu sehen sein. Mehrere Studien belegen den Arbeitsweg, wie die Bildidee nach und nach umgesetzt wurde. Charon, eine Gestalt aus der griechischen Mythologie, bringt die Toten über den Fluss, begleitet Menschen in den Tod. Dieses Bild von hoher Aktualität und Realität wird im Zentrum stehen.

Eröffnet wird diese Ausstellung am 16. Oktober 2016 um 16 Uhr. Die Laudatio hält Dr. Günter Meier, Blankenfelde

Musikalische Gestaltung: Joshua Petersen, Cello.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Kulturverein Blankenfelde

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.