„Ich stehe voll hinter mir!“

29. Juni 2017
Von

Ob Bruchpilot Ortwin Baier(SPD) der Meinung war, es ist recht still um das Rathausprojekt geworden und daher mal wieder an der Zeit, die Presse mit wilden Behauptungen und irreführenden Aussagen zu füttern, ist nicht bekannt. Zumindest hat man dem politischen Versager in der letzten BlickPunkt-Ausgabe viel Platz eingeräumt (BlickPunkt 24. Juni 2017). Eine halbe Wahrheit ist eine halbe Wahrheit – oder eine ganze Lüge. Jedenfalls, konnte der ansonsten klagefreudige Bürgermeister kürzlich nur schlucken, als er von einem Gemeindevertreter öffentlich als Lügner bezeichnet wurde. klaerwerk-leser wissen seit Jahren, im Zweifel gilt für Herrn Baier immer: die Ente ist sicher. Vermutlich aber will er  der Öffentlichkeit mit diesem Interview nur einmal mehr sagen: „Meine Damen und Herren, liebe Genossinnen und Genossen, ich stehe voll hinter mir.“
Ob der BlickPunkt zu diesem Interview demnächst auch die Stellungnahme der Fraktion BVB/FDP in der Gemeindevertretung im vollem Wortlauft veröffentlichen wird? Wohl kaum. Lesen Sie diese bitte hier:

Tags: , , , , ,

One Response to „Ich stehe voll hinter mir!“

  1. Andrea Hollstein
    2. Juli 2017 at 21:33

    An diesem Wochenende wurde im Blickpunkt schon mal der Leserbrief von Gerrit Schrader veröffentlicht. Das hat mich sehr gefreut.

    Ich hege die Hoffnung, dass es meiner in die nächste Ausgabe schafft ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.