„Mayday über Saragossa“ – Lesung und Videoshow mit dem Pilot Heinz-Dieter Kallbach und der Schauspielerin Renate Geißler

14. September 2017
Von

Heinz-Dieter Kallbach ist wohl mit Sicherheit der bekannteste und dienstälteste Verkehrspilot Deutschlands, auch einer der erfahrensten weltweit. In spannender Weise werden in diesem Buch Leben und Erleben dieses einmaligen Piloten geschildert. Am 23.Oktober 1989 stellte Kallbach mit seiner Crew einen Rekord auf, der ihn auf einen Schlag berühmt machte und den Eintrag ins Guinness-Buch brachte. Abenteuerlich landete er eine IL 62 auf einem 900 m langen Acker, dort wo der Flugpionier Otto Lilienthal verunglückte am  Gollenberg bei Stölln. Dieses Ereignis ging als „Wunder von Stölln“ in die Geschichte ein. Millionen Menschen haben es durch die Fernsehübertragung miterleben können. Es war eine spektakuläre Demonstration fliegerischen Könnens. Diese Maschine, die er umfassend kannte und beherrschte, benötigt normalerweise  mindestens 2500m Länge und eine Betonpiste. Aber dort sollte sie hin und als Museum dienen.

Mit Leidenschaft erzählt Heinz-Dieter Kallbach von den Anfängen seiner Fliegerei, von seiner Entwicklung als Pilot, von seinen Solidartätsflügen nach Afrika und Zwischenfällen. Es gibt wohl kaum eine Maschine, die er nicht geflogen hat, unter den Pilotenkollegen gilt er als lebende Legende, das Publikum hört voller Bewunderung zu,

„Mayday über Saragossa“- der Buchtitel steht für einen schlimmen Zwischenfall in 11.900m Höhe. Was sich da ereignete und so manch anderes Abenteuer erfahren Sie am 22.09. 2017 um 19.30 Uhr  in der „Alten Aula“ Zossener Damm 2, in Blankenfelde.

Der Kulturverein lädt Sie herzlich zu diesem spannenden Abend ein.

Einlass:   18.45 Uhr / ab 18  Uhr  können das Museum und die aktuelle  Hobbykunstausstellung besucht werden.

Unkostenbeitrag:   8,00 €

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.