Kino im Kulturverein – „Die Anfängerin“

11. September 2018
Von

Am 14.09.2018 zeigt der Kulturverein Blankenfelde in der „Alten Aula“  den Film „Die Anfängerin“.  Die Weltmeisterin und dreifache Europameisterin Christine Stüber-Errath wird an diesem Abend anwesend sein.
Dieser Film, Buch und Regie von Alexandra Sell, zeigt die Welt der Eishalle mit all ihren Gegensätzen wie  Schönheit und harte Arbeit, erfüllte Träume und vergebliche Träume, Erfolg und Niederlage, Alter und Jugend. In diesem Film wird die Eiskunstlaufkarriere der erfolgreichsten Berliner Eiskunstläuferin Christine Stüber-Errath gewürdigt, die selbst zum Gelingen des Film aktiv beitrug und mit einer hinreißenden Kür ihr Können unter Beweis stellte, und das  60–jährig.
Erzählt wird die Geschichte einer 58-jährigen vereisten, wenig Mitgefühl zeigenden Frau. Von der Mutter (Annekatrin Bürger) stets kritisiert, vom Mann verlassen hat die Ärztin Dr. med. Annebärbel Buschhaus (Ulrike Krumbiegel) einen Notarzteinsatz im Olympiastützpunkt Berlin. Hier trifft sie auf eine Welt der Leichtigkeit, der Eleganz und Freiheit,  trifft  auf ihre eigenen Kindheitsträume. Nach 50 Jahren zieht sie erneut die Schlittschuhe an und verändert ihr Leben. Das Laufen auf dem Eis bringt ihr die Wärme zurück. Fazit: Es ist nie zu spät, die Richtung zu wechseln, nie zu spät für einen Neuanfang.

Dem Zuschauer öffnet sich eine Welt des Eiskunstlaufens, wie sie noch nie erzählt wurde. Im März hatte der Kulturverein die Eiskunstläuferin Christine Stüber-Errath in einer herzerfrischenden Veranstaltung zu Gast. Hier hatte sie versprochen zur Filmveranstaltung zu kommen und sie hält Wort. Der Kulturverein lädt Sie herzlich ein.

Termin:    14.09.2018 um 19.30Uhr
Eintritt:     5,00 €
Einlass:   19.00 Uhr
Ort:          „Alte Aula“, Zossener Damm 02, Blankenfelde

 

Print Friendly, PDF & Email

Artikel zum Thema

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.