„mediterran – atlántico“: Musik zwischen Folklore und Klassik

19. September 2018
Von

Unter diesem Titel ist Oliver Jaeger (spanische Gitarre, Bandoneon, Symphonetta) am 21. September 2018 in der „Alten Aula“ in Blankenfelde zu Gast. In diesem Soloprogramm bietet  er eine Mischung aus klassischer Musik, brasilianischer Salonmusik, Flamenco, portugiesischen Klängen und Musik aus Lateinamerika.
Auf jedem seiner Instrumente erzählt er vom Blick auf die Natur, von Begegnungen mit Menschen, von der Freude am Staunen und der Sehnsucht. Jaeger ist Gitarrist mit perfektem Fingerspitzengefühl und ein fantasievoller Geschichtenerzähler. Ausgebildet an der klassischen Gitarre griff er später zur Flamencogitarre. Bekannt ist er auch durch sein „Duo Fado Instrumental“. Fado ist ein portugiesischer Musikstil, ein Genre mit südlichem Flair, die Lieder beinhalten meist  soziale Missstände, unglückliche Liebe oder die Sehnsucht nach besseren Zeiten.
Oliver Jaeger  stellt die 1896 erfundene und später vergessene Symphonetta wieder ins Bühnenlicht und zeigt dem Publikum, was auf diesem kaum bekannten Instrument alles möglich ist. Lassen Sie sich überraschen.

Termin:     21.09.2018
Beginn:    19.30 Uhr
Ort:          Blankenfelde, Zossener Damm 02
Einlass:   18.45 Uhr
Eintritt:     8,00 €

Der Kulturverein Blankenfelde lädt Sie, Ihre Familie und Freunde herzlich ein!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.