Kino im Kulturverein

In der Reihe „Kino im Kulturverein“ wird am 10.05. 2019 in der „Alten Aula“ in Blankenfelde die deutsche Filmkomödie „Der Vorname“ gezeigt. Der Film hatte im Herbst  2018 seine deutsche Premiere. Regie führte  Sönke Wortmann. Es handelt  sich um eine abendliche Zusammenkunft  im Hause des Literaturprofessors Stephan (Christoph Maria Herbst), der viel auf seine geistige Überlegenheit gibt. Es sollte ein wunderbares Abendessen mit Familie und Freunden werden. Doch dann der Eklat. Der werdende Vater Thomas (Florian David Fitz) erklärt, dass sein Sohn den Vornamen Adolf erhalten soll. Das ist zu viel. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Abends besser ungesagt geblieben wären.
Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt, die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse lustvoll ausgeplaudert. Dabei geht es doch nur um richtige und falsche Vornamen.

Termin:   10. Mai 2019, 19.30 Uhr
Ort :         „Alte Aula“, Zossener Damm 2, Blankenfelde
Eintritt:   frei

Der Kulturverein lädt Sie dazu herzlich ein.

Print Friendly, PDF & Email

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.