Klassisches Konzert in der „Alten Aula“

16. Oktober 2019
Von

Am 18. Oktober 2019 findet  im Kulturverein in der „Alten Aula“ in Blankenfelde das nächste Konzert statt. Das preisgekrönte Ensemble „Duo Fidelio“ kommt nach Blankenfelde mit besonders heller  lebensbejahender Musik. Luiza Labouriau (Violine) und Seunghwan Severino Kim (Piano) spielen unter dem Titel „Voller Lebensfreude- optimistische Werke, bekannte Sonaten von den großen Meistern Mozart, Brahms und Prokofjew“ und Romanzen von Clara Schumann.

Wir können uns auf sehr emotionale Musik von Wolfgang Amadeus Mozart freuen, auf ein Wechselspiel von Dur und Moll, von melancholischer düsterer Stimmung, aber auch hellen heiteren Sätzen. Von Brahms hat das Duo die 2. Sonate mit einer außergewöhnlich glücklichen Stimmung  ausgesucht. Clara Schumann lernen wir als Komponistin kennen. Die Violinistin mit brasilianisch-dänischen Wurzeln Luiza Labouriau und der südkoreanische Pianist Seunghwan Severino Kim studierten nach ihrer Ausbildung im Heimatland beide an der Universität der Künste in Berlin, belegten Meisterkurse und sind kammermusikalisch solistisch und mit großen Orchestern international unterwegs. Der Kulturverein lädt Sie zu diesem Abend klassischer Musik herzlich ein.

Termin:   18.10.2019   Zossener Damm 2 in Blankenfelde
Beginn :  19.30 Uhr
Einlass :  18.45 Uhr
Eintritt:    10 €

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.