Dokumentation

Organspende: Das Geschäft mit der Nächstenliebe

5. September 2012

Das Gerangel um die Organe ist groß, wie nicht nur der kürzliche Skandal in der Göttinger Klinik zeigte."Die Menschen müssen dem Organspendes-System vertrauen können und das Gefühl haben, dass es gerecht zugeht," meinte dazu kürzlich Harald Terpe, sogeannter Gesundheitsexperte der Grünen-Bundestagsfraktion.     Die Zeitschrift "raum&zeit" dagegen geht in ihrer aktuellen Ausgabe der Frage nach: "Ist…

Weiterlesen »

Teil 3: WOBAB – Dokumentation

30. August 2012
Teil 3: WOBAB – Dokumentation

Im „Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2011 der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow“ geht es, wie immer, auch um die WOBAB -eines von mehreren Beteiligungsunternehmen der Kommune. Im Beteiligungsbericht, unterschrieben von Kämmerin und Bürgermeister heißt es dazu: „Derzeit ist davon auszugehen, dass sich die gute Marktposition des Unternehmens weiter verbessern wird. Die Einwohnerzahl der…

Weiterlesen »

Neues Rat(e)haus in Rangsdorf

30. August 2012

Verwaltungsbau ohne Bürgerbeteiligung und Ausschreibung Zugegeben, ich bin kein Rangsdorfer. Wäre ich einer, dann kämen in mir einige Fragen hoch: Warum wurden die Planungen und die Bauausführung für ein neues Rathaus in Rangsdorf nicht ausgeschrieben und warum wurden die Rangsdorfer/innen nicht beteiligt? Warum fanden alle Verhandlungen hierzu im nicht-öffentlichen Bereich, also geheim und hinter verschlossenen…

Weiterlesen »

Denunzianten sind da

10. Januar 2012

Wer schlug Jesus ans Kreuz? Es sind die Denunzianten gewesen! Wer verbrannte die „Hexen“ auf dem Scheiterhaufen? Es sind die Denunzianten gewesen! Wer trieb die Juden in die Gaskammern? Es sind die Denunzianten gewesen! Denunzianten sind immer da. Jederzeit und allerorts. Denunzianten machen das menschliche Leben unmenschlich. Denunzianten sind Dogmatiker. Sie versuchen, ihre Lebensform und…

Weiterlesen »

Rechtswidrige Hindernisse in Tempo 30-Zone

10. Dezember 2011
Rechtswidrige Hindernisse in Tempo 30-Zone

Der Bürgermeister der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hat im Herbst 2007 auf Drängen des Vereins „Mahlow-Waldblick e.V.“ und ohne Konsultationen mit dem Bau-, Umwelt- und Territorial-Ausschuss (BUTA) oder der Gemeindevertretung (GV) die Aufbringung von zwei Schwellen in der Arcostraße Ecke Ziethener Straße an der Bushaltestelle angeordnet. Es war nicht erkennbar, warum diese Haltestelle anders behandelt wurde als…

Weiterlesen »

Tage der Erkenntnis – oder: Ein System von Verschweigen und Vertuschen

22. November 2011

Wenn man sich mal löst von den offiziellen Erklärungen, die  Ortwin Baier, Bürgermeisterkandidat der SPD und gleichzeitig Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren,  vor einigen Monaten im Wahlkampf  abgegeben hat – und sich nur an den Fakten orientiert, dann wird sehr schnell erkennbar – wie labil und kritisch der Zustand ist, in dem sich diese Verwaltung und dieses Gemeindeparlament befinden. Da…

Weiterlesen »

Schlimm: Rathausneubau Blankenfelde – Zusammenfassung der Entwurfsplanung

24. März 2011
Schlimm: Rathausneubau Blankenfelde – Zusammenfassung der Entwurfsplanung

Guten Tag! Heute abend in der Gemeindevertretersitzung soll nach dem Willen von Bürgermeister Baier und Baudezernent Sonntag „Die Bestätigung der Entwurfplanung zum Bauvorhaben Rathaus (Teil A: Hochbau, Teil B: Infrastruktur) über die Bühne gehen. Merk-Würdig, in diesen Unterlagen fehlen jegliche Angaben zur Brutto-/Nettonutzfläche. Es gibt darin keinen Nachweis  der Raum- und Flächenplanung. Bürgermeister und Dezernenten…

Weiterlesen »

Beispiel WOBAB: Das System Baier-Sonntag-Sachtleben

6. Februar 2011

Das Beispiel WOBAB (Wohnungsverwaltungs- und Baugesellschaft mbH Blankenfelde) eignet sich gut als Beispiel für das bessere Verständnis des Systems Baier (Bürgermeister), Sonntag (stellv. Bürgermeister, Baudezernent), Sachtleben (stellv. Bürgermeisterin, Kämmerin). Eine von vielen System-„Facetten“ aus jüngster Zeit, das Parkhausdesaster, exteren Firmen haben hier geplant und gebaut. Wirkliche Aufklärung hat bei der Frage anzusetzen: Warum gab es…

Weiterlesen »

Arbeitstreffen der Bürgerinitiativen – Wie soll es weitergehen in Sachen Bürgereinfluss und Straßenbaumaßnahmen?

2. Februar 2011

Am 25. Januar fand im Bürgerhaus Dahlewitz das von der „Aktionsgemeinschaft Bürgerinitiativen in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow“ angekündigte Treffen zu diesem brisanten Thema statt. Wir haben ausführlich dazu berichtet. Brisant? Nun, in Frostperioden kann es sich schon mal so anfühlen, als wenn der Boden unter den Füßen schwankt. Und wie fühlt es sich für die Lebens-…

Weiterlesen »

Freifläche mit Fremdkörper

26. Januar 2011
Freifläche mit Fremdkörper

Hoffnung kam auf, als eine Gruppe von Gemeindevertretern im Juni und Juli 2004 auch über die Bebauung des „Blankenfelder Zentrums“ nachdachte. Eingeladen hatte zur Beratung die gemeindeeigene Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Blankenfelde (WOBAB). Als Zentrum wurde das Areal zwischen Brandenburger Platz und Bahnhof bezeichnet. Jenes Siedlungsgebiet also, das in den Planungsbüros der GAGFAH nur eine Idee…

Weiterlesen »