Artikel

Kino im Kulturverein

7. Mai 2019
Kino im Kulturverein

In der Reihe „Kino im Kulturverein“ wird am 10.05. 2019 in der „Alten Aula“ in Blankenfelde die deutsche Filmkomödie „Der Vorname“ gezeigt. Der Film hatte im Herbst  2018 seine deutsche Premiere. Regie führte  Sönke Wortmann. Es handelt  sich um eine abendliche Zusammenkunft  im Hause des Literaturprofessors Stephan (Christoph Maria Herbst), der viel auf seine geistige…

Weiterlesen »

Bürgermobilisierung jenseits von Parteistrukturen: Der Trend zu freien Wählergruppen …

2. Mai 2019

Die „Lausitzer Rundschau“ berichtet in ihrer online-Ausgabe von heute: „Am 26. Mai finden in Brandenburg und Sachsen Kommunalwahlen statt. Kreistage, Stadtverordnete, Gemeinderäte und Ortsvorsteher stehen zur Wahl. Die RUNDSCHAU berichtet in loser Folge über Trends und Tendenzen. Einer davon: Der Trend zu freien Wählergruppen.“ Mehr …  

Weiterlesen »

Sweet Sounds – keltische Lieder und barocke Sonaten

23. April 2019
Sweet Sounds – keltische Lieder und barocke Sonaten

Unter diesem Titel findet am 26. April 2019 in der „Alten Aula“ in Blankenfelde das  nächste Konzert statt. Ein Jurist aus Lucca in Schottland? Warum verlässt ein Mähre empört London? Ob Daniel  Purcell seinen Bruder Henry gemocht hat, in dessen Schatten er sein Leben lang stand? Viele dieser Fragen klären sich in diesem Programm, das…

Weiterlesen »

Billiges Theater

23. April 2019

„Obwohl Blankenfelde-Mahlow seine Baumschutzsatzung quasi überflüssig gemacht hat, soll der grüne Charakter der Gemeinde erhalten bleiben,“ heißt es in einem MAZ-Beitrag vom 10.04.2019. Schön, und wo ist das Problem? Das „Problem“ besteht darin, dass „die Entscheidung der Gemeindevertretung, die Baumschutzsatzung in Blankenfelde-Mahlow zu ändern, für Diskussionen in der Bevölkerung sorgt.“ Geht es etwas konkreter? Natürlich:…

Weiterlesen »

BER-Zeitenwende! CDU Brandenburg gibt „Single Airport – Konzept“ auf

8. April 2019

Die Forderungen aus dem Wahlprogramm der CDU Brandenburg zum BER-Chaos sind ein Paradigmenwechsel in der CDU-Flughafenpolitik. Die CDU will einen „befristeten Parallelbetrieb“ von Tegel (TXL) nach Inbetriebnahme des BER, welche die Flughafengesellschaft (FBB; Lütke Daldrup ELD) für 2020 propagiert. Offensichtlich in Kenntnis der völlig ungelösten Kapazitätsprobleme zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme und weit über diesen Zeitpunkt…

Weiterlesen »

„Gundermann“  in der „Alten Aula“

8. April 2019
„Gundermann“  in der „Alten Aula“

In der Reihe „Kino im Kulturverein“ zeigt der Kulturverein Blankenfelde mit „Gundermann“ einen der reichsten, differenziertesten, tollsten Filme über die DDR. Dieser Film erzählt die Geschichte eines Baggerfahrers, der Lieder schreibt, der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Es ist die  authentische Geschichte von Gerhard Gundermann, von „Gundi“. Regisseur Andreas Dresen  hat 2018…

Weiterlesen »

STOP G5 !

4. April 2019
STOP G5 !

Immer mehr Bürger machen uns große Sorgen bzgl. des Ausbaus den neuen Mobilfunknetzes 5G, das ohne Unbedenklichkeitsnachweis eingeführt werden soll. Wir bitten Sie daher dringend: Unterschreiben Sie noch heute bis 23.59 Uhr (!!!) die Petition beim Bundestag und leiten Sie diesen Text bzw. den Link weiter. Es fehlen noch ca. 20.000 Stimmen – aber es ist zu schaffen:…

Weiterlesen »

Begegnung mit dem Buch – Satirische Lesung

31. März 2019
Begegnung mit dem Buch – Satirische Lesung

In der Reihe „Begegnung mit dem Buch“ gibt es unter dem Titel „Steter Tropfen fängt den Wurm“  in der „Alten Aula“, Zossener Damm 02, eine Live-Satire mit Eulenspiegel-Autor Robert Niemann. Nach „Besser ein Vorurteil als gar keine Meinung“ und „Niemannsland“ erschien 2018 zum 20-jährigen Autorenjubiläum das Buch „Steter Tropfen…“. Der Chefredakteur des Eulenspiegelverlags sagt über…

Weiterlesen »

Zwischen Amtseid und SPD-Filz

27. März 2019

Der BlickPunkt-Beitrag „Champions League gesichert“ vom 23. März wurde mit „Interview“ überschrieben(Print-Ausgabe) und nicht etwa mit „Journalistische Rektal-Visite“. Doch des Eindrucks, dass sich Bürgermeister Baier(SPD) nicht nur die Antworten, sondern auch die Fragen persönlich zurecht gelegt hat, kann sich der unbefangene Leser nur unter großen Schwierigkeiten erwehren. Dass darin eine kritische Nachfrage zur über 10…

Weiterlesen »

Unrecht Gut

19. März 2019

woanders gelesen: „Gesplittete Gebühren“ – beim Umgang mit Altanschließern desavouiert Brandenburg weiter den Gedanken des Rechtsstaates Sie meinen, das Problem mit der Methode des Aussitzens erledigen zu können. Doch die Regierenden in Brandenburg, gestellt von zwei Parteien mit linken Ahnen, haben sich gründlich geirrt. Das Thema „Altanschließer“ hat in der laufenden, 2014 begonnenen Legislaturperiode –…

Weiterlesen »