Heimatgeschichte

Über die Opfer vom Ausländerkrankenhaus Mahlow und andere Tote

8. November 2012
Über die Opfer vom Ausländerkrankenhaus Mahlow und andere Tote

Zur Ehrung von Menschen, die durch Kriegshandlungen getötet wurden oder während der Zwangsarbeit verstarben, wurde das Kriegsgräbergesetz erlassen. Anfang Mai 1942 waren in Blankenfelde und Mahlow erst wenige Kriegstote zu beklagen. Draußen aber, an der Ostfront, zeichnete sich bereits das verlustreiche Scheitern der deutschen Kriegspläne ab. Am 12. Mai begann in der Ukraine eine Offensive…

Weiterlesen »

Katzengejammer

15. Oktober 2012

Ja, ja, ja! Schlimm! Schlimm? Nein, für mich ist dieses „Katzengejammer“ einfach unerträglich. In der gestrigen Ausgabe des Blickpunkt´s liest man über einen „Schmerzlichen Schritt für die SPD“. Gemeint ist der Abwahlantrag gegen den Landrat  Peer Giesecke.  Keine Alternative sieht Fritz Lindner, diesem entgegenzuwirken. Ich sehe da schon eine Alternative, wieso nicht? Soweit hätte es…

Weiterlesen »

Friedensnobelpreis 2012: „Wir“ sind ausgezeichnet?

14. Oktober 2012

Kein deutscher Bürger wurde gefragt, ob er in die EU, in diese EU, eintreten möchte. Das Risiko "Referendum" mochten die Regierenden nun doch nicht eingehen. Dafür aber jetzt: Hoppla – ich, Sie, "wir" alle wurden ausgezeichnet … Die Maz stellt dazu in einem Beitrag von heute fest:  "Die Auszeichnung ist Balsam für die EU in…

Weiterlesen »

Mogelpackung „Gebietsreform“ – SPD-Vorschlag unbrauchbar

12. Oktober 2012

Jenseits des oberflächlichen Getöses mancher Parteien weist BVB / FREIE WÄHLER schon seit Jahren auf die geplante Gemeinde- und Kreisgebietsreform hin und warnt mit fundierten Stellungnahmen vor den Konsequenzen. Lesen Sie nachfolgend die jüngste Presseerklärung der BVB/FREIE WÄHLER vom 08.10.2012, unterzeichnet  durch vier Bürgermeister und eine Amtsdirektorin, in der der neuerliche SPD-Vorschlag als das entlarvt…

Weiterlesen »

Voller Achtung!

11. Oktober 2012

Oft bin ich mit meinem Fahrrad in Blankenfelde-Mahlow unterwegs. Ich fahre gern Rad, ich fahre auch deswegen mit meinem Rad, weil ich dann alles bewusster und genauer ansehen kann. Oft sind meine Ziele auch die Wohngebiete der WOBAB in der Rembrandtstraße, Käthe-Kollwitz-Straße, Heckenrosenstraße. Warum, weil es hier ständig etwas Neues zu sehen gibt. Es fängt…

Weiterlesen »

ABC der „Alten Aula“

10. Oktober 2012
ABC der „Alten Aula“

Ein trüber, trister Spätsommertag war es. Wir besichtigten die Aula der einstigen Zentralschule am Zossener Damm. Wir, das waren Amtsdirektor Dietmar Klemt, Horst Thiele, der Gemeindevertreter sowie Vorsitzende des Kulturfördervereins des Amtes Blanken-felde/Mahlow und ich. Die durch Umbauten völlig verhunzte Aula war ebenso trist und trübe wie der Tag. Während der Schuljahre als Sportstätte genutzt,…

Weiterlesen »

Sinnvolles sinnvoll machen!

8. Oktober 2012

Wieder soll Unsinn sinnvoll sein! „Jetzt wird es Zeit“ – „Endlich eine gemeinsame Ortschronik für die Großgemeinde“ – „zu erstellen“. So war´s in der Maz zu lesen. Gemeint ist die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow. Eifrig, wie stets, hat sich Mahlows Ortsvorsteher Claus für die Sache stark gemacht und vorsorglich 50 Tausend Euro beantragt. Wieso ist „es Zeit“,…

Weiterlesen »

Zu „Kalinka ruft zu mehr Respekt auf“ (Maz vom 29.09.2012)

3. Oktober 2012

Stolz bin ich auf meine 90 Jahre. Doch zurückblickend konnte ich nicht immer froh und glücklich sein. Es gab eine Zeit, der Krieg miteinbezogen, die tiefe Wunden riß und mir die schönsten Jahre meiner Jugend nahm. Ein Vergessen gibt es nicht – nur ein friedliches Miteinander kann der bessere Weg sein. Am Weltfrieden, der Völkerverständigung…

Weiterlesen »

Spurensuche

27. September 2012

Die Planer, die sich um die Märkische Promenade von Morgen kümmern, wollen nicht nur nett sein. Sie wollen ihre Arbeit gut machen. Ihre „Impulswerkstatt‘‘, war ein wichtiger, wirkungsvoller Anfang. Über 90 Bürger äußerten ihre Erlebnisse und Erwartungen. Wenn das nicht nur für die Anwohner der Promenade spricht! Um den Eifer der Planer auch weiterhin aktiv…

Weiterlesen »

Trebbin 2013: 800-Jahr-Feier

14. September 2012
Trebbin 2013: 800-Jahr-Feier

Hintergründe zur Ersterwähnung im Jahr 1213 und weitere Erwähnungen im 13. Jahrhundert Im nächsten Jahr sieht die Stadt Trebbin (Landkreis Teltow-Fläming) einem großen und runden Jubiläum entgegen. Die Planungen und Vorbereitungen zu den Festlichkeiten sind bereits angelaufen. Hinsichtlich der Hintergründe zur Ersterwähnung gibt es offensichtlich einige Unsicherheiten. Zwar keine, die das Jahr 1213 selbst betreffen,…

Weiterlesen »