Kommentare – Kolumnen

Fragen zur Landratswahl am 14. April 2013

10. April 2013
Fragen zur Landratswahl am 14. April 2013

Die Landratswahl in Teltow-Fläming wurde auf dieser Plattform sehr kontrovers diskutiert. Ein erfreuliches Zeichen für das Interesse der Bürger an politischen Prozessen. Magnus Muschiol hat den beiden Kandidaten, die in die Stichwahl gekommen sind, einige Fragen gestellt. Kornelia Wehlan hat sie bereits beantwortet, inzwischen liegen uns auch die Antworten von Frank Gerhard vor. Zwei Interviews…

Weiterlesen »

Störsender TV

6. April 2013

Dieter Hildebrandt will wieder stören. Die Politik, die Obrigkeit und prinzipiell alle, die sich gegen die Demokratie wenden. Der 85-Jährige sendet künftig mit gewohnt scharfer Zunge und humorvoll-politischen Kommentaren nicht etwa im Fernsehen, sondern im Internet – und alle sollen mitmachen. Störsender.tv heißt das Projekt, das ab sofort und für zunächst 20 Episoden immer vierzehntägig…

Weiterlesen »

Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik

28. März 2013

Ein Wirtschaftsjurist geht in den Schuldenstreik, legt sich mit Staat und Banken an. Rechtsanwalt Hans Scharpf, einer, der sich durch seine Anwaltstätigkeit ein finanzielles "Grundgerüst" erarbeitet hat und klug genug ist, seine Schritte so vorzubereiten, dass die Reaktion der Banken ins Leere geht. Nicht zur Nachahmung für Amateure empfohlen. Aber vielleicht  Ausgangspunkt für  eine Plattform zur Vernetzung vieler, denn es…

Weiterlesen »

Demokratie-Dilemma

27. März 2013

Sehr aufmerksam verfolge ich die Kommentierungen zu den einzelnen Klärwerk-Berichten. Dieses Mal bin ich versucht, mich auch einmal dazu zu äußern. Jeder ist – Gott sei Dank – frei in seiner Entscheidung, ob und wie er wählt. Ich halte auch das Nicht-zur-Wahl-Gehen für ein demokratisches Recht. Es ist sicher für Unentschlossene hilfreich, wenn Empfehlungen ausgesprochen…

Weiterlesen »

Die Chance nicht verpassen

27. März 2013

Am 14. April findet die Stichwahl in Teltow-Fläming statt, bei der ein neuer Landrat gewählt werden wird – oder auch nicht. In der Lausitzer Rundschau steht dazu ein kleiner, aber sehr eindeutiger Text: "Die zweite Chance für die Demokratie"  Magnus Muschiol Print PDF

Weiterlesen »

„Rettungs“-politik

25. März 2013

Eher untypisch für GEZ-finanzierte Medien, berichtete das ARD Magazin Plusminus über die wahren Profiteure der „Rettungs“-politik und den dazugehörigen Lügen deutscher Politiker. Wie wir wissen haftet niemand dieser Personen für seine Entscheidungen. Die wirtschaftliche Haftung schiebt man uns, unseren Kindern und Kindeskindern zu:                  Print PDF

Weiterlesen »

TF-Landratswahl: Wort zum Sonntag

23. März 2013

Am 15. Februaer hatten die TF-Piraten zur Kandidaten-Kür im "Waldrestaurant" Rangsdorf eingeladen. Beim Thema Haushaltssanierung ließ SPD-Landratskandidat Gerhard nebenbei den Satz fallen: "Hoffnung ist keine Strategie." Wirklich? Wie bloß kommt SPD-Generalsekretär Klaus Ness dann – mit Blick auf den Strafbefehl von 25.200 € gegen Gerhard – auf die Idee zu erklären: "Wäre es vorher bekannt gewesen,…

Weiterlesen »

Flucht vor der Wirklichkeit

20. März 2013

Wer von den damals anwesenden Bürgern erinnert sich nicht an den Tumult wegen des Polizeieinsatzes bei der Gemeindevertretersitzung am 20.09.2012. Seinerzeit hat Bürgermeister Baier (SPD) im Vorfeld der Sitzung die Hosen so gestrichen voll, dass er Polizeischutz anforderte. Einige Tage später verkündete Gemeindevorsteher Kalinka (SPD/Grüne) öffentlich: „Handeln Sie wie Demokraten und respektieren Sie die Regeln demokratischer Institutionen.“(Maz…

Weiterlesen »

Korruption wählen – Profil eines Wiederholungstäters

19. März 2013
Korruption wählen – Profil eines Wiederholungstäters

Der arglose Wähler möchte zunächst einmal mit der Person eines Politikers Inhalte verbinden. Moralische, politische, menschliche. Auch wenn er argwöhnt, dass sich da einer mit eigennützigen Zielen für ein Amt bewirbt, gilt für diesen zunächst die Unschuldsvermutung. Das war jetzt Sarkasmus. Real  gesehen muss man damit rechnen, dass ein Politiker kriminell ist. Ob er seine…

Weiterlesen »

Spezialdemokraten: Das Verständnis von Abberufung und Berufung

19. März 2013

Dass der blog-Betreiber und sachkundige Einwohner fürs BürgerBündnis, Jörg Blunk, schon längere Zeit vor seiner „plötzlichen“ Abberufung durch die letzte Gemeindevertretersitzung darüber nachdachte, sich aus dem Finanzausschuss zurückzuziehen – dürfte hier und da nicht Neues gewesen sein. Nachdem allerdings inoffiziell bekannt wurde, dass er der Fraktion die Blankenfelderin Andrea Hollstein (Kämmerin in Zossen) als Nachfolgerin vorschlägt – tauchte…

Weiterlesen »