Kultur

Schönes Schloss

15. November 2012
Schönes Schloss

Kaum abgerissen, wurde das Blankenfelder Schloss in die Liste der Gutshäuser und Schlösser des Teltow aufgenommen, die zu erhalten sind. Zu spät für das schönste Neo-Renaissance Schloss des Kreises und das Zentrum des Ortes. Geblieben sind Dokumente und Erinnerungen. Manches ist nur Legende. Die echten und erfundenen Geschichten zur Geschichte des Schlosses hat Bernd Heimberger…

Weiterlesen »

Duo-Abend Violine und Klavier fällt aus

12. November 2012

Der Kulturverein Blankenfelde teilt mit, dass die geplante Veranstaltung – Duo-Abend Violine und Klavier – mit Irene Wilhelmi und Linde Großmann, am Freitag, dem 16. November 2012, leider abgesagt werden muß. Kulturverein Blankenfelde

Weiterlesen »

Glück, Glanz und Gloria?

9. November 2012

So originell war das nicht, Ernst von Stubenrauch den „eisernen Landrat“ zu nennen. Einiges sprach zwar dafür. Doch die Titulierung „eisern“ war bereits besetzt. Otto von Bismarck, der Reichsgründer, hatte den Beinamen „Der eiserne Kanzler“. „Eiserner  Landrat“ war also abgekupfert. Der sonst sehr sachlich urteilende Willy Spatz, Autor des dreiteiligen Geschichtswerks „Der Teltow“, schwärmte, sobald…

Weiterlesen »

Für Thomas Bachmann zum Geburtstag

30. Oktober 2012
Für Thomas Bachmann zum Geburtstag

Nicht in Blankenfelde, sind Sie jeden Tag gegenwärtig in Blankenfelde. Das zu wissen ist unsere Freude und wir wünschen Ihnen, dass Sie sich darüber freuen, das es so ist! Bernd Heimberger Hannelore und Dieter Pappschik Jörg Blunk Gerrit Schrader    

Weiterlesen »

Kino-Cafe – „Yentl“

22. Oktober 2012
Kino-Cafe – „Yentl“

Yentl ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahre 1983. Barbra Streisand war in diesem Film Produzentin, Regisseurin und übernahm zudem auch die Hauptrolle. Was passiert, wenn eine Frau in eine Männerrolle schlüpft, um ausgerechnet an einer Männerschule zu studieren? Und was passiert, wenn sich diese Frau in einen Mitschüler verliebt und sich die Freundin des…

Weiterlesen »

Mißtrauen, mißgönnen

14. Oktober 2012

Noch ist die Liste nicht komplett, die die tatsächlichen wie angestrebten Erfolge von Thomas Bachmann nennt. Gerade ein Jahr Geschäftsführer der WOBAB, hatte er ein Konzept für das so bezeichnete Betreute Wohnen in der Gemeinde auf dem Schreibtisch. Darüber war jahrelang vor allem gefaselt worden. Und nun? Keine Bestärkung für Bachmann. Schweigen. Wiederholt hat der…

Weiterlesen »

Weißrussische Verhältnisse und ein lokaler Großmogul?

5. Oktober 2012

Wie inzwischen bekannt wurde, hat Bürgermeister Baier(SPD) einen Tag vor der Gemeindevertretersitzung am 27. September 2012 die Beschlussvorlage "Eilerstattung einer Strafanzeige" (eigenhändig?) erstellt und den Gemeindevertretern kurzfristig zustellen lassen. Angeblich in "Wahrnehmung gemeindlicher Interessen" soll damit ein Angriff auf seine Person abgewehrt werden. Angriff auf den Bürgermeister? Welcher Angriff? Nach Auffassung Baiers und seines Rechtsbeistandes…

Weiterlesen »

Faszination des Impressionismus in der Musik

4. Oktober 2012
Faszination des Impressionismus in der Musik

Sie kennen sicher die herrlichen Seerosen von Claude Monet. Vielleicht lieben Sie auch die Bilder von Renoir. Vielleicht sind Sie überhaupt begeistert von diesen impressionistischen Gemälden des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Aber kennen Sie auch französische Lyrik aus dieser Zeit, zum Beispiel von Baudelaire oder Paul Verlaine? Und welche Kompositionen kennen Sie von Debussy, dem Erfinder…

Weiterlesen »

Spurensuche

27. September 2012

Die Planer, die sich um die Märkische Promenade von Morgen kümmern, wollen nicht nur nett sein. Sie wollen ihre Arbeit gut machen. Ihre „Impulswerkstatt‘‘, war ein wichtiger, wirkungsvoller Anfang. Über 90 Bürger äußerten ihre Erlebnisse und Erwartungen. Wenn das nicht nur für die Anwohner der Promenade spricht! Um den Eifer der Planer auch weiterhin aktiv…

Weiterlesen »

Bedeutend und berühmt

26. September 2012

Ob von den Medien wahrgenommen oder nicht: Die Veranstaltungen des Kulturvereins Blankenfelde im Herbst 2012 sind die Feier zum 15. Jahrestag der „Alten Aula“. Bestes Beispiel dafür ist die von dem Bühnenbildner TOTO, den ausstellenden Künstlern Werner Pawelleck und Thomas Büttner in der LEIGA inszenierte Schau, die in ihrer Art keiner vorausgegangen vergleichbar ist. Die…

Weiterlesen »