Blankenfelde

Ankunft in der Ferne

12. Januar 2014
Ankunft in der Ferne

Reisen – ein faszinierender Begriff. Den eigenen Punkt auf Zeit verlassen, erleben, wie die Welt woanders ist. Das Fernweh stillen, und das ist oft eine Ankunft im Selbst. Von daher ist das Geografische untergeordnet. Das stärkste Erleben waren ausgedehnte Reisen mit Auto und Zelt durch das südliche Afrika. Stille, Weite, Einsamkeit, Ruhe waren dort bewegende…

Weiterlesen »

Noch mal eine halbe Millionen Euro Mehrkosten

21. April 2013

Verwaltungschef Baier muss sich Anmietung neuer Räume genehmigen lassen   Der geplante Rathausneubau war mehr als dringlich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter. Nachdem dieses Projekt durch die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen endgültig gestoppt wurde und nicht bekannt ist, wann mit dem Neustart des Vorhabens zu rechnen ist , muss ohne Zweifel eine Übergangslösung her. Insofern…

Weiterlesen »

Rund um die Dorfeiche

14. April 2013
Rund um die Dorfeiche

Liebe Freunde, wie sagt man doch so schön: Aller guten Dinge sind drei! Nun wollen wir es doch noch einmal wagen und uns erneut festlegen. Festlegen auf den Termin für den Arbeitseinsatz am Platz Unter der Dorf-Eiche. Wie auf dem Foto oben nicht zu übersehen, der Frühling ist nun ohne wenn und aber da. Wie…

Weiterlesen »

Lesen bildet – Noch einmal 3. Bildungstag der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

6. März 2013

Die Realität und deren Abbildung in der MAZ können, wie wir alle wissen, oft recht unterschiedlich sein. Aber immerhin kann man aus dem Artikel von Andrea von Fournier zum 3.Bildungstag entnehmen, dass in der Lokalredaktion Zossen der Klärwerk-Blog gelesen wird. Lesen bildet bekanntermaßen. So konnten die Leser der MAZ erfahren, dass es zwar im Vorfeld…

Weiterlesen »

Platzecks Pirouetten und Sieglochs Lügen

20. Februar 2013

Brandenburg will nun doch Nachtflugverbot von 22.00 – 6.00 Uhr Im Grunde genommen machen beide das selbe wie immer. Platzeck wendet sich geschmeidig nach den politischen Gegebenheiten, zwecks seines Machterhalts. Klaus-Peter-Siegloch, Präsident der deutschen Luftverkehrswirtschaft, macht das, was er schon als Journalist beim ZDF tat: die Wahrheit verbiegen. Natürlich ist es ein nicht zu unterschätzender…

Weiterlesen »

Regen fürs Bürgerrecht

11. Januar 2013
Regen fürs Bürgerrecht

Muß es ein Bürger sein, der tut, was die Gemeindevertreter tun müßten? Es muß wohl so sein. Zumindest in Blankenfelde-Mahlow. Abermals ist es Dr. Roland Hahn, der als kreativer Kritiker auftritt. Er äußert präzise, wie wenig sinnvoll es ist, nötige Seniorenwohnungen an falscher Stelle zu bauen. Vis á vis des Seniorenheims „Christo“. Das heißt, es…

Weiterlesen »

Ach, ach! Warum?

2. Januar 2013

Ach! Ach! Ach! Welch ein Seufzen. Warum? Warum? Warum? Roland Scharp hat mir gesagt, dass er keine Geschichten mag. Gesagt mitten in einer Gemeindevertretersitzung. Ich konnte ihn nicht fragen, warum das so ist. Gemeindevertretersitzungen sind kein Ort für Gespräche. Die dürftigen Debatten lassen keine Diskussionen zu. Jene, die Geschichten nicht mögen, haben zumeist geringe Kenntnisse…

Weiterlesen »

Bewährt und beliebt

2. Januar 2013
Bewährt und beliebt

Die GAGFAH-Siedlung Blankenfelde ist unvollendet geblieben. In den Jahren der zügigen Entwicklung des Baugeländes, zwischen 1935 und 1938, bezogen die meisten Siedler ihre Häuser und Wohnungen in den Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern. Wie in den Vorjahren wird es also auch 2013 so sein, dass manche Blankenfelder nun seit 75 Jahren im Ort leben. Die am…

Weiterlesen »

Die Eskalation des Absurden

30. Dezember 2012

Wie effektvoll! Was für ein Theaterdonner, den Rechtsanwalt Prof. Dombert am 20. Dezember anläßlich seines vierten, diesjährigen Auftritt vor der Gemeindevertretung inszeniert haben soll. Und zwar rund um den  gewählten Gemeindevertreter und BVBB-Fraktionsvorsitzenden M. Stefke. Den Stefke also, der den verehrten Herrn Professor regelmäßig und penetrant belästigt mit Nachfragen zum Wahrheitsgehalt der Aussagen des Beschuldigten Baier…

Weiterlesen »

Bürgerbegehren pro Bachmann gestartet

1. Dezember 2012

  "Am Dienstag startete das Bürgerbegehren ´Pro Bachmann´in Blankenfelde" – so die Überschrift von Maz-Journalistin E. Höhne in ihrem Beitrag vom 30. November 2012. Selbst mochte sie an der Auftaktveranstaltung, trotz Einladung, nicht teilnehmen. Mag die Bezeichnung "Pressesprecherin des Bürgermeisters" nun zutreffen oder nicht – mit einer halbwegs ausgewogenen Berichterstattung über diese Veranstaltung hätte Elke…

Weiterlesen »