Dahlewitz

Andauernder Abend

11. September 2012

Was soll´s? Was hat mir Gott da eingegeben? Am Morgen nach der denkwürdig-bedenklichen wie unwürdigen Sitzung wider Thomas Bachmann, wachte ich auf und dachte: Biermann, Bachmann! Was soll´s? Was haben Bachmann und Biermann gemeinsam? Nichts? Gar nichts? Oder? Zunächst ist die Gewißheit da: Der Montagabend im Mahlower Vereinshaus ist nicht beendet. Der Abend wird andauern.…

Weiterlesen »

Zivilcourage: Die Empörung der WOBAB-Mieterin Erna Herzberg

11. September 2012
Zivilcourage: Die Empörung der WOBAB-Mieterin Erna Herzberg

Erna Herzberg wohnt seit sechs Jahrzehneten in einer WOBAB-Wohnung und denkt nicht daran, ihre Empörung für sich zu behalten. Im Zusammenhang mit der Gemeindevertretersitzung vom 3. September 2012, auf welcher mehrheitlich beschlossen wurde (15/11/2), sich vom erfolgreichen WOBAB-Geschäftsführer, Bachmann, zu trennen – hat sie einen Brief aufgesetzt. Adressiert an BILDZEITUNG, MAZ, "BLICKPUNKT" und klaerwerk. Schreiben…

Weiterlesen »

Stimmungen schwingen

5. September 2012
Stimmungen schwingen

Nach der Feier zum 20. Jahrestag des Kulturvereins Blankenfelde nun den 15. Jahrestag der Existenz der „Alten Aula“ feiern? Nicht doch, obwohl das auch ein guter Grund wäre! Mit jeder Veranstaltung ehrt der Kulturverein sich und das Haus am Zossener Damm. Geehrt werden Verein und Besucher zum Jubiläum durch eine Kunstausstellung. Was wäre daran das…

Weiterlesen »

Gemeinde verliert WOBAB-Geschäftsführer Bachmann

4. September 2012

Gestern abend beschloss die Gemeindevertretung von Blankenfelde-Mahlow mehrheitlich (SPD/Grüne, LINKE, CDU), den wegen Verdacht des Amtsmißbrauchs beschuldigten  Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) als Vertreter des Gesellschafters zu beauftragen – den Dienstvertrag des erfolgreichen WOBAB-Geschäftsführer, Thomas Bachmann, nicht zu verlängern. Zuvor wurde er dem Vernehmen nach daran gehindert, eine persönliche Erklärung bis zum Schluss vorzutragen. klaerwerk wird…

Weiterlesen »

Her mit dem Stein

3. September 2012

Die Äußerungen des SPD-Bundestagsabgeordneten Danckert sind in jeder Hinsicht beachtlich. Möglicherweise könnten sie sogar Anlass geben, ein Ermittlungsverfahren gegen ihn selbst in Erwägung zu ziehen Sie erwecken den Eindruck, er wolle zum Ausdruck bringen, dass sich die Justiz nicht so kleinlich haben solle, denn im Grunde genommen sei das doch üblich, kleine Geschenke anzunehmen; er wisse nicht, was man zu…

Weiterlesen »

Teil 3: WOBAB – Dokumentation

30. August 2012
Teil 3: WOBAB – Dokumentation

Im „Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2011 der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow“ geht es, wie immer, auch um die WOBAB -eines von mehreren Beteiligungsunternehmen der Kommune. Im Beteiligungsbericht, unterschrieben von Kämmerin und Bürgermeister heißt es dazu: „Derzeit ist davon auszugehen, dass sich die gute Marktposition des Unternehmens weiter verbessern wird. Die Einwohnerzahl der…

Weiterlesen »

Baier in Butter!

29. August 2012

Die Gemüter hat´s mal wieder gepackt. Gut so! Sehr gut! Wer will dem Bürgermeister Baier vorschreiben, dass er der Landesregierung zum vermeintlichen Sinneswandel in Sachen Lärmschutz keine Dankesworte schickt? Wer denn? Das ist doch unbestreitbares Recht des Bürgers Baier. Ob´s allerdings sein demokratisches Recht ist, den Eindruck zu erwecken, im Namen des Volkes zu sprechen?…

Weiterlesen »

Künstler der Kooperation

27. August 2012

BM Baier ist ein Mann der Kooperation. Sagt er nicht nur. Als Mann der Kooperation überrascht er gern Freund und Feind. Jedes Mal, wenn die Staatsanwaltschaft Neuruppin in den Diensträumen der von Baier geführten Verwaltung herumfuhrwerkt. Jedes Mal lanciert der Mann dann in den Medien die Mitteilung, dass er mit den Ermittlern kooperiert. Wie das,…

Weiterlesen »

† Matthias ADRIAN

21. August 2012

Das, bei Gott, kann nicht mit Gottes Segen geschehen sein, wie der amtierende Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow gelegentlich floskelhaft formuliert. Matthias Adrian lebt nicht mehr. In der Nacht zum 19. August 2012 hat er den Mut gehabt, sein Leben aufzugeben. Matthias hat zeitweilig in der Gemeindeverwaltung von Blankenfelde-Mahlow gearbeitet. Dort lernte er Doreen Schmalenberger kennen. Das…

Weiterlesen »

Spezialdemokrat Platzeck: Schallschutz nach Kassenlage statt nach Gesetz

19. August 2012

Der BVBB betrachtet den Versuch des  BER-Aufsichtsrates "Schallschutz nach Kassenlage"(MAZ 11.08.2012) zu gewähren, als fortgesetzten Täuschungsversuch. Allein die Wahl der Überschrift durch die MAZ-Redaktion ist selbsterklärend, das muss man nicht interpretieren.  „Auch die ‚Halbierung‘ eines Betruges bleibt ein Betrug“,  stellt jedoch der amtierenden BVBB-Vorsitzende Achim Stefke in einer Pressemeldung vom 17. August 2012 fest. Die…

Weiterlesen »