Glosse

Künstler der Kooperation

27. August 2012

BM Baier ist ein Mann der Kooperation. Sagt er nicht nur. Als Mann der Kooperation überrascht er gern Freund und Feind. Jedes Mal, wenn die Staatsanwaltschaft Neuruppin in den Diensträumen der von Baier geführten Verwaltung herumfuhrwerkt. Jedes Mal lanciert der Mann dann in den Medien die Mitteilung, dass er mit den Ermittlern kooperiert. Wie das,…

Weiterlesen »

Keine Kasse

31. Juli 2012

GLOSSE Nee, nee! Das hat selbst der Kulturverein Blankenfelde nicht nötig, dass er jeden Besucher der „Alten Aula“ ans Herz drückt. Am Vormittag des 27. Juli 2012 kam unangekündigter, unerwarteter Besuch ins Haus. Wir haben ihn gehört. Er hat uns gehört und fühlte sich gestört. Also hat er sich grußlos durch das Toilettenfenster verabschiedet. Ein…

Weiterlesen »

Schicksalsstrudel

20. Juli 2012

GLOSSE   Der Schützer sah schutzbedürftig aus. So wie er dastand. Klein, schmal, jungendhaft. Und auch still. Am Rande der laut redenden gestikulierenden Leute. Die sorgten sich sehr. Darum, was nun werden sollte in der Stasizentrale, aus der Stasizentrale. Damals Anno 1990. Er stand da und dabei, als gehörte er nicht hierher und dazu. Er,…

Weiterlesen »

Märchen einer Meisterin

18. Juni 2012

GLOSSE   Wer wird sich aufraffen, die „Gesammelten Märchen“ der talentierten Kunstmärchen-Erzählerin Angela Merkel zu publizieren? Jene, die sie bereits als „Mädchen“ eines dicken Mannes den Leuten unterjubelte. Jene, die sie als „Mutti“ der Nation dem staunenden Volk ins Ohr flüsterte. Als meisterliche Märchenmacherin ist die Kanzlerin eine erstklassige Komödiantin. Ständig im Programm die ergötzlichen…

Weiterlesen »

Tolle Tradition

17. Juni 2012

GLOSSE Muß man wirklich wissen, wer Herr Westerlwelle ist? Eine Gruppe von Gymnasiasten macht sich da kein Kopp und geniert sich nicht, Westerwelle nicht zu kennen. Ob´s die FDP-Spitze erschreckt? Unerschrocken können die letzten Mohikaner der Partei ebenso ungeniert verkünden „An der Tradition von Lambsdorff …. wieder anknüpfen“ zu wollen. Vielleicht, um wieder mal solides…

Weiterlesen »

Nichts fürs Frühstück

1. Juni 2012

GLOSSE   Streift ein Baum ein Auto – oder ist es umgekehrt?  – so hat die Sensation auf Seite 1 der Regionalausgabe der MAZ einen Platz sicher. Zu den beliebten der beliebsten Meldungen gehören die täglichen Hauseinbrüche, die üblichen Taten nimmermüder Kleinganoven und die Radfahrer, die nicht wissen, wie Sie unbeschädigt über eine Kreuzung kommen…

Weiterlesen »

„Sprachstandsfeststellung“

28. Mai 2012

Eine "Sprachstandsfeststellung" ist? Es ist was zu vermuten. Festzustellen ist, dass die Sprache der Verfasser dieser Bekantmachung sehr wacklig ist, was eine "Sprachstandsfeststellung" dringend nötig macht. Bevor sie auf die Kinderlosgelassen werden: Die Wehrlosen. (Sprachstandsfeststellung – Ausriss aus Amtsblatt vom 16.5.2012) Bernd Heimberger  

Weiterlesen »

Schrecken und Schaden

4. April 2012

GLOSSE Ein 17jähriger wurde irrtümlich inhaftiert. Kann ja schon mal vorkommen. Pech gehabt, der Junge, was? ! Er hat Ansprüche, sagt der Staatsanwalt. Er kann was kassieren. 25,- Euro pro Tag der Freiheitsberaubung. Das macht, für das Opfer, Summasumarum, ganze 75,- Euro. Wenn das kein Trostpflaster ist! Soviel Penunse, da weiß der Jugendliche sicherlich gar…

Weiterlesen »

Klar kommunizieren

25. März 2012

GLOSSE   Welcher kleine Kopf kann das kapieren? Jeder fühlt, dass bei der Berliner S-Bahn so manches nicht wie geschmiert läuft. Wird denn noch geschmiert? Aber was denn? Achsen? Mit dem Sand, zugegeben, hatte man so seine Schwierigkeiten. Nicht mit dem im Getriebe. Da war was mit dem Bremssand oder so. Ob da noch was…

Weiterlesen »

Nur ein Nobody

10. März 2012
Nur ein Nobody

  18 Uhr. Moment mal! Heute noch nicht gelogen? Bitte jetzt nicht lügen! Sofern man nicht mitten im politischen Geschäft ist. Wie denn sonst im Geschäft bestehen? In dem kann man doch nur mit Lügen leben. Lügen ist Leistung. Und Leistung ist gefragt. Wenn man in ein Amt oder ähnlich Geartetes gerät. Wie den sonst…

Weiterlesen »