Zu „Baier sieht Volksinitiative positiv“ (MAZ 02.11.2018)

4. November 2018

Zum Thema Strassenausbaubeiträge schrieb klaerwerk-blog noch am 4. April 2018: „Wer erinnert sich nicht an das unwürdige Gezerre um Straßenausbau-Satzung im Zusammenhang mit einer Änderung der Kostenverteilung auf die Anlieger, welches Baier und sein hochgelobter – inzwischen von den Gemeindevertretern gefeuerter – Baudezernent, seinerzeit veranstaltet haben?“ Damals war allerdings noch nicht bekannt, dass Baier in…

Weiterlesen »

Streichquartett in der „Alten Aula“

28. Oktober 2018
Streichquartett in der „Alten Aula“

Am Samstag, den 3. November 2018 spielt das Katzer – Quartett  in der „Alten Aula“, Zossener Damm 02  Werke von Mozart, Haydn, Nardini und Wolf. Das Katzer-Quartett schaut auf eine 21-jährige Tradition zurück. 1997 von Cornelius Katzer gegründet, spielt es seither in ganz Deutschland, so zum Beispiel in Herrenchiemsee, Roseninsel, Schloss Moritzburg, Schloss Charlottenburg und…

Weiterlesen »

Ein bischen Rache: MOZ-Verlag bemüht Urheberrechtskeule

28. Oktober 2018

Mit Pressemeldung vom 20.9.2018 informiert NA auf www.ber-na.de mit einer Stellungnahme zu einem Interview der MOZ mit folgender Texteinführung: „die vom FBB-Aufsichtsratsvorsitzenden ergriffene Methode, Betroffene von Entschädigungen aus dem BER Schallschutzprogramm als Betrüger und Abzocker zu diskriminieren, ist ein charakterloser Versuch. Bretschneider will davon ablenken, dass sie Opfer einer Flughafenfehlplanung sind, die an vorderster Front…

Weiterlesen »

BER plus Flughafensystem

28. Oktober 2018
BER plus Flughafensystem

Hier unser Hinweis auf die Oktobersendung von BBB tv, in der es um die Frage „Flughafensystem statt Singlestandort?“ geht. Denn bislang ist man – daran lohnt es sich vielleicht zu erinnern – neun Jahre ohne den BER ausgekommen. Ist der BER jedoch erst einmal in Betrieb, wird er Berlin und seine Umgebung in bisher nie…

Weiterlesen »

Strassenausbaubeiträge kippen!

28. Oktober 2018

Die Volksinitiative der Brandenburger Vereinigten Bürgerbewegungen (BVB/FREIE WÄHLER) ist am 23.10.2018 offiziell gestartet. In der ersten Stufe müssen 20.000 Unterschriften gesammelt werden. Hieran schließen Volksbegehren und Volksentscheid an. Inzwischen beschäftigen die Strassenausbaubeiträge die Landtage und politischen Parteien in den Bundesländern. „Sie sind zu einem Politikum ersten Ranges geworden, das massiv den Ausgang von Landtagswahlen beeinflusst, wie…

Weiterlesen »

Landrat Loge(SPD) und LDS-Bauaufsichtsamt: Verdacht auf Aktenmanipulation

5. Oktober 2018

Das Bauaufsichtsamt des Landkreises Dahme-Spreewald verweigert seit Ende Juli Rechtsanwälten und Journalisten Akteneinsicht in die Bauakten zum BER-Terminal T1E. Gründe und Methode für die Einsichtsverweigerung sind üblicherweise gängige Praxis in Diktaturen wie der von Erdogan, Putin und Honecker selig. Landrat Loge (SPD) und seine Baubehörde sind mit solchen Begründungen Totengräber des Rechtsstaates und Brandbeschleuniger für…

Weiterlesen »

BBB TV vom 27.09.2018: Das Fluglärmgesetz schützt den Fluglärm, nicht die Menschen. Kommunen und Bundestagsabgeordnete fordern Änderungen.

30. September 2018

Weiterlesen »

Flughafen Berlin-Schönefeld: Unerträglich – Beschwerde wegen unerträglichem Lärm und Schadstoffbelastung

30. September 2018
Flughafen Berlin-Schönefeld: Unerträglich – Beschwerde wegen unerträglichem Lärm und Schadstoffbelastung

Herr Bräunlich und seine Frau wohnen in Schönefeld. Wegen der unerträglichen Zunahme der Belästigung mit Lärm und Luftschadstoffen haben beide eine Beschwerde an das Büro des Fluglärmschutzbeauftragten des Flughafens Schönefeld gerichtet. Denn die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) und deren Gesellschafter verfolgen rücksichtslos das Ziel, die Passagierkapazität in Schönefeld  zu erhöhen und den Flughafen ohne…

Weiterlesen »

Konstanze John – Musik im Kontext

30. September 2018
Konstanze John – Musik im Kontext

In der Konzertreihe „Musik im Kontext“ des Kulturvereins Blankenfelde findet am 05. Oktober 2018 in der „Alten Aula“ ein Konzert aus Anlass des 100. Todestages von Claude Debussy mit dem Titel „De Bussy oder Mr. Chroche“ statt. Ausführende ist die in Dahlewitz lebende Pianistin Konstanze John. Sie liest aus den Schriften und interpretiert Klaviermusik des…

Weiterlesen »

Markt der Politik: Tauschbörse

26. September 2018

GLOSSE Wo gearbeitet wird, da werden Fehler gemacht, mögen diese auch noch so klein sein. Welcher Telekom-Techniker hat nicht schon mal einen Freischaltungstermin verpasst? Welcher Stahlwerker ist noch nie in einen Schmelzofen gefallen? Welcher Bürgermeister hat noch nie ein Interview gegeben, in welchem er finstere Mächte im Hintergrund bezichtigt, die 12 Mio. €-Rathaus-Pleite nur inszeniert…

Weiterlesen »

Unkritscher Journalismus ist kein Journalismus: BER – Medien belegen ihre Unglaubwürdigkeit und Bretschneider zeigt sein wahres Gesicht

23. September 2018

Die vom FBB-Aufsichtsratsvorsitzenden praktizierte Methode, Betroffene von Entschädigungen aus dem BER-Schallschutzprogramm als Betrüger und Abzocker zu diskriminieren, ist ein charakterloser Versuch. Bretschneider will davon ablenken, dass sie Opfer einer Flughafen-Fehlplanung sind, die an vorderster Front er selbst zu verantworten hat. Denn, die vom Bundesverwaltungsgericht ausgelobten Entschädigungen von 30% des Immobilienwertes müssen an die Hausbesitzer gezahlt…

Weiterlesen »

„mediterran – atlántico“: Musik zwischen Folklore und Klassik

19. September 2018
„mediterran – atlántico“:  Musik zwischen Folklore und Klassik

Unter diesem Titel ist Oliver Jaeger (spanische Gitarre, Bandoneon, Symphonetta) am 21. September 2018 in der „Alten Aula“ in Blankenfelde zu Gast. In diesem Soloprogramm bietet  er eine Mischung aus klassischer Musik, brasilianischer Salonmusik, Flamenco, portugiesischen Klängen und Musik aus Lateinamerika. Auf jedem seiner Instrumente erzählt er vom Blick auf die Natur, von Begegnungen mit…

Weiterlesen »

2002: Die Finanzierungsrisiken des geplanten Großflughafens sind nicht kalkulierbar

16. September 2018

Die bis heute vertuschte Pleite der Flughafengesellschaft (damals noch BBF) als Folge des Irrsinns, in Schönefeld den BER zu bauen, wurde schon 2002 öffentlich! Wir belegen diese Feststellung mit einer Veröffentlichung aus der unabhängigen Umweltzeitung „Rabe Ralf“ (Extra Ausgabe, „Grüne Liga“) vom Mai 2002. Selbst bei Privatisierung von Bau und Betreibung, die bekanntlich krachend gescheitert…

Weiterlesen »

Privat vor Katastrophe?

16. September 2018

Hier ein Kommentar von Holger Becker in der aktuellen Ausgabe des VDGN-Journals „Das Grundstück“: „Ja, wenn der Staat nicht in der Lage ist, seine Bürger vor Kriminellen zu schützen, handelt es sich um Staatsversagen. Wegen dieses Versagens gelangten aus Brandenburg Krebsmedikamente in Umlauf, die vermutlich nicht wirkten. Für die ca. 2200 Betroffenen ist das ein…

Weiterlesen »

Bruno Taut – Ausstellung zum  80. Todestag

11. September 2018
Bruno Taut – Ausstellung zum  80. Todestag

Aus Anlass des 80. Todestages des Architekten, Hochschullehrers und Autors Bruno Taut (04.05.1880 – 24.12.1938) ist in der Zeit vom 16. September 2018 bis zum 07. Januar 2019 eine Ausstellung über sein Leben und Wirken in der LEIGA der „Alten Aula“ in Blankenfelde, Zossener Damm 2 zu sehen. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Historisches Dorf…

Weiterlesen »