„Gundermann“  in der „Alten Aula“

8. April 2019
„Gundermann“  in der „Alten Aula“

In der Reihe „Kino im Kulturverein“ zeigt der Kulturverein Blankenfelde mit „Gundermann“ einen der reichsten, differenziertesten, tollsten Filme über die DDR. Dieser Film erzählt die Geschichte eines Baggerfahrers, der Lieder schreibt, der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Es ist die  authentische Geschichte von Gerhard Gundermann, von „Gundi“. Regisseur Andreas Dresen  hat 2018…

Weiterlesen »

STOP G5 !

4. April 2019
STOP G5 !

Immer mehr Bürger machen uns große Sorgen bzgl. des Ausbaus den neuen Mobilfunknetzes 5G, das ohne Unbedenklichkeitsnachweis eingeführt werden soll. Wir bitten Sie daher dringend: Unterschreiben Sie noch heute bis 23.59 Uhr (!!!) die Petition beim Bundestag und leiten Sie diesen Text bzw. den Link weiter. Es fehlen noch ca. 20.000 Stimmen – aber es ist zu schaffen:…

Weiterlesen »

Begegnung mit dem Buch – Satirische Lesung

31. März 2019
Begegnung mit dem Buch – Satirische Lesung

In der Reihe „Begegnung mit dem Buch“ gibt es unter dem Titel „Steter Tropfen fängt den Wurm“  in der „Alten Aula“, Zossener Damm 02, eine Live-Satire mit Eulenspiegel-Autor Robert Niemann. Nach „Besser ein Vorurteil als gar keine Meinung“ und „Niemannsland“ erschien 2018 zum 20-jährigen Autorenjubiläum das Buch „Steter Tropfen…“. Der Chefredakteur des Eulenspiegelverlags sagt über…

Weiterlesen »

Zwischen Amtseid und SPD-Filz

27. März 2019

Der BlickPunkt-Beitrag „Champions League gesichert“ vom 23. März wurde mit „Interview“ überschrieben(Print-Ausgabe) und nicht etwa mit „Journalistische Rektal-Visite“. Doch des Eindrucks, dass sich Bürgermeister Baier(SPD) nicht nur die Antworten, sondern auch die Fragen persönlich zurecht gelegt hat, kann sich der unbefangene Leser nur unter großen Schwierigkeiten erwehren. Dass darin eine kritische Nachfrage zur über 10…

Weiterlesen »

Unrecht Gut

19. März 2019

woanders gelesen: „Gesplittete Gebühren“ – beim Umgang mit Altanschließern desavouiert Brandenburg weiter den Gedanken des Rechtsstaates Sie meinen, das Problem mit der Methode des Aussitzens erledigen zu können. Doch die Regierenden in Brandenburg, gestellt von zwei Parteien mit linken Ahnen, haben sich gründlich geirrt. Das Thema „Altanschließer“ hat in der laufenden, 2014 begonnenen Legislaturperiode –…

Weiterlesen »

Zum 200.Geburtstag von Theodor Fontane

18. März 2019
Zum 200.Geburtstag von Theodor Fontane

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde Reisen zum neuen Massensport des Bürgertums. Ob Harz, Ostsee oder Riesengebirge – es zog die Deutschen schon damals in die Ferne. Unter dem Titel „Vom Fernweh und Massenreisen als Massensport“ gibt es am 22.März 2019 noch bevor das offizielle Fontanejahr beginnt eine literarisch-musikalische Veranstaltung mit der Schauspielerin Marina Erdmann (…

Weiterlesen »

Tagesspiegel: „BER-Eröffnung im Oktober 2020? Kannste vergessen!“

4. März 2019

Woanders gelesen: Tagesspiegel 01.03.2019:  „BER-Firmen schwänzen Ausschuss-Sitzung“ Tagesspiegel 04.03.2019:  „BER-Eröffnung im Oktober 2020? Kannst vergessen!  

Weiterlesen »

BER – Das Maß ist voll: Rechtsbrüche, Täuschungen und Manipulationen

4. März 2019

Bitte lesen Sie im nachfolgenden Kommentar der Neuen Aktion (NA), wie die Flughafengesellschaft FBB und ihre Gesellschafter versuchen, die Fehler aus der Standortentscheidung Schönefeld und den sich daraus ergebenden Planungspfusch am BER durch Rechtsbeugung und Rechtsbruch zu heilen, um das gescheiterte Flughafenprojekt irgendwie noch an den Start zu bekommen.   Rechtsbrüche, Täuschungen und Manipulationen zur…

Weiterlesen »

Woidke in der Sackgasse

24. Februar 2019

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat beim Antrittsbesuch des neuen Präsidenten des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg, Oliver Hermann, deutlich gemacht: Ihm passt die von den Bürgern massenhaft geforderte Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in seinem Bundesland nicht in den Kram. Mehr … 

Weiterlesen »

BER – Bekenntnisse und Lügengeschichten

24. Februar 2019

Entgegen aller Propaganda nach welcher der BER 2020 in Betrieb gehen soll, beschreibt Neue Aktion (NA) im folgenden Kommentar die Fakten, die   n a c h  dem Brandenburg-Wahltag (01.09.2019) als Wahrheit ans Licht kommen werden. Diese Fakten haben Ursachen, die klären wo und bei wem die Verantwortung für das Desaster liegt. Unwiderlegbar ist die Standortfehlentscheidung…

Weiterlesen »

Bürgermeister Baier: Teil des SPD-Filzes rund um die Standort-Entscheidung BER

24. Februar 2019

In der MAZ vom Wochenende erläutert der Bürgermeister sein Ziele als Vorsitzender der Fluglärmkommission. In schöner Klarheit heißt es in der Überschrift der Print-Ausgabe: „Der neue Chef der Fluglärmkommission setzt auf gute Zusammenarbeit mit dem Betreiber“. Natürlich gäbe es sehr unterschiedliche Interessenlagen. Er möchte mit großem Elan seiner Rolle als Vermittler gerecht werden. “ Man…

Weiterlesen »

„Klavierzeitreisen“ mit Andy Mokrus

18. Februar 2019
„Klavierzeitreisen“ mit Andy Mokrus

Unter dem Titel „Klavierzeitreisen“ präsentiert der Komponist und Pianist Andy Mokrus am 22.Februar  2019  in der „Alten Aula“ sein Soloprogramm. Mokrus‘ Werke verbinden zeitgenössische und historische Komponisten, vertonen Reiseerinnerungen, vor allem Bilder und musikalische Erinnerungen seiner Reisen nach Afrika und Südamerika und sie entführen die Zuhörer  in eine Welt der schillernden Klangfarben. Andy Mokrus lebt und…

Weiterlesen »

Aktuelle Umfrage zur Landtagswahl Brandenburg: BVB/FREIE WÄHLER bei 4%

18. Februar 2019

Die Chancen zum Landtagseinzug von BVB / FREIE WÄHLER verdichten sich. In der aktuellen Sonntagsfrage von INSA liegt der Landesverband der Wählergruppen bei 4%. Dies ist eine gute Ausgangsbasis für die anstehenden Wahlkämpfe. Damit verstetigt sich der Trend der Bekanntheitssteigerung und inhaltlichen Etablierung im Land. Hinzukommt, dass Freie Wähler in den Bundesländern immer etwas besser abschneiden, als…

Weiterlesen »

Kino im Kulturverein

7. Februar 2019
Kino im Kulturverein

Am Freitag, den 8. Februar 2019 findet in der „Alten Aula“ der nächste Kinoabend statt. Gezeigt wird der amerikanische Film „Frida“ der Regisseurin Julie Taymor aus dem Jahr 2002. „Frida“ ist eine Filmbiografie über das Leben und Wirken der Malerin Frida Kahlo mit Selma Hayek in der Hauptrolle. Frida hatte im Jahr 1925 im Alter von 18 Jahren…

Weiterlesen »

BER: Annährung an die Wahrheit

1. Februar 2019

Was die IHK Cottbus dieser Tage mit einer Studie öffentlich machte, ist ein alter Hut. Auf ber-na.de war schon 2015 zu lesen was diese nun als Schlussfolgerung, noch dazu schön gefärbt, verkauft. Die vorgeschlagenen Maßnahmen mögen richtig sein, nur ihre Umsetzung – das politisches OK vorausgesetzt – würde 10-15 Jahre dauern und Milliarden kosten. Darum…

Weiterlesen »