Klavierkonzert mit dem Briten Chris Sayles in der „Alten Aula“

28. Mai 2018
Klavierkonzert mit dem Briten Chris Sayles in der „Alten Aula“

Der Kulturverein Blankenfelde lädt alle Liebhaber von Klaviermusik zu einem nächsten Konzert mit  dem Briten Christopher Sayles ein. Er verblüffte und beeindruckte unsere Zuschauer schon 2015 mit seiner Darbietung der Beethoven-Sonaten 1 bis 3. Er ist ein großer Bewunderer der Musik Ludwig v. Beethovens, was seine virtuose Interpretation bewies. Er ist 1984 in Redhill, England geboren…

Weiterlesen »

Stahnsdorf: Großer Zuspruch für „Brandenburg braucht Tegel“

27. Mai 2018
Stahnsdorf: Großer Zuspruch für „Brandenburg braucht Tegel“

Großer Zuspruch herrschte am 19. Mai beim Infostand der Volksinitiative „Brandenburg braucht Tegel“ in Stahnsdorf. So konnten Bürgermeister Bernd Albers (BVB / FREIE WÄHLER), Landtagsabgeordneter Péter Vida und Lars Lindemann (FDP) binnen 2 Stunden rund 200 Unterschriften sammeln. Erwartungsgemäß dominierte die in Stahnsdorf und Umgebung drohende Lärmbelastung durch den BER die Gespräche mit den Bürgern.…

Weiterlesen »

K.o.-Kriterien für BER-Inbetriebnahme 2020 ff.

27. Mai 2018

Mit absoluter Realitätsverweigerung wird der Glaube aufrechterhalten, nach dem der BER 2020, bei gleichzeitiger Schließung von TXL, in Betrieb gehen wird. Neue Aktion (NA) belegt mit 3 k.o.-Kriterien diesen Glauben als Irrglauben. Frühestens noch 2019 wird das Bekenntnis von FBB und Gesellschaftern kommen: Nichts geht mehr. Wegen eines fehlenden „Plan B“ ist darum die zukünftige…

Weiterlesen »

BVB / FREIE WÄHLER: Ombudsmann für Altanschließerbeiträge gefordert

24. Mai 2018

BVB / FREIE WÄHLER fordert die Schaffung einer Ombudsmann-Stelle für Altanschließerbeitragsgeschädigte. Angesichts der jüngsten Entwicklung auch jenseits der Rechtsprechung müssen neue Wege gegangen werden. Der einzurichtende Ombudsmann für Altanschließerfragen soll weisungsunabhängig die absurdesten Fälle der Beitragserhebung im Land prüfen und per Anhörungsrecht im Landtag oder einem seiner Ausschüsse über besonders ungerechte Konstellationen berichten und Maßnahmen…

Weiterlesen »

3. Maibowlenfest in der Märkischen Promenade

24. Mai 2018

Ein „weiter so“ von den Besuchern des „Maibowlenfest“ im Jahr 2017 fordert uns regelrecht dazu auf, das 3. Maibowlenfest in Angriff zu nehmen. Bei herrlichem Sonnenschein im vorigen Jahr verwandelte sich  die  Promenade zu einer ansprechenden Flaniermeile. So soll es auch in diesem Jahr sein. Das diesjährige Maibowlenfest findet am 27. Mai 2018 statt.  Zwischen…

Weiterlesen »

Richtigstellung zu den gravierendsten Einwänden der Fraktionen zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge

24. Mai 2018

Im Zuge der Einreichung des Gesetzesantrages auf Abschaffung der Straßenbaubeiträge kam es zu diversen Entgegnungen der Parteien. Diese werden in der kommenden Plenarsitzung diskutiert. Allerdings bedürfen einige, besonders gravierende Fehldarstellungen einer rechtzeitigen Richtigstellung. Einwände der Linken Behauptung: Die Kosten fürs Land belaufen sich nicht auf 30-50 Millionen pro Jahr, sondern auf viel mehr; so müsse…

Weiterlesen »

Der BER wird zur Ruine – die Stunde der Wahrheit schlägt 2019

24. Mai 2018
Der BER wird zur Ruine – die Stunde der Wahrheit schlägt 2019

Neue Aktion (NA) kommentiert nachfolgend die Erkenntnisse der Sitzung des Sonderausschusses BER des Brandenburger Landtags vom 7. Mai 2018. Auf dieser Sitzung präsentierte FBB-Geschäftsführer Lütke Daldrup ein erneutes Update seines Masterplans BER. Wer dieses Update zu Ende denkt, kommt nicht mehr an der Prognose vorbei, dass der BER am Ende ist. Trotz schamloser Verleugnung von Fakten…

Weiterlesen »

„Irrsinn“: Unterschriften an Ministerin übergeben

13. Mai 2018
„Irrsinn“: Unterschriften an Ministerin übergeben

Die Dahlewitzer Bürgerinitiative „Wald bleibt Wald“ hat am 7. Mai 950 Unterschriften an die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung, Kathrin Schneider (SPD) zum Erhalt des Dahlewitzer Waldes übergeben. Wie berichtet, zeigte sie sich beeindruckt von der Tatsache, dass in Dahlewitz noch viele andere Flächen zur Verfügung stehen und Rolls Royce keinen Bedarf für die Waldfläche…

Weiterlesen »

Schmierentheater um Kritik an Kreisumlage

11. Mai 2018

„Übererfüllung“ oder Verarschung? Die Stadt Zossen hat in einer Stellungnahme gegenüber der Landrätin kritisiert, dass die angekündigte Senkung der Kreisumlage eine Mogelpackung ist. Die medienwirksame Darstellung der Landrätin, dass man die Forderung der Kommunen übererfüllt habe, stimme nicht. Vielmehr gäbe sie wieder mehr Geld aus, ohne nachweisbar begründen zu können, wofür. Dagegen wehrt sich Zossen…

Weiterlesen »

Vernissage zur 17. kreisoffenen Hobbykunstausstellung

9. Mai 2018
Vernissage  zur 17. kreisoffenen Hobbykunstausstellung

Auch am diesjährigen Muttertag, dem 13.Mai  findet die Vernissage  zur  kreisoffenen Hobbykunstausstellung  um 16.00 Uhr statt. Es ist bereits die 17. Ausstellung ihrer Art. Sie wurde von Jahr zu Jahr kontinuierlich immer größer, attraktiver und beliebter. Auch in diesem Jahr haben sich ca. 40 Hobbykünstler beteiligt. Zu sehen sind Malerei und Grafik,  Arbeiten aus Keramik, Speckstein und…

Weiterlesen »

Gemeindejournal Mai 2018: Zu „Ortsbeirat bekennt sich zum Standort Blankenfelde“

9. Mai 2018

Verehrte Mitglieder des Ortsbeirates, Euer Standpunkt zum möglichen Rathausneubau ist einseitig, in der Logik falsch und stimmt in keinster Weise mit der Entwicklung der Großgemeinde überein. Die Wahl eines Standortes Rathaus von einer Regionalbahnhaltestelle abhängig zu machen, ist geradezu lächerlich und bewusst populistisch. Die Baumaßnahmen zur Dresdner Bahn und der S-Bahn im Komplex sind zeitlich und…

Weiterlesen »

Zwei Entscheidungen mit großen Auswirkungen: Die 33. Änderung des PFB (BER) und die 2. Änderung der Landesentwicklungsplanung Hauptstadtregion (LEP HR)

1. Mai 2018

Mit der 33. Änderung des Planfeststellungsbeschlusses wurde der Weiterbetrieb von Schönefeld alt (SXF) beschlossen. Mehrere Nachfragen unsererseits hierzu bei der Verwaltung haben keine eindeutigen und vor allem zufrieden stellenden Antworten erbracht. Begründet wurde die 33. Änderung mit Kapazitäts- und Terminalangelegenheiten. Die Fraktion BB/FDP sieht hier aber ein ganz anderes Problem: für SXF mit der Nordbahn…

Weiterlesen »

Kino im Kulturverein

1. Mai 2018
Kino im Kulturverein

Am 5. Mai jährt sich der Geburtstag von Karl Marx, dem großen deutschen Denker, Philosophen und Ökonom zum 200. Mal.   Aus diesem Anlass zeigt der Kulturverein gemeinsam mit der Partei Die Linke am Vorabend in der Reihe Kino im Kulturverein den Film „Der junge Karl Marx“. Es ist Mitte des 19. Jahrhunderts, der 26 jährige Karl…

Weiterlesen »

Landtag lehnt Altanschließer-Antrag ab – schon wieder

1. Mai 2018

Die Mehrheit des Landtages hat in seiner Sitzung am 27. April 2018 den Antrag von BVB / FREIE WÄHLER auf Übernahme der Altanschließerkosten abgelehnt. Die von Péter Vida eingereichte Vorlage sah vor, dass das Land die Verantwortung für die Beitragspraxis eingesteht und in den kommenden 3 Jahren eine Kostenübernahme vornimmt. Der Antrag stützt sich auf…

Weiterlesen »

Strassenausbaubeiträge: Die Wende in Richtung Ende

1. Mai 2018

Die Linken und die SPD fordern die Aufhebung der Strassenausbaubeiträge. Moment, natürlich nicht in Brandenburg – sondern in Hessen, denn dort, im Landtag von Wiesbaden, sitzen Linke und SPD auf der Oppositionsbank. Im Brandenburger Landtag hingegen sind SPD und Linke Regierungsparteien und  f ü r  die Beibehaltung der Strassenausbaubeiträge – einschließlich der Parteigliederungen vor Ort…

Weiterlesen »