Ein kapitaler Zwölfender!

8. Oktober 2013

Glosse Schickt uns doch neulich eine humorvolle klaerwerk-Leserin dieses interessante Fundstück. Offenbar schon einige Jahre alt. Von wegen „so viel Sch… auf einem Haufen …“.  Der Bürgermeister lässt hier per Öffentlichkeitsarbeit auf eine „vorbildliche Kommune“ aufmerksam machen, die unter ihrem famosen Verwaltungschef demnächst den Neubau des Rathauses in Angriff nehmen wird. Kostenpunkt: 6 Millionen Euro!…

Weiterlesen »

Lesung und Gespräch mit Kerstin Decker

6. Oktober 2013
Lesung und Gespräch mit Kerstin Decker

Kerstin Decker, 1962 in Leipzig geboren, ist Autorin des Tagesspiegel und hat zahlreiche Bücher geschrieben. So auch „Nietzsche und Wagner, Geschichte einer Hassliebe“. Beide hielten sich für Genies, beide wollten Großes schaffen. Der eine hat die Musik, der andere die Philosophie des 19. Jahrhunderts revolutioniert, fortwirkend bis heute. 1868 trafen sich der gefeierte Komponist Richard…

Weiterlesen »

Baronin Münchhausen?

6. Oktober 2013

Gründe gibt es genug, die Leute für blöd zu halten. Offenbar hat es die Verwaltungsspitze jedoch bei dem einen oder anderen Gemeindevertreter und Sachkundigen Einwohner ein wenig übertrieben. Um in diese Falle zu tappen, braucht es noch nicht einmal die kreative Verschlagenheit eines Baudezernenten. Dazu bedarf es nur einer mittelmäßigen Portion Selbstherrlichkeit. Frei nach dem…

Weiterlesen »

Zu: „Konflikt-Thema Inklusion“

29. September 2013

Nun sind schon faste 6 Wochen vergangen, als uns die große Hitze zu schaffen machte und unsere ABC-Schützen erwartungsvoll ihrem Einschulungstag entgegen fieberten. Ich denke an diesen 3. August mit großer Freude zurück. Die wunderbar gelungene Einschulungsfeier in der Herbert-Tschäpe Grundschule in Mahlow wird für viele Menschen in guter Erinnerung bleiben. Die festlich ausgeschmückte Schule…

Weiterlesen »

Dubioses aus dem Finanzausschuss? Zur Verschmelzung von WOBAB und GZB

19. September 2013

Am 11. September, im Finanzausschuss, wurde über eine „nichtöffentliche“, sogenannte „Beratungs-/Informationsvorlage“ der Verwaltungspitze diskutiert – im öffentlichen Teil. Die Verwaltung will offenbar im Eiltempo eine Verschmelzung der kommune-eigenen Gesellschaften WOBAB und GZB (Gesundheitszentrum Blankenfelde) durchdrücken? Das wirft Fragen auf, zumal die regelmäßigen Beteiligungsberichte aus den Vorjahren nicht ansatzweise die Notwendigkeit dafür erkennen ließen, alles in…

Weiterlesen »

Anfragen zur heutigen Gemeindevertretersitzung

19. September 2013

Hier die Anfragen der Fraktionen BürgerBündnis und BVBB: Anfragen BB GV 71_19.09.2013 BVBB_Anfragen zur 71. GV-Sitzung pdf Print PDF

Weiterlesen »

Bundestagswahl: Der taktische Wähler

17. September 2013
Bundestagswahl: Der taktische Wähler

Glosse Stimme abgeben? Moment mal, kann ich denn damit rechnen, dass ich sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückerhalte? Oder wird die tatsächlich in einer Urne begraben? Auf nimmer Wiedersehen? Das hört sich nach Friedhof an. Nun mal sachte, ich werde hier gar nichts abgeben, weder den Löffel noch die Stimme. Und überhaupt, Heiserkeit und Stimmverlust,…

Weiterlesen »

Wer die Wahl hat, hat die Qual? Oder hat, wer nicht wählt, weit größere Qualen?

15. September 2013

Direkt-Kandidatin zur Bundestagswahl im Wahlkreis 62, Tina Fischer (SPD), hat gelogen Was alles will man uns in Teltow-Fläming noch zumuten: ein von Stolpe und Platzeck vor die Haustür gesetzten Großflughafen, ein von der SPD-geführten Landesregierung geförderter Schallschutzbetrug, einen wegen Korruption und Strafbefehl abgewählten SPD-Landrat und einen unter Korruptionsverdacht stehenden Landrats-Kandidaten der gleichen Partei. Und als…

Weiterlesen »

Kultur-Tour nach Tangermünde in Sachsen Anhalt

10. September 2013
Kultur-Tour nach Tangermünde in Sachsen Anhalt

Die diesjährige Bus-Tagestour des Kulturverein Blankenfelde führte an einem Spät-Sommertag nach Tangermünde, der Stadt, vor deren Mauern der „Tanger“ in die Elbe „mündet“. Zum geplanten Reisetermin im Juni, waren die Straßen vom Hochwasser überflutet und das Wasser, das wir jetzt Tanger und Elbe zuordnen konnten, nahm damals eine riesige Fläche ein bis hin zum geborstenen…

Weiterlesen »

Regie-Panne: Die neue Landrätin heißt Cornelia Wehlan (Linke)

9. September 2013

Nachdem es Tage zuvor noch hieß, dass sämtliche Kandidaten auf dem Stimmzettel erscheinen werden, waren es dann plötzlich nur noch drei. Herr Fredrich (SPD/CDU), Herr Götze (FDP) und Frau Wehlan von den Linken. Im 2. Wahlgang setze sich dann Cornelia Wehlan mit 27 : 25 Stimmen durch. Da gefror  SPD-Strahlemann Gerhard (Ex-Landratskandidat und Bürgermeister von…

Weiterlesen »

Auf der Suche nach dem Filmerbe der DDR

8. September 2013
Auf der Suche nach dem Filmerbe der DDR

Was sollte ich von der DEFA, der einzigen staatlichen  Filmgesellschaft der DDR, von ihren Filmen und von ihren Künstlern heute noch wissen? Unstrittig ist, dass die Filme aus fast 45 Jahren heute Teil des nationalen Kulturerbes und wichtige Quellen für das Verständnis deutscher Geschichte sind. Doch was geschieht mit ihnen, wenn sie langsam in Vergessenheit…

Weiterlesen »

Berliner und Brandenburger Bürgerinitiativen gegen Fluglärm: Auf zum Bundeskanzleramt!

4. September 2013
Berliner und Brandenburger Bürgerinitiativen gegen Fluglärm: Auf zum Bundeskanzleramt!

        Berliner und Brandenburger Bürgerinitiativen gegen Fluglärm riefen heute gemeinsam mit engagierten Umwelt- und Verkehrsvereinen zum kraftvollen Protest auf. Unter dem Motto: Am bundesweiten Aktionstag, dem 07. September 2013 „Schall und Rauch abwählen“  – will man gemeinsam mit den Bürgern am Bundeskanzleramt demonstrieren. Samstag 7.9.2013, 14-16 Uhr Die Versprechungen der Politiker allerorten…

Weiterlesen »

Wer schützt die Bürger vor Bürgermeister Baier?

1. September 2013

Kommt nun etwa Bewegung in die Lösung der BER-Schallschutz-Frage? Wenn man der Sonntagpresse glauben möchte, schon. Mehdorn geht davon aus, dass 5300 Häuser neu bewertet werden müssen. Nun, dann gehen wir zunächst mal davon aus, der Flughafenbetreiber mitsamt seinen Ingenieurbüros hat inzwischen kapiert, dass er die Bürger nicht weiter verarschen und für dumm verkaufen kann.…

Weiterlesen »

Ortsgeschichte Blankenfelde

1. September 2013
Ortsgeschichte Blankenfelde

Wie erhalten, was erhalten wurde? Wie weiter machen, wo ein Weitermachen beendet wurde? Bernd Heimberger, Vorsitzender des Kulturvereins  Blankenfelde, hat bis zu seinem Tod täglich, ja das kann man so sagen, an der Aufarbeitung der Geschichte von Blankenfelde gearbeitet. Unter seiner Leitung wurde der Arbeitskreis Heimatgeschichte ins Leben gerufen, der mit Fug und Recht behaupten…

Weiterlesen »

Gebietsreform: Viel heiße Luft …

31. August 2013

Lesen Sie bitte hier einen aktuellen Text von Philip Zeschmann zu den Plänen der Brandenburger Landesregierung in Sachen Gebietsreform: Viel heiße Luft um nichts – wieder eine bürgerfeindliche „Reform“ durch die Hintertür Print PDF

Weiterlesen »