Alarm im Kasperletheater

30. Januar 2014
Alarm im Kasperletheater

Kino im Kulturverein Blankenfelde e.V.    Die nächsten Kinoveranstaltungen im Kulturverein Blankenfelde e.V. finden statt Freitag 14. Februar 2014  16.00 Uhr     Kinder-Kino: „Alarm im Kasperletheater“ DDR 1960,16 Minuten und weitere Zeichentrickfilme „Mein Bauch, mein Bauch“ – jammert das kleine Teufelchen. Aber es hat ja selbst die Pfann-kuchen zu Großmutters Geburtstag gestohlen. Im Kasperletheater…

Weiterlesen »

Fürstendasein in Jüterbog …

29. Januar 2014
Fürstendasein in Jüterbog …

Die Kommentare zum Fall Danny Eichelbaum im Netz sind aufschlussreich, wie auch zu den Zuständen, unter denen wir alle derzeit leben. Aber auch die Parallelen und Unterschiede zu den Fällen Regina Bomke (CDU-Finanzausschuss-Vorsitzende) und Jörg Sonntag (Baudezernent) sind nicht uninteressant. Beide behaupten dem Vernehmen nach, die Staatsanwaltschaft hätte sie bedroht und genötigt bzw. man würde…

Weiterlesen »

Bürger-Wahlziel 2014: SPD rigoros abstrafen!

27. Januar 2014

Die tote Tante SPD hat sich was ausgedacht für das Kommunalparlament der Großgemeinde Blankenfelde-Mahlow: Die Gemeindevertretung möge in ihrer Sitzung am 30. Januar 2014 beschließen, gegen eine dritte Start- und Landebahn zu sein. Sind Flugrouten-Regelungen ein Problemlöser? Nein! Sind Nachflugbeschränkungen ein Problemlöser. Nein! Sind Betriebsbeschänkungen ein Problemlöser? Nein! Wer glaubt, er kann   s o   das Problem…

Weiterlesen »

Anonym: Termingerechte Enthüllung

26. Januar 2014

Ein Paukenschlag! Völlig überraschend für die Öffentlichkeit berichtete die Maz  am 23. Januar unter der Überschrift „Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Wobab-Chef / Anfangsverdacht wettbewerbswidriger Absprachen“: Bei der Auftragsvergabe der Wobab an eine private Firma sei es zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Erste Untersuchungen habe es bereits 2013 nach einer anonymen Anzeige gegeben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt offiziell gegen Bachmann. Ortwin…

Weiterlesen »

Gegen Lügen und Ignoranz: Anfragen eines Unermüdlichen

15. Januar 2014
Gegen Lügen und Ignoranz: Anfragen eines Unermüdlichen

Morgen tagt der Bau-, Umwelt- und Territorialausschuss zum ersten Mal in diesem Jahr.(Aushang) Lesen Sie dazu bitte hier die Anfragen des Sachkundigen Einwohner (für die Fraktion BVBB-WG), Wolfgang Bernhardt. Gut passt in diesem Zusammenhang übrigens der Slogan von SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zur Gemeindevertretung am 25. Mai 2014: „Wir meckern nicht, wir machen“!…

Weiterlesen »

Ankunft in der Ferne

12. Januar 2014
Ankunft in der Ferne

Reisen – ein faszinierender Begriff. Den eigenen Punkt auf Zeit verlassen, erleben, wie die Welt woanders ist. Das Fernweh stillen, und das ist oft eine Ankunft im Selbst. Von daher ist das Geografische untergeordnet. Das stärkste Erleben waren ausgedehnte Reisen mit Auto und Zelt durch das südliche Afrika. Stille, Weite, Einsamkeit, Ruhe waren dort bewegende…

Weiterlesen »

Bretschneiders Dauerschallpegel-Täuschung: Fluglärmentlastung durch abwechselnde Benutzung der BER-Pisten

12. Januar 2014
Bretschneiders Dauerschallpegel-Täuschung: Fluglärmentlastung durch abwechselnde Benutzung der BER-Pisten

Kürzlich überraschte Flughafenkoordinator Bretschneider (SPD) die Öffentlichkeit mit einem weiteren Vorschlag zu nächtlichen „Fluglärmentlastung“. Und zwar durch tageweise abwechselnde Belegung der BER-Start- und Landebahnen und damit durch die Schaffung von abwechselnden Ruhephasen für die im Bereich der An- bzw. Abflugkorridore wohnenden Menschen der am schwersten belasteten Gemeinden Blankenfelde-Mahlow, Diedersdorf, Berlin-Bohnsdorf, Waltersdorf, Schulzendorf, Eichwalde und Zeuthen…

Weiterlesen »

Den Schmutz fortwischen

11. Januar 2014
Den Schmutz fortwischen

Ermittler tragen Be- und Entlastendes zusammen. Sie sind nicht die Kirche, sie verteilen weder Schuld noch Vergebung. Ihre Aufgabe ist, herauszufinden, was tatsächlich passiert ist. Im Ergebnis stellt dann ein Staatsanwalt die Ermittlungen mangels Tatverdacht ein oder erhebt Anklage vor Gericht – wo dann ein Richter das Urteil fällt. Warum eigentlich diese Trennung? Können nicht…

Weiterlesen »

Verwaltungschef Baier (SPD) organisiert Nichtöffentlichkeit für Staatssekretär (SPD)

10. Januar 2014

Flughafenausschuss fordert Herstellung von Öffentlichkeit für die Informationsveranstaltung mit Staatssekretär Bretschneider zum Brandenburger Nachtflug-Volksbegehren Wie der Vorsitzende des Flughafenausschusses der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, M. Stefke, in einer Presseerklärung feststellte, hat sich der Ausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Informationsveranstaltung mit Staatssekretär Rainer Bretschneider zur Umsetzung oder besser gesagt zum Scheitern des…

Weiterlesen »

Kino am Freitag

8. Januar 2014
Kino am Freitag

                                                                  Abendveranstaltung:             Print PDF

Weiterlesen »

Zu: „Die gelähmte Gemeinde“, Maz v. 4./5. Januar 2014

7. Januar 2014
Zu: „Die gelähmte Gemeinde“, Maz v. 4./5. Januar 2014

Recht hat er, der Autor des Maz-Beitrages/Printausgabe „Die gelähmte Gemeinde“ (04./05.01.2014), Christian Zielke – mit Blick auf die Sitzungen des Kommunalparlaments in Blankenfelde-Mahlow. „Von politischen Gräben zu sprechen, wäre untertrieben. Es ist eher ein Abgrund, der sich durch die Lager zieht.“ Denn das Projekt Rathausneubau, das wichtigste und teuerste Projekt in der Geschichte der Großgemeinde…

Weiterlesen »

Über nicht angenommene Lorbeerkränze und das Format von Köpfen

17. Dezember 2013
Über nicht angenommene Lorbeerkränze und das Format von Köpfen

„Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch,“ soll der amerikanische Filmregisseur Billy Wilder (1906-2002) einmal gesagt haben. Auch eine mögliche Sicht auf die Dinge. Bernd Heimberger jedenfalls, der verstorbene Vorsitzende des Kulturvereins Blankenfelde und BB-Fraktionsvorsitzender – hat sich zu Lebzeiten immer wieder kritisch zur Inflationierung von Ehrungen und Auszeichnungen geäußert,…

Weiterlesen »

Freitag, der 13. – Wowereit ist der alte, neue Chef des FBB-Aufsichtsrates

16. Dezember 2013

Nun ist es amtlich: Der Neue ist der Alte! Klaus Wowereit (SPD) ist wieder Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB). Freitag, der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele Unglücke passieren. Für die vielen Hunderttausende BürgerInnen in Berlin und Brandenburg trifft dies womöglich zu. Denn Wowereit signalisierte als Vorsitzender weiterhin nur eine…

Weiterlesen »

Unerträglich: Zu „Strafbefehl gegen Sonntag und Bomke“ Maz vom 05.11.2013

13. Dezember 2013
Unerträglich: Zu „Strafbefehl gegen Sonntag und Bomke“ Maz vom 05.11.2013

Erhard Stenzel (80), bislang treuer SPD-Wähler, seit über 50 Jahren in Blankenfelde ansässig – hat sich zum ersten Mal aufgerafft, und zwar zu einem Leserbrief an die Märkische Allgemeine. Heute hat ihn die Maz  veröffentlicht. Lesen Sie ihn hier ungekürzt:    Print PDF

Weiterlesen »

BER und Volksbegehren zum Nachtflug: Verrat von Vertretern der Bürgerinitiativen?

12. Dezember 2013

Es war ein großer Erfolg. Das ersten Volksbegehren in Brandenburg, dass sich für die Ausweitung des Nachtflugverbots am Hauptstadtflughafen BER aussprach. Widerwillig, wie auch überraschend, nahm die Landesregierung die Initiative an. Intern gaben zuvor zwei Umfragen ein gespaltenes Meinungsbild im Land wieder. Während sich die eine Hälfte der Brandenburger für mehr Nachtruhe am BER aussprach,…

Weiterlesen »