Friede, Freude,SWFG

24. August 2012

SWFG-Debakel trifft auf Kritiklosigkeit Wer sich ein wenig für die desolate Haushaltssituation in unserem Kreis interessiert, dem empfehle ich den heutigen Online-Beitrag der MAZ betreffend die SWFG: Halten wir in diesem Zusammenhang fest: 1. Herr Kühnapfel sieht niemanden in der Schuld. Als hätte die SWFG seinerzeit nicht selbst entschieden, die MBS-Immobilien jemand – nur als…

Weiterlesen »

Absage der Informationsveranstaltung zum Planungsstand Zentrum Blankenfelde

23. August 2012

Bürgermeister Baier hat die für den 29. August geplante "Informationsveranstaltung über den derzeitigen Planungsstand zum Zentrumsbereich Blankenfelde" kürzlich abgesagt. Den Anlass mochte er den "Sehr geehrten Bürgerinnen und Bürgern" nicht mitteilen – außer, dass es sich um einen "gegebenen" handelt. Nach klaerwerk vorliegenden Informationen ist Baudezernent Sonntag schwer erkrankt und mußte sich einer Operation unterziehen.…

Weiterlesen »

Dreizehn für 2013

23. August 2012
Dreizehn für 2013

Gibt’s denn noch Motive für einen weiteren, nunmehr achten Blankenfelde-Kalender? Gibt es! Die Motive lieferte die Kinderbuchautorin Ingeborg Feustel (1926-1998), die sich scheute, ihre Malerei der Öffentlichkeit zu überlassen. Für das Jahr 2013, in dem sich der 15. Todestag der Schriftstellerin jährt, hat der Kulturverein 13 Acrylbilder ausgewählt. Ingeborg Feustel, in Berlin geboren, kam als…

Weiterlesen »

Blankenfelde-Mahlow: Doppelt schwerst betroffen

22. August 2012

Zum Beitrag "Spezialdemokrat Platzeck: Schallschutz nach Kassenlage statt nach Gesetz": In der MAZ-Ausgabe vom 18. August 2012 wird der Bürgermeister der Großgemeinde Blankenfelde-Mahlow, Ortwin Baier (SPD), in diesem Zusammenhang wie folgt zitiert:  „Ich möchte der Landesregierung danken. Aus meiner Sicht ist nun ein gangbarer Kompromiss erreicht …" Abgesehen davon, dass die Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen…

Weiterlesen »

† Matthias ADRIAN

21. August 2012

Das, bei Gott, kann nicht mit Gottes Segen geschehen sein, wie der amtierende Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow gelegentlich floskelhaft formuliert. Matthias Adrian lebt nicht mehr. In der Nacht zum 19. August 2012 hat er den Mut gehabt, sein Leben aufzugeben. Matthias hat zeitweilig in der Gemeindeverwaltung von Blankenfelde-Mahlow gearbeitet. Dort lernte er Doreen Schmalenberger kennen. Das…

Weiterlesen »

Von Geschäft zu Geschäft

21. August 2012
Von Geschäft zu Geschäft

Die 50. Veranstaltung der „Blankenfelder Begegnungen“ lud zu einem historischen Spaziergang von Geschäft zu Geschäft ein. Gemeint waren die Geschäfte, die vor 75 Jahren im Ort existierten. Das war nicht während der üblichen zwei Stunden zu schaffen. Geschäfte und Geschäftsleute haben halt ihre Geschichten. Deshalb beginnt das Herbstprogramm des Blankenfelder Kulturvereins mit einem zweiten Rundgang…

Weiterlesen »

Teil 2: WOBAB – Dokumentation

21. August 2012

Im Mai diesen Jahres haben wier darüber berichtet, dass der Bürgermeister eine 109(!)-seitige Informations-und Beratungsvorlage  für die Gemeindevertreter zusammengestellt – in der Annahme, damit den Gemeindevertretern die Nichtverlängerung des Dienstvertrages von WOBAB-Geschäftsführer Bachmann hinreichend plausibel machen zu können. Offenbar hat Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) in diesem Packen Papier wichtige Argumente, die gegen den WOBAB-Geschäftsführer sprechen,…

Weiterlesen »

Spezialdemokrat Platzeck: Schallschutz nach Kassenlage statt nach Gesetz

19. August 2012

Der BVBB betrachtet den Versuch des  BER-Aufsichtsrates "Schallschutz nach Kassenlage"(MAZ 11.08.2012) zu gewähren, als fortgesetzten Täuschungsversuch. Allein die Wahl der Überschrift durch die MAZ-Redaktion ist selbsterklärend, das muss man nicht interpretieren.  „Auch die ‚Halbierung‘ eines Betruges bleibt ein Betrug“,  stellt jedoch der amtierenden BVBB-Vorsitzende Achim Stefke in einer Pressemeldung vom 17. August 2012 fest. Die…

Weiterlesen »

Aufsichtsratsposten: Blendwerk im falschen System

17. August 2012

” … welcher Normalsterbliche sollte ein Land oder ein Regierungsressort verantwortlich leiten und ´nebenher´ noch ein Großunternehmen vernünftig beaufsichtigen können? Die acht Minister und Staatssekretäre, die im 15-köpfigen Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH sitzen, können der von ihnen ´bekleideten´ Aufgabe gar nicht gerecht werden. Jede Kritik, dass Wowereit – Platzeck, Markov, Christoffers etwa –…

Weiterlesen »

Hokuspokus – Aktuelles zum Groschengrab SWFG

17. August 2012

Kommentar Gratulation, Herr Landrat Giesecke! Das durch den Kreistag seinerzeit beschlossene Zuwendungslimit für die SWFG von einer Million ist ein Jahreslimit. Stolz verkünden Sie nun, dass dieses Jahreslimit um die Jahresmitte augeschöpft, aber nicht überschritten ist. Zusätzlich werden Versuche angestellt, versteckte Zuwendungen umzusetzen. Dabei sind der Kreativität wohl keine Grenzen gesetzt. Zur Not wird die…

Weiterlesen »

Neue Aktion (NA) fordert Entlassung von Aufsichtsrat und Vorstandschef Schwarz

15. August 2012

Die von der Flughafengesellschaft (FBB) praktizierte Lärmschutzregelung ist nun ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Sie muss ermitteln, ob die  mit den lärmschutzbetroffenen Bürgern abgeschlossenen Verträge zum Einbau von Lärmschutzmaßnahmen ein vollendeter, bandenmäßig organisierter Betrug sind. Diese Forderung stellt der Ehrenvorsitzende des BVBB, Ferdi Breidbach. Von der FBB wurden bekanntlich Lärmschutzverträge unterzeichnet, die gegen den Planfeststellungsbeschluss…

Weiterlesen »

Zur BER-Krise: RBB-aktuell in Blankenfelde

13. August 2012

Veranstaltungstipp:   Sommerspezial "RBB aktuell" in der am stärksten von Fluglärm betroffenen Gemeinde Blankenfelde-Mahlow Mittwoch, 15. August um 18 Uhr Dorfanger Blankenfelde / schräg gegenüber der Gaststätte "Zur Eiche"    Lassen Sie das Mitglied der Brandenburgischen Landesregierung, Staatsekretär Brettschneider (SPD), live auf sich wirken und nutzen Sie so zahlreich, wie möglich, die Gelegenheit für klare…

Weiterlesen »

Kreditverweigerung für die Flughafengesellschaft (FBB)

9. August 2012

"Die Lage auf dem Pannenflughafen Berlin-Brandenburg verschärft sich zunehmend," berichtet das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe. Aus den Antworten auf eine kleine Anfrage des CDU-Abgeordneten Ludwig Burkhardt an den Landtag Brandenburg geht hervor, dass dem Flughafenbetreiber FBB die Mittel auszugehen drohen, wird nicht rasch eine Anschlussfinanzierung gefunden.  Es wird dort zwar erklärt, dass der Flughafen…

Weiterlesen »

Teil 1: WOBAB-Dokumentation

9. August 2012

Im Mai diesen Jahres haben wir angekündigt, dass wir in loser Folge Fakten dokumentieren werden, die Bürgermeister Baier und seine Hintermänner in den Fraktionen von SPD, CDU und Linken verschweigen, wenn es darum geht der Öffentlichkeit die Nichtverlängerung des Dienstvertrages von WOBAB-Geschäftsführer Bachmann zu erklären bzw. zu verkaufen. Dazu erschien am 26.Juli 2012 in der…

Weiterlesen »

Update oder neues Betriebssystem?

1. August 2012
Update oder neues Betriebssystem?

Veranstaltungshinweis: Katja Kipping (Linke)  und Bernd Schlömer, Vorsitzender der PIRATEN, im Gespräch 2. August 2012, 19.00 Uhr, Berlin (Pfefferberg-Prenzlauer Berg)   Spätestens seit ihrem Einzug in die Landesparlamente von Berlin, Saarland, Schleswig-Holstein und NRW haben sich die Piraten als ernstzunehmender politischer Akteur etabliert. Mit ihren Themen Bürgerrechte, Partizipation, Transparenz, Grundeinkommen, freie Bildung, kostenloser ÖPNV treffen…

Weiterlesen »