Rathaus-Neubau: Anzeige der parteilosen Fraktionen deckt Millionen-Schwindel auf!

30. Oktober 2013

Im Jahr 2009 haben die drei Bürgerfraktionen Anzeige bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft in Neuruppin erstattet und um Überprüfung des Beratervertrages für den Rathaus-Neubau ersucht. Die Fraktionen BürgerBündnis Blankenfelde-Mahlow und BVBB-Wählergruppe Mitglieder & Sympathisanten (BVBB-WG) in der Gemeindevertretung sehen sich durch die Klage der Gemeinde gegen mehrere Auftragnehmer in Millionenhöhe in ihrer damaligen Skepsis hinsichtlich des mit Stimmen…

Weiterlesen »

BER-Fluglärmterror: Trickst der Flughafen weiter beim Schallschutz?

28. Oktober 2013

Diesen Eindruck muss zumindest bekommen, wer folgende Zeilen aus einer Antwort der EU-Kommission an einen Beschwerdeführer liest, der Akteneinsicht in den BER betreffende Unterlagen begehrte (Dokumente siehe unten). Die Einsicht wurde u.a. verweigert, weil: “Zu dem Thema Lärmschutz gebe es eine Vielzahl von Auseinandersetzungen der FBB mit Haus- und Grundstückseigentümern. Diese könnten zu Lasten der wirtschaftlichen Interessen der FBB den Beihilfeantrag nutzen,…

Weiterlesen »

Die Bukowina – Geschichte und Mythos

27. Oktober 2013
Die Bukowina – Geschichte und Mythos

Wer kennt heute noch die Bukowina? Wer weiß noch, wo sie liegt – oder besser, wo sie lag? Denn die Bukowina gibt es nicht mehr. Sie ist von der Landkarte verschwunden. Die nördliche Hälfte gehört heute zur Ukraine, die südliche Hälfte zu Rumänien. Vor 100 Jahren war die Bukowina, am östlichen Rand des Habsburger Reiches…

Weiterlesen »

Neuer Vorsitzender beim Kulturverein Blankenfelde e.V.

27. Oktober 2013
Neuer Vorsitzender beim Kulturverein Blankenfelde e.V.

Der Kulturverein Blankenfelde hat am 26. Oktober 2013 im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Helmut Morsbach aus Blankenfelde. Mitglieder des Vorstands sind: Hannelore Pappschik (stellv. Vorsitzende), Siegrid Sohr, Doreen Neumann und Dieter Moll. Morsbach, Jg. 1946, studierte Archivwissenschaft und Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin, arbeitete seit 1972 im Staatlichen…

Weiterlesen »

ALLES, NUR NICHT STEINHART – Verkehrte Welt in Werder

27. Oktober 2013

Nicht was Sie denken. Hier geht es nicht um den Bäderkönig, sondern so betitelte die MAZ am Donnerstag, den 24. Oktober einen Beitrag über Probleme mit der Stadtmauer von Kyritz. Oder ist den Redakteuren nur die Headline durcheinandergeraten? Am letzten Wochenende schrieb das Lokalblatt unter der Überschrift „Keine Chance für Antrag der SPD/Grünen-Fraktion, Bauvertrag zur…

Weiterlesen »

Innenministerium drückt sich: RBB-Studiogespräch zur Gebietsreform fällt aus

25. Oktober 2013

Ein bemerkenswerter Vorgang: Der RBB wird morgen, am 26.10.2013, anlässlich des 10. „Jubiläums“ der Gemeindegebietsreform 2003 einen Schwerpunktbericht im Rahmen von „Brandenburg aktuell“ senden. Hierzu war geplant, dass ein Vertreter des Innenministeriums (Pro-Seite) und der Landesvorsitzender von BVB / FREIE WÄHLER (Kontra-Seite) als Studiogast live auftreten. Inhalte sollten die Auswertung der Reform 2003 und die geplante…

Weiterlesen »

Wer Gesetze ignoriert, den bestraft das Leben oder die Kommunalaufsicht!

24. Oktober 2013

Abenteuerlich? Grotesk? Mäuse-husch, oder was bleibt von der behaupteten Rechtswidrigkeit. Einem Argument, das  Bürgermeister und  Baudezernent immer wieder vorgeschobenen haben im jahrelangen, zähen Ringen mit den Bürgern um die Höhe der Erschließungsbeiträge für Anliegerstrassen? Dazu nimmt die Kommunalaufsicht nicht einmal mehr Stellung. Müsste sie das nicht? Trotz einer versäumten Frist seitens des Bürgermeisters? Sie tut…

Weiterlesen »

Nachtrag zu: „Baronin Münchhausen?“ vom 6.10.2013

24. Oktober 2013

Inzwischen ist die Kämmerin auf die Idee gekommen, eine Änderung der Protokollniederschrift hinsichtlich ihrer mündlichen Auskunft zum Projekt FairLeben zu verlangen – offenbar inspiriert durch unseren Beitrag „Baronin Münchhausen?“. Bislang keine Ausgaben zum Projekt FairLeben? So hätte sie das nie gesagt in der September-Sitzung. Merkwürdig jedoch,  auf die unmittelbare  Nachfrage von H. Pappschik (Fraktion BB) –…

Weiterlesen »

Bernauer erzwingen mehr Mitspracherecht beim Strassenausbau

22. Oktober 2013

Unter dieser Überschrift berichtete heute die Maz-Printausgabe, dass „in Bernau die Bürger das Heft des Handelns in die Hand genommen haben.“ 94,6% von ihnen votierten per Bürgerentscheid für ein Mitspracherecht beim Ausbau von Anliegerstrassen. Was der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow, Ortwin Baier,  in den letzten Jahren hinsichtlich Anliegerstrassen und Bürgerinteressen abgeliefert hat, dazu aus aktuellem Anlass…

Weiterlesen »

Neunter Blankenfelder Kalender

14. Oktober 2013
Neunter Blankenfelder Kalender

Auch für das Jahr 2014 wird der Kulturverein Blankenfelde  einen Blankenfelde-Kalender heraus- geben. Es werden weitere Motive aus Blankenfelde in diesem Kalender zu finden sein. Die im Jahr 2013 veröffentlichten  reproduzierten Bilder von Ingeborg Feustel bereicherten ohne Frage die Kalenderfolge. Der Kalender für das Jahr 2014 beinhaltet ebenfalls einige Bilder der Schriftstellerin, welche  bisher nicht…

Weiterlesen »

TF und LDS: BVB/Freie Wähler – Regionalversammlung

14. Oktober 2013

Viele unabhängige Bürger engagieren sich parteilos für die Belange der Bürger vor Ort. Dennoch ist gerade in letzter Zeit zu erleben, wie sich die großen Parteien immer wieder um den eigenen Machterhalt kümmern und dabei die Interessen der Bürgerinnen und Bürger nicht in den Vordergrund stellen. Im kommenden Jahr finden im Mai die Kommunalwahlen und…

Weiterlesen »

Absage zur Veranstaltung am 19. Oktober 2013

14. Oktober 2013

Der Kulturverein Blankenfelde möchte darauf hinweisen, dass die geplante Veranstaltung „Das blaue Wunder aus Adlershof“ am Sonnabend, dem 19. Oktober 2013 leider ausfallen muss. Das teilte uns der Moderator uns mit. Kulturverein Blankenfelde Print PDF

Weiterlesen »

Betrugskartell – oder: Hopfen und Malz, Gott erhalts!

10. Oktober 2013

Ob die Gemeindevertretersitzung am 26. September als „denkwürdig“ zu bezeichnen ist, sei dahin gestellt. Auf jeden Fall hatte Rechtsanwalt Dombert Berichten zufolge an diesem Tag einen weiteren „Auftritt“ zwecks Erhellung des Kommunalparlaments hinsichtlich des Ermittlungsstandes Rathaus-Pleite. Selbstverständlich, wie immer, im Rahmen der Grenzen seines Mandates. Welche wiederum „demokratisch“ eingefädelt wurden durch den Mitbeschuldigten, Verwaltungschef Baier…

Weiterlesen »

BER-Flugrouten: 7 GRÜNDE

10. Oktober 2013

7 Gründe warum der Streit über die Flugrouten am BER beendet werden muss _______________________________________________________________   1.  Jede Diskussion über Flugrouten lenkt nur vom eigentlichen Übel, dem falschen Standort, ab. 2.  Wer sah, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS)  – in einer früheren Klage vor dem OVG – die Müggelsee-Route mit der Vermeidung von Doppelbelastungen verteidigte, wusste,…

Weiterlesen »

Ein kapitaler Zwölfender!

8. Oktober 2013

Glosse Schickt uns doch neulich eine humorvolle klaerwerk-Leserin dieses interessante Fundstück. Offenbar schon einige Jahre alt. Von wegen „so viel Sch… auf einem Haufen …“.  Der Bürgermeister lässt hier per Öffentlichkeitsarbeit auf eine „vorbildliche Kommune“ aufmerksam machen, die unter ihrem famosen Verwaltungschef demnächst den Neubau des Rathauses in Angriff nehmen wird. Kostenpunkt: 6 Millionen Euro!…

Weiterlesen »