Posts Tagged ‘ Alte Aula ’

Ausstellungswechsel in der „Alten Aula“

22. Januar 2018
Ausstellungswechsel in der „Alten Aula“

Bis zum 22. Januar sind „Kindheitsbilder- Alltagsfotografien von 1848 an“ noch zu sehen. Danach gibt es viel zu tun für die freiwilligen Helfer im Kulturverein Blankenfelde. Die LEIGA wechselt ihr Gesicht, es wechseln die Künstler, die Genre, die Materialien und die Aussagen. Am 28.01.2018 um 16 Uhr findet dann die Vernissage zur neuen Ausstellung statt.…

Weiterlesen »

14. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

2. Mai 2015
14. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

Am Sonntag, 10. Mai 2014 um 16.00 Uhr, lädt der Kulturverein Blankenfelde zur Vernissage in die „Alte Aula“, Zossener Damm 2, ein. Gestaltet wird diese Kunstausstellung, die der Kulturverein Blankenfelde seit 2002 organisiert, mit Arbeiten von Hobby-künstlern für alle Kunstinteressierten der Region, Die jährliche Kreisoffene Ausstellung ist von überregionaler Bedeutung. Viel wurde über diese traditionelle…

Weiterlesen »

In der „Alten Aula“: Gitarrenduo León Pellegrin und Nikolas Wirtz

17. März 2014
In der „Alten Aula“: Gitarrenduo León Pellegrin und Nikolas Wirtz

Der Kulturverein Blankenfelde e.V. lädt zu einem nachhaltigen Gitarrenkonzert am 28.03.2014 19.30 Uhr in die „Alte Aula“ ein. Die beiden Musiker, Alejandro León und Daniel Wirtz, sind absolute Könner auf ihrem Instrument und musizieren seit geraumer Zeit zusammen, zwei Vollblutgitarristen, die sich in der lebendigen Dresdner Musikszene kennengelernt haben. Mit ihren vielseitigen musikalischen Projekten sind…

Weiterlesen »

Neuer Vorsitzender beim Kulturverein Blankenfelde e.V.

27. Oktober 2013
Neuer Vorsitzender beim Kulturverein Blankenfelde e.V.

Der Kulturverein Blankenfelde hat am 26. Oktober 2013 im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Helmut Morsbach aus Blankenfelde. Mitglieder des Vorstands sind: Hannelore Pappschik (stellv. Vorsitzende), Siegrid Sohr, Doreen Neumann und Dieter Moll. Morsbach, Jg. 1946, studierte Archivwissenschaft und Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin, arbeitete seit 1972 im Staatlichen…

Weiterlesen »

Irish Folk in der „Alten Aula“

20. August 2013
Irish Folk in der „Alten Aula“

Der Kulturverein lädt zu einem irischen Abend unter dem Titel „Irish Folk,  traditionelle Balladen über das Leben in Irland und zeitgenössische Musik“ am 6.9. 2013 um  19.30 Uhr in die „Alte Aula“ ein. Dazu  ist  Uli Kirsch aus Sachsen-Anhalt zu Gast, der seit vielen Jahren im In-und Ausland  bei Folkfestivals, Rundfunksendungen,  Open-Airkonzerten,  in Jugendzentren und auf…

Weiterlesen »

Einfach nur DANKE

27. Juni 2012
Einfach nur DANKE

Eine schöne Jahreszeit. Eigentlich hat doch jede Jahreszeit etwas Besonderes, etwas Schönes. Wenn man dann noch einen Garten besitzt, ist die Freude doppelt so groß. Es fängt schon im Februar mit dem Blühen der Schneeglöckchen an. Dann, wenn die Sonnte weiter steigt und es kommen die wärmeren Tage, kann man jeden Tag im Garten Veränderungen…

Weiterlesen »

Augentanz

26. April 2011
Augentanz

Die jährliche Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler ist von  überregionaler Bedeutung. Ohne Unterstützung des Kreises oder der Kommune  wird  die Schau vom  Kulturverein Blankenfelde seit einem  Jahrzehnt  organisiert  arrangiert.  In  ihrer Art, ihrer Kontinuität und  ihrem Umfang ist sie ohne Beispiel. Viel wurde über die Exposition mit ihren malerischen, graphischen, zeichnerischen,  fotografischen  und  plastischen  Arbeiten  gesagt  …

Weiterlesen »

Klavierkonzert in der „Alten Aula“

10. Oktober 2010
Klavierkonzert in der „Alten Aula“

Der Kulturverein Blankenfelde lädt zu einem Klavierkonzert am Freitag, dem 15. Oktober 2010 um 19 Uhr 30 in die „Alte Aula“ ein.Der Berliner Pianist Andreas Wolter spielt Werke von Bach, Heydn, Mozart, Beethoven und Chopin. Er war bereits mehrmals als musikalischer Begleiter von Sängerinnen in der „Alten Aula“ zu erleben. Andreas Wolter erhielt seit seinem…

Weiterlesen »

Ausbau eines Archivs

31. August 2010

Was hat sich Blankenfelde angetan: Mit dem Abriß der Mühle (1945/46), des Schloßes (1948), des Fachwerk-Hauses (1972), des Zoll- und Chaussee-Hauses (1994), des Pfarrhauses (2006)! Was wurde Blankenfelde angetan mit der vorsätzlichen, verbrecherischen Vernichtung des heimatgeschichtlichen Archivs, das Dokumente aus drei Jahrhunderten bewahrte. Die Brandstiftung des Ortsgruppenführers der NSDAP, in der Nacht vom 22. zum…

Weiterlesen »