Posts Tagged ‘ Andrea Hollstein (BB/FDP)-Ortwin Baier ’

Die Haushaltsentwicklung 2017 – Wie damit umgehen?

31. März 2017

Aufgrund einiger Entwicklungen in diesem und in den nächsten 2-3 Jahren wird sich die Ertragssituation der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow deutlich spürbar verschlechtern. Es wird sehr wahrscheinlich kein Dauerzustand werden, aber die Gemeindevertretung muss – gemeinsam mit ihrem Fachausschuss für Finanzen – Wege finden, den Haushalt zu entlasten. Der Finanzausschuss hat hierzu beraten, wie immer sehr informativ…

Weiterlesen »

Rechtswidriger Tunnel-Beschluss: Weichenstellung für schwerwiegende Fehlentwicklung

22. Mai 2016
Rechtswidriger Tunnel-Beschluss: Weichenstellung für schwerwiegende Fehlentwicklung

Ein, unter unter Federführung von Verwaltungleiter Ortwin Baier, vergeigtes Rathausprojekt, das ist kein wirkliches Drama im Weltenlauf. Wenn man das gekränkte Ego eines farblosen Bürokraten mal außen vor lässt. Doch wer hat sich zu zu Beginn der neuen Legislaturperiode, im Mai 2014, schon vorstellen können – dass sich die Gemeinde mit Baier und Gemeindevorsteher Scharp inzwischen…

Weiterlesen »

Spielleitplanung: Verwaltungsleiter Baier im Schleudergang

1. Mai 2016

Ob es Ortwin Baier wirklich um das Gemeinwohl geht oder eher darum, in regelmäßigen Abständen Aufträge für Firmen und/oder Gutachter zu generieren,  dazu hat klaerwerk schon in der Vergangenheit den einen oder anderen Beitrag veröffentlicht. Stichwort wie AQUA-PLAN oder die Millionen-Investition Parkhaus (ohne Ausschreibung, nur  e i n  Entwurf ) seine hier nur beispielhaft genannt.…

Weiterlesen »

Der Anonymisierungsirrsinn weitet sich aus

23. Februar 2016

In den „Sitzungsunterlagen HA HA – 2/2016 – 18.02.16“ im Ratsinformationssystem findet man u.a. die Anträge von Vereinen zur Förderung durch die Gemeinde. In diesen Anträgen sind alle Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) geschwärzt. In aller Regel wollen Vereine natürlich ihre Kontaktdaten möglichst gut und weitreichend bekannt machen, um für Interessierte erreichbar und ansprechbar zu…

Weiterlesen »

Zu „Ausbau abgelehnt“ (Maz vom 01. Dezember 2015)

1. Dezember 2015
Zu „Ausbau abgelehnt“ (Maz vom 01. Dezember 2015)

Heute hat sich die Maz unter der Überschrift „Ausbau abgelehnt“ noch einmal dem Thema des letzten klaerwerk-Beitrages zugewandt – im Nachgang zur Gemeindevertretersitzung am letzten Donnerstag. Lesen Sie dazu bitte hier die Position der Fraktion BB/FDP:  __________________________________________________________________________________________

Weiterlesen »

Frag-würdig: Die Rolle der Verwaltung im Zusammenhang mit einer Vorlage zum Aufstellungsbeschluss B-Plan M47 für eine „Hauptverkehrsstrasse“ von Mahlow Waldblick nach Mahlow Roter Dudel

1. Dezember 2015
Frag-würdig: Die Rolle der Verwaltung im Zusammenhang mit einer Vorlage zum Aufstellungsbeschluss B-Plan M47 für eine „Hauptverkehrsstrasse“ von Mahlow Waldblick nach Mahlow Roter Dudel

Im Nachgang zur Sitzung der Gemeindevertretung am letzten Donnerstag wurde Verwaltungsleiter Baier in der Maz-Ausgabe vom Wochenende mit der Behauptung zitiert: „Hollstein als Kämmerin von Zossen `spiele eine fragwürdige Rolle.´“ Nachvollziehbar, denn wenn Bürgermeister-Darsteller Baier sich schon damit abfinden muss, dass er vertretungsweise mit Frau Hollstein an einem Tisch zu sitzen kommt bei der Bürgermeisterberatung…

Weiterlesen »

Einschüchterung mit den Mitteln des Rechtsstaats

30. November 2015

In einem Kommentar zu dem Beitrag Streit um Asylpolitik: Ortwin Baier mit Neigung zu faschistischen Methoden? hat sich Frau Kalen mit ihrer rhetorischen Frage, ob Baier „faschistische Methoden in Erwägung zieht„, in dessen Augen wohl der Majestätsbeleidung schuldig gemacht. Gut möglich deshalb, dass ihr nun bald Post vom Anwalt des Bürgermeisters ins Haus flattert, um…

Weiterlesen »

Streit um Asylpolitik: Ortwin Baier mit Neigung zu faschistischen Methoden?

28. November 2015

Vor allem ein Hinweis im Bericht von Maz-Autor C. Zielke  ist „nicht ganz  ohne“ und es lohnt daher, ihn an dieser Stelle noch einmal hervorzuheben: „… hat die CDU für alle sichtbar den Schwenk auf die Seite der Oppositionsfraktionen von BVBB-WG, BB/FDP, FWR und AfD vollzogen. Damit herrscht ab sofort Patt. Der Bürgermeister und die ihn…

Weiterlesen »