Posts Tagged ‘ Arbeitsverweigerung durch SPD-Bürgermeister Ortwin Baier ’

Ortwin Baier – oder: Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart (Goethe)

17. Januar 2015

„Kümmern Sie sich mal um die Kultur und wir kümmern uns um die Politik“, beschied Bürgermeister Baier, dem inzwischen verstorbenen Bernd Heimberger, nach dessen Worten, schon zu einem Zeitpunkt, als Baier das Projekt Rathausneubau noch nicht um die Ohren geflogen ist. Viele werden sich erinnern, ob im Rahmen seins Wirkens als Schriftsteller/Publizist, als Vorsitzender des…

Weiterlesen »

Offener Brief an den ehemaligen Bauamtsleiter Jörg Sonntag

22. Oktober 2014

Sehr geehrter Herr Sonntag, Sie haben sich per MAZ vom 14.10.14 (“Millionenforderung an Jörg Sonntag”) über Ihren Rechtsbeistand an die Gemeindevertretung gewandt. Dazu will ich kurz antworten. Sie müssen es mit sich selbst abmachen, ob es klug war, darauf hinweisen zu lassen, mit der Annahme des Strafbefehls „Druck von vielen aus der Verwaltung genommen“ zu…

Weiterlesen »

Bürgermeister(SPD) nutzt Gemeinde-homepage für Wahlkampfzwecke

28. April 2014

„Ortwin Baier wörtlich auf der Gemeinde-homepage: „Wir sind es den Einwohnern schuldig, endlich ein innovatives Zentrum zu entwickeln, das zum Verweilen in grünem Ambiente mit gastronomischen und kulturellen Angeboten einlädt, eine überschaubare gefahrlose Umsteigesituation zwischen S-Bahn, Regionalbahn und Linienbussen schafft, alle behördlichen Dienstleistungen vorhält und den beschrankten Bahnübergang durch einen barrierefreien Tunnel ersetzt. Dies alles…

Weiterlesen »

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Bürgermeister Ortwin Baier(SPD) wegen Vorteilsnahme im Amt

14. April 2014

Daher also keine Jubel-Meldungen im medialen Blätterwald als es kürzlich im Ergebnis der Strafbefehle gegen Baudezernent Sonntag und Finanzausschuss-Vorsitzende Bomke (CDU) hieß – die Ermittlungen gegen die übrigen Mitglieder der sog. AG „Rathaus“ seien mangels Tatverdacht von der Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft für Korruption in Neuruppin eingestellt  worden – einschließlich der Ermittlungen gegen Ortwin Baier. Doch das Korruptionskarrussel…

Weiterlesen »

Arbeitsverweigerung durch SPD-Bürgermeister Ortwin Baier

28. März 2014
Arbeitsverweigerung durch SPD-Bürgermeister Ortwin Baier

Nachdem die Gemeindevertretung(GV) am 20.03.2014 auf Anraten ihres Anwalts beschlossen hat, die Rathaus-Planung ad acta zu legen, geschieht erneut Absurdes. Diese Rathaus-Planung ist demnach trotz Vorliegen einer Baugenehmigung, trotz der Tatsache, dass das Landgericht Potsdam die Planung für rechtens erklärt hat, rück abzuwickeln. So will es das Kom-munalparlament. Weil die Risiken für die Gemeinde ansonsten…

Weiterlesen »