Posts Tagged ‘ Baudezernent Sonntag ’

Bauamt Blankenfelde: Dilettentenstadl

13. März 2014

Kürzlich haben wir über die geplante Zerstörung des historischen Ortsbildes von Mahlow berichtet. Selbstverständlich ficht das weder die Verwaltungsspitze noch eine Mehrheit von SPD, LINKEN und CDU im Kommunalparlament an. Sie haben die Beschlußvorlage der Verwaltung durch gewinkt und werden wohl erst Ruhe geben, wenn die Gehwege in ganz Mahlow mit grauen Einheitsbetonsteinen zugepflastert sind.…

Weiterlesen »

Noch mal eine halbe Millionen Euro Mehrkosten

21. April 2013

Verwaltungschef Baier muss sich Anmietung neuer Räume genehmigen lassen   Der geplante Rathausneubau war mehr als dringlich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter. Nachdem dieses Projekt durch die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen endgültig gestoppt wurde und nicht bekannt ist, wann mit dem Neustart des Vorhabens zu rechnen ist , muss ohne Zweifel eine Übergangslösung her. Insofern…

Weiterlesen »

SOS von der MS „Blankenfelde-Mahlow“

23. Januar 2013

GLOSSE Da hat kürzlich ein Beschuldigter SOS gefunkt, undzwar von der Kommandobrücke der MS „Blankenfelde-Mahlow“.  Steht in der Zeitung. Nachdem er zuvor maßgeblich mit dafür gesorgt hat, dass das Schiff leck geschlagen ist? Rekapitulieren wir: Als seinerzeit die Probezeit des SOS-Funkers, Baudezernent Sonntag, abgelaufen war – sorgte er zunächst dafür, dass die Projektentwürfe der kommunalen Baugesellschaft (WOBAB) in der Versenkung verschwinden. Nachdem er anschließend einige Jahre nichts…

Weiterlesen »

Bürgermeister-Darsteller oder Bürgermeister?

18. November 2012
Bürgermeister-Darsteller oder Bürgermeister?

teltowkanal stellt nach Ablauf einer Woche alle produzierten Beiträge aus der Region bei youtube ein. Lesen hier den vollständigen WOBAB-Monolog von Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) aus dem tv-Beitrag von teltowkanal zur denkwürdigen Gemeindevertretersitzung am 20.9.2012: „Also, ich denke einfach, einen ganz großen Anteil daran (am Erfolg der WOBAB / Red.) hat natürlich die Gesellschafterin. Das…

Weiterlesen »

Absage der Informationsveranstaltung zum Planungsstand Zentrum Blankenfelde

23. August 2012

Bürgermeister Baier hat die für den 29. August geplante "Informationsveranstaltung über den derzeitigen Planungsstand zum Zentrumsbereich Blankenfelde" kürzlich abgesagt. Den Anlass mochte er den "Sehr geehrten Bürgerinnen und Bürgern" nicht mitteilen – außer, dass es sich um einen "gegebenen" handelt. Nach klaerwerk vorliegenden Informationen ist Baudezernent Sonntag schwer erkrankt und mußte sich einer Operation unterziehen.…

Weiterlesen »

Niedere Beweggründe

9. Mai 2012
Niedere Beweggründe

Die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Gemeindeparlaments ist umfangreich (Tagesordnung Sitzung der Gemeidevertretung am 10.05.2012). Im nichtöffentlichen Teil möchte Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) nun auch offiziell alles klar dafür machen, dass der Vertrag des WOBAB-Geschäftsführers Thomas Bachmann (MAZ 9.5.12 – 65 Quadratmeter Ruhe) nicht über den 30.03.2013 hinaus verlängert wird. Zu diesem Zweck hat er…

Weiterlesen »

Demokratie: „Ärsche“ im Kommunalparlament

30. April 2012

Wie sich die Bilder gleichen. In Fürstenwalde musste am Dienstag letzter Woche  eine historisch bedeutsame Villa einem Supermarkt weichen. Während man bezeichnender Weise 100 Meter weiter gerade mit dem Bau einer Netto-Filiale begonnen hat! In Großbeeren wiederum mußte seinerzeit ein denkmalgeschützes Gebäude einem Supermarkt Platz machen – allerdings mit der Konsequenz, das sich die Partei…

Weiterlesen »

Einer für Alle?

28. März 2012

Wurde über den Rathausbau in Blankenfelde gesprochen, verließen Frau Bomke, Herr Baier, Herr Sonntag die Sitzung des Hauptausschusses und der Gemeindevertretersitzung. Seit Oktober 2011 ist das so gewesen. Der Grund: Die Staatsanwaltschaft für Korruption, Neuruppin, macht die Genannten verantwortlich für die ominöse Vergabe des Beratervertrags zur Planung des Rathauses. Das Ding ist noch nicht gegessen,…

Weiterlesen »

Wahr oder unwahr ?

20. März 2012
Wahr oder unwahr ?

Sollten wir alle weiter schweigen? Sollten wir alle weiterhin hinnehmen, einfach so, was uns gesagt wird? Es geht um die unaufgeklärten Fragen, wer was getan hat. Wer was bewirkt hat, dass Doreen Schmalenberger für sich keinen Ausweg mehr gesehen hat und am 31. August letztens Jahres Ihrem Leben durch Selbsttötung ein jähes Ende gesetzt hat.…

Weiterlesen »

Akteneinsicht Mahlower Strasse

15. Februar 2012

Am 14. Juli letzten Jahres ging es im öffentlichen Teil der Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses der Gemeindevertretung mal wieder kontrovers zu bei der Diskussion zu TOP 5 „Ausbau der Mahlower Strasse, Mehrkosten, Sollübertragung“. Der vorliegende Protokollauszug kann die Debatte zwangsläufig nur unzureichend abbilden (FWA 14. Juli 2011 – Protok.-auszug TOP 5, Ausbau Mahlower Strasse,…

Weiterlesen »