Posts Tagged ‘ Baudezernent Sonntag ’

Versuch des Verdrängens?

19. November 2011

Ein Foto von Klaus Schlage, zu sehen in der Maz vom 12./13. November 2011, zeigt, was ist! „Noch grüne Wiese“ ist untertitelt, wie die Freifläche gegenüber dem im Ausbau befindlichen Seniorenheim an der Blankenfelder Karl-Liebknechts-Straße aussieht. Was heißt noch? Soll nicht grün bleiben, was grün ist? Dem Artikel, der dem Bild zugeordnet ist, ist keine…

Weiterlesen »

Bloßstellung eines Lügners

19. November 2011

Da stellt Helmar Loske von der Bürgerinitiative „Interessengemeinschaft Berliner Strasse“  fest: „Der Baudezernent und stellvertretende Bürgermeister, Herr Sonntag, belog in alt bekannter Manier die Gemeindevertreter …“  und Gregor Schiller (SPD) beantragt im Bauausschuss – ganz offensichtlich mit Blick auf Baudezernent Sonntag – das Thema „Barrierefreies Wohnen“ in der Gemeindevertretung gesondert zu behandeln „Damit nicht Ausschüsse…

Weiterlesen »

Nicht jeder SONNTAG ist ein GUTER

31. Oktober 2011

Am Donnerstag den 27.10.2011 fand die 44. Sitzung der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow statt. Unter dem Punkt TOP 23, hat die Verwaltung versucht, die Straßenbeitragssatzung für die Berliner Straße erneut zu ändern. Der Baudezernent und stellvertretender Bürgermeister, Herr Sonntag, belog in alt bekannter Manier die Gemeindevertreter auf eine sehr schäbige Art und Weise, um diese zu bewegen, der…

Weiterlesen »

Bürgermeisterwahlen: Pressemitteilung der Freien Wählergruppe Rahneberg (FWR)

28. August 2011

FWR unterstützt Matthias Stefke als Bürgermeisterkandidat Mahlow, 23.08.2011: Die Freie Wählergruppe Rahneberg (FWR) unterstützt Herrn Matthias Stefke bei der Kandidatur zum Bürgermeister der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow. Diplom-Ingenieur Ronald Rahneberg und Rechtsanwalt Thomas Mottner sitzen seit dem 28.09.2008 für die FWR in der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow. Den Wählern der FWR wird empfohlen, bei der Bürgermeisterwahl am 11.09.2011 für…

Weiterlesen »

Konsequente Inkonsequenz oder trotz alledem! LINKE unterstützen SPD-Kandidaten O. Baier

31. Juli 2011

Wir verzichten auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten und ihr gebt uns dafür den Posten des „Persönlichen Referenten“! Deal bleibt Deal! Jein! Ganz so einfach, wie geplant, konnte es sich die Führung der Linksfraktion nun leider doch nicht mehr machen, nachdem der unsichtbarer Akteur Staatsanwalt die Bühne in der Angelegenheit „Ortwin Baier (SPD)“ betreten hat. Jetzt endlich, gut…

Weiterlesen »

Unerwünschtes Tun

23. Juli 2011
Unerwünschtes Tun

Mit dem Bauen tut sich die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow schwer. Das nicht erst seit gestern. Das gilt für den Hochbau ebenso wie für den Tiefbau. Flüssig in der Bauzeit ging es in den vergangenen Jahren nur bei zwei Bauwerke voran: Das „Haus des Wassers“ und das „Seniorenheim“. Warum war das so? Weil das Bauamt, mit dem…

Weiterlesen »

Eine Frage der Glaubwürdigkeit

11. Juli 2011
Eine Frage der Glaubwürdigkeit

Ob es klug von Matthias Stefke war, dem Kandidaten der BVBB-Wählergruppe, schon 3 Monate vor der Bürgermeisterwahl zu erklären, dass er sich im Falle eine Wahlsiegs von Baudezernent Sonntag trennen wird, darüber lässt sich trefflich streiten. Er hätte ihn ja zu gegebener Zeit austauschen können – statt heute schon deutlich zu machen, dass er ihn…

Weiterlesen »

Bauvorhaben Tunnel Blankenfelde – Wer hat welche Interessen?

10. Juni 2011

Wer verzögert den Bau des Bahnüberganges Blankenfelde, die Bahn AG oder die Verwaltung oder beide? Will die Bahn AG nur einen Planfeststellungsbeschluss zum gesamten Planfeststellungsabschnitt 3 (PFA 3), um gleichzeitig an allen Stellen mit den Baumaßnahmen beginnen zu können? Das erscheint zumindest nachvollziehbar. Doch warum wird dann eine Einzelmaßnahme des Gesamtvorhabens – der Tunnel in…

Weiterlesen »

Zur Korruptions-Debatte im Kreistag

2. Juni 2011
Zur Korruptions-Debatte im Kreistag

Für den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow, Gerhard Kalinka (SPD/DIE GRÜNEN),  ist der Fall klar: „Die Zahl der wegen Korruption Angeklagten und Verurteilten liegt im Landkreis bei Null.“ Ja, und? Über die Quelle dieser „wichtigen“ Information äußert sich Dr. Kalinka leider  nicht und auch der MAZ-Berichterstatter fragt an dieser Stelle selbstverständlich nicht weiter nach. Das kann man ungeprüft übernehmen. Bleibt allerdings die…

Weiterlesen »

Ende der SONNTAG(s)-Ruhe: Zum Ermittlungsverfahren gegen Bürgermeister Baier (SPD) und Baudezernent Sonntag

25. März 2011
Ende der SONNTAG(s)-Ruhe:   Zum Ermittlungsverfahren gegen Bürgermeister Baier (SPD) und Baudezernent Sonntag

Mittwoch vormittag erhielten dem Vernehmen nach Bürgermeister Baier (SPD) und sein Stellvertreter, Baudezernent Sonntag, überraschenden Besuch in ihren Amtsräumen und zwar von Ermittlungsbeamten der Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft für Korruption  aus Neuruppin.  Zum Umfang der abtransportierten Akten liegen uns  keine zuverlässigen Informationen vor. Wie Oberstaatsanwalt Winter jedoch gegenüber klaerwerk bestätigte , befinden sich Bürgermeister Baier und sein Baudezernent schon seit längerer Zeit im Visier der…

Weiterlesen »