Posts Tagged ‘ BBI-Flugrouten ’

BBI-Flugrouten: Manipulierte Informationen

16. Februar 2011
BBI-Flugrouten: Manipulierte Informationen

Das Flugroutenchaos – die unendliche Geschichte Na, da haben sich die Experten ja wieder mal was ganz Grandioses ausgedacht. Es hat mir heute beim Lesen der MAZ fast „die Zehennägel hochgerollt“, als ich den neuesten Erguss der „Weisheit“ zur „Verdummung der unbedarften Flughafenanwohner“ im engeren und weiteren Sinne gelesen habe. Da hat man – im…

Weiterlesen »

Parallel-Welten: BBI-Flugroutendebatte, MAZ-Berichterstattung und Staatssekretär Bredschneider

12. Januar 2011

Heute berichtet die MAZ unter der Überschrift „Turbulenzen im Kleist-Saal“ ausführlich über eine Diskussionsrunde in der Berliner Urania zum Thema BBI-Flugrouten. Die Frage: Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Intelligenz und der Erörterung von sog. „intelligenten“ Flugrouten über einem dicht besiedelten  Gebiet? – hat das Blatt in diesem Zusammenhang selbstverständlich nicht aufgeworfen. Diese Frage war…

Weiterlesen »

SPD-Bürgermeister Baier und BBI-Flugrouten: Nix gut, nix karascho!

11. Januar 2011

Die Fraktion BVBB-Wählergruppe Mitglieder & Sympathisanten (BVBB-WG) in der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow missbilligte vor einigen Tagen das eigenmächtige, unabgestimmte Vorgehen von Bürgermeister Baier (SPD) in Sachen Flugrouten-Vorschlag gegenüber der Deutschen Flugsicherung (DFS). In der Dezember-Sitzung der Gemeindevertretung war im Rahmen der Protokollkontrolle bekannt geworden, dass sich Baier den Vorschlag des Ingenieurbüros Dr. Fuld mit der Südabkurvung…

Weiterlesen »

Lärmterroristen und Populisten

10. Januar 2011
Lärmterroristen und Populisten

Wie heute bekannt wurde, haben die Rechtsanwälte des BVBB (Grawert Schöning & Partner, Berlin) im Auftrag von Klägern des BVBB beim Bundesverwaltungsgericht eine Klage zur Wiederaufnahme des gerichtlichen Verfahrens zur Planfeststellung „Standort BBI-Schönefeld“ eingereicht. Das Bundesverwaltungsgericht wird nun – nicht zuletzt im Interesse der Wahrung seines Ansehens und seiner Unabhängigkeit – darüber zu befinden haben,…

Weiterlesen »

Flugrouten – Strafsache BBI ?

27. Dezember 2010
Flugrouten – Strafsache BBI ?

Wie es aussieht, könnte der Flugroutenskandal bald zur Strafsache BBI werden. Am 23.12.2010 haben die kommunale Wohnungsbaugesellschaft (Gewog) und mehrere Kleinmachnower vor dem Bundesverwaltungsgericht Klage erhoben gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Flughafens Berlin-Schönefeld. Undzwar mit dem Ziel eine Rückkehr zu den „alten Routen“ zu erzwingen. Tatsächlich richtet sich die Klage jedoch gegen den rechtskräftigen…

Weiterlesen »