Posts Tagged ‘ BER-Absenkung Hauptterminal und SLB-Süd ’

BVBB reicht Klage beim Bundesverwaltungsgericht ein gegen die 27. Änderung des Planfeststellungsbeschlusses

15. Dezember 2017

Der Bürgerverein Berlin Brandenburg e.V. (BVBB) hat, unterstützt von der Friedrichshagener Bürgerinitiative, am heutigen 14. Dezember 2017 über die Kanzlei Grawert & Partner in Berlin eine Klage gegen beabsichtigte Erweiterungen des Flughafens BER beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eingereicht. Die Klage richtet sich gegen die 27. Änderungsgenehmigung des Planfeststellungsbeschlusses vom 23. Mai 2017 (Gz. 415/01/30/107). Nur…

Weiterlesen »

Absenkung des BER-Terminals und der neuen Start- und Landebahn? NA fordert belastbare Auskunft von FBB und Bauaufsichtsbehörde

12. November 2017

In den letzten Wochen erhält Neue Aktion (NA) Informationen, die bereits vor ca. 5 Jahren und seitdem wiederkehrend Gegenstand von Veröffentlichungen waren. Diese Informationen beziehen sich erneut auf die angeblich nicht gesicherte Standfestigkeit des BER Terminals. Konkret: Es gäbe Absenkungen. Auch die Südbahn soll von Absenkungen betroffen sein. Vor dem Hintergrund dieser Informationen erwartet „Neue…

Weiterlesen »