Posts Tagged ‘ BER und „Zwei-Klassen-Täterschaft“ ’

K.o.-Kriterien für BER-Inbetriebnahme 2020 ff.

27. Mai 2018

Mit absoluter Realitätsverweigerung wird der Glaube aufrechterhalten, nach dem der BER 2020, bei gleichzeitiger Schließung von TXL, in Betrieb gehen wird. Neue Aktion (NA) belegt mit 3 k.o.-Kriterien diesen Glauben als Irrglauben. Frühestens noch 2019 wird das Bekenntnis von FBB und Gesellschaftern kommen: Nichts geht mehr. Wegen eines fehlenden „Plan B“ ist darum die zukünftige…

Weiterlesen »

2017: Es geht weiter so, schließlich ist der BER kein St. Gotthard-Tunnel

6. Januar 2017
2017: Es geht weiter so, schließlich ist der BER kein St. Gotthard-Tunnel

Wir sind informiert. Der St. Gotthard Basisunnel ist planmäßig nach einer Bauzeit von 17 Jahren am 12. Dezember in Betrieb genommen worden. Zur Inbetriebnahme des BER verkündet am 27.12.2016 der für die Baugenehmigung zuständige Landrat Loge (SPD) seine Zuversicht, nach der dank des Prüfungsfleißes seiner Behörde der 6. Bauantrag unmittelbar vor der Genehmigung stünde. Damit…

Weiterlesen »

Bonuszahlungen zur BER-Fertigstellung sind neuer Skandal

22. November 2016

Die Ankündigung von Mühlenfeld (FBB Flughafenchef), öffentlich gemacht durch „Bild am Sonntag“ (20.11.16), den am BER noch tätigen Unternehmen Boni zu zahlen, setzt allen BER-Skandalen die Krone auf. In noch unbekannter Größe, sicher in Millionenhöhe, sollen die Unternehmen korrumpiert werden, damit sie die Arbeit am BER beschleunigen. Dies ist die Fortsetzung der schon in vergangenen…

Weiterlesen »

BER: Nachtflug-Betrug wie gehabt

15. November 2016

Die Zweifel an der Glaubwürdigkeit des politischen Personals wachsen und wachsen und wachsen. Und die Lust, sich an Wahlen zu beteiligen, schwindet und schwindet und schwindet. Beispiel USA, die Gegner von Clinton waren nicht Trump und die Republikaner, sondern der Frust und das Nicht-Wählen (47,8% Wahlbeteiligung). Der Krug geht so lange zu Wasser … ____________________________________________________________________________________________________…

Weiterlesen »

Zu „Staatsversagen – Politik- und Organisationsversagen am BER“

1. September 2016

Nach den klaerwerk-Beiträgen Rechnungshöfe ohne Ermächtigungsgrundlage und Parlamente, die keine geschaffen haben (29. Februar 2016) Zu „Staatsversagen – Politik- und Organisationsversagen am BER“ (Pankower Allgemeine Zeitung v. 16.06.2016) hat sich inzwischen auch ALFA (Allianz für Fortschritt und Aufbruch) diesem Thema zugewendet. Lesen Sie dazu bitte hier mehr …

Weiterlesen »

BER: Fake oder echt?

12. Juni 2016

Fake oder echt? Foto zeigt angeblich arbeitenden Bauarbeiter auf Flughafen BER Berlin (dpo) – In letzter Zeit war es wieder etwas ruhiger um den skandalgeplagten Flughafen Berlin Brandenburg. Doch nun sorgt eine verschwommene Amateuraufnahme im Internet für Aufsehen. Das Foto soll einen arbeitenden Bauarbeiter zeigen. Mehr …

Weiterlesen »

BER: Rechnungshöfe ohne Ermächtigungsgrundlage und Parlamente, die keine geschaffen haben

29. Februar 2016
BER: Rechnungshöfe ohne Ermächtigungsgrundlage und Parlamente, die keine geschaffen haben

Das wahre Gesicht der unabhängigen Finanzkontrolle in Deutschland Wer die Verantwortung für die, sachlich unzulässige, Veröffentlichung des Prüfberichts des Landesrechnunbgshofes trägt, darüber zerfleischen sich aktuell die einschlägigen Akteure. Unabhängig davon, Dankbarkeit für dessen Veröffentlichung ist angebracht, ansonsten wollen wir uns auf diesem Nebenschauplatz nicht weiter aufhalten – sondern versuchen, in den Trümmern dieses Chaos wirklichen Ursachen…

Weiterlesen »

Archäologen entdecken historische Ruine ungeahnten Ausmaßes im Süden Berlins

28. Januar 2016

Berlin (dpo) – Es ist die größte Ruine, die jemals in Deutschland entdeckt wurde: Archäologen haben nahe dem brandenburgischen Schönefeld die Überreste eines gewaltigen Gebäudekomplexes gefunden. Die Wissenschaft fordert nun, die Betonruine unter Denkmalschutz zu stellen, bis endgültig geklärt ist, was einst der Zweck der offenbar nie fertiggestellten Anlage war. Hier weiterlesen …

Weiterlesen »

Bürgerproteste helfen nicht! – Hat das System versagt?

20. Januar 2016
Bürgerproteste helfen nicht! – Hat das System versagt?

Weiterlesen »

BER: 2016 wird ein „Weiter so“ und nicht ein „Genug ist genug“

15. Januar 2016

Irreführung über BER-Status ist Produkt von Verzweiflung – es stellen sich zwingende Fragen Wer Erklärungen, Propagandaaussagen und Jubelmeldungen von BER „Flughafenchef“ Mühlenfeld, oder aus der Kunkelschen/Abbou- Propagandaabteilung nachvollziehen will, der blickt in einen Abgrund von Hilflosigkeit, Ungereimtheiten und offenen Problemen, auf die es keine Antworten gibt. Weiterhin ist erstaunlich, dass verantwortliche Abgeordnete in den Länderparlamenten…

Weiterlesen »