Posts Tagged ‘ BER-Zur aktuellen Bedrohungslage ’

Woidke: Übt er Landesverrat zu Gunsten Berliner BER–Interessen?

28. Mai 2017

Am 23.05.2017 gab es eine denkwürdige Sitzung des Berliner Senats und der Brandenburgischen Landesregierung im brandenburgischen Wildenbruch. Als herausragendes Ergebnis wurde zu Turbulenzen der FBB Personalpolitik nach Berufung eines „PR – Profis“ und über die Schließungsabsicht von Tegel (TXL) nach Inbetriebnahme des BER zum Zeitpunkt XX berichtet. Hierzu schreibt der „Tagesspiegel“ über Woidkes TXL –…

Weiterlesen »

BER: NA geht von rechtswidriger Errichtung eines Schwarzbaus aus

13. August 2016

Neue Aktion (NA) erhebt schwere Vorwürfe gegen die „Gemeinsame Luftfahrtbehörde“ (LuBB). Diese Behörde hat in Zusammenarbeit mit dem Bauamt Dahme Spreewald, konkret mit Landrat Loge, für den Neubau eines Terminals „D2“ am Flughafen Schöneld-Alt eine rechtswidrige Baugenehmigung erteilt, mit welcher nun ein Terminal mit der Kapazität des Flughafens Köln-Bonn ohne Planergänzung gebaut wird. Mit dieser…

Weiterlesen »

BER-Zeugin drohen 10.000 Euro Geldstrafe

9. November 2015

Bei der Aufklärung des Debakels um den neuen Hauptstadtflughafen verschärft der Berliner Untersuchungsausschuss laut DPA die Gangart. Die Abgeordneten beschlossen am Freitag erstmals, ein Ordnungsgeld in Höhe von 10 000 Euro gegen eine Zeugin zu beantragen. Die Mitarbeiterin einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft habe die Fragen der Parlamentarier nicht beantworten wollen, sagte der Grünen-Abgeordnete Andreas Otto. Die Befragung…

Weiterlesen »

VDGN bereitet Klage gegen FBB GmbH vor und hofft auf breite Beteiligung seitens der Betroffenen – Termin: 31. Mai 2015

19. Mai 2015

Im Zusammenhang mit der kürzlich erfolgten Inbetriebnahme der BER-Südbahn haben viele Betroffene einen „kleinen“ Vorgeschmack auf den zu erwartenden Lärmterror bekommen. In einem Brief an eine überregionale Tageszeitung schrieb dazu ein betroffener Leser: „Es zeigt sich deutlich die kriminelle Energie der Landesregierungen in Berlin und Brandenburg, wenn Routen in Betrieb genommen werden, bei denen nicht mal…

Weiterlesen »

Zur aktuellen Bedrohungslage: Rot-Rot will Brandenburgs „Aufbruch“ vollenden

12. Oktober 2014
Zur aktuellen Bedrohungslage: Rot-Rot will Brandenburgs „Aufbruch“ vollenden

„Brandenburgs Aufbruch vollenden“?  Und das auch noch „solidarisch“? Wie jetzt? Nein, das kann sich nur um eine Verwechselung handeln! Lasst Bilder sprechen. Man muss die bedröppelten Gesichter dieser beiden Genossen, weiß Gott , nicht lange auf sich wirken lassen , um sich spontan für seinen ganz persönlichen Bildkommentar zu entscheiden: „Ach du liebe Kacke: Gute…

Weiterlesen »