Posts Tagged ‘ Berichterstattung Märkische Allgemeine ’

Nichts fürs Frühstück

1. Juni 2012

GLOSSE   Streift ein Baum ein Auto – oder ist es umgekehrt?  – so hat die Sensation auf Seite 1 der Regionalausgabe der MAZ einen Platz sicher. Zu den beliebten der beliebsten Meldungen gehören die täglichen Hauseinbrüche, die üblichen Taten nimmermüder Kleinganoven und die Radfahrer, die nicht wissen, wie Sie unbeschädigt über eine Kreuzung kommen…

Weiterlesen »

Plätze fürs Palaver

3. August 2011

Nicht immer, aber manchmal, ist auf den Leserbrief-Seiten der maz zu lesen: „Ihre Meinung ist gefragt“. Wenn das keine Ermunterung, gar Ermutigung ist, mal seine Meinung auf die Leser loszulassen! Ich habe es nicht nötig, Leserbriefe zu schreiben. Noch nie habe ich einen Leserbrief verfaßt. Als Publizist und Journalist habe ich weltweit aber Tausende Artikel…

Weiterlesen »

„Ich bin stinkesauer“

30. September 2010

Unter obengenannter Überschrift veröffentlichte die Märkische Allgemeine am 23.09.2010 Ansichten Herbert Burmeisters von der Schutzgemeinschaft zum Thema Flugrouten. Lesen Sie bitte dazu in ungekürzter Form den Rundbrief von Ferdi Breidbach an alle BVBB-Mitglieder:   Liebe Mitstreiter/innen, die Lokalredakteurin der Märkischen Allgemeinen/Zossener Rundschau, Frau Höhne hat wiedereinmal einen Artikel veröffentlicht. Unter „Ich bin stinkesauer“ (23.09.2010) lässt…

Weiterlesen »