Posts Tagged ‘ Blankenfelde ’

Rathaus Blankenfelde: Randbemerkungen zu einer Einwohnerbefragung

5. November 2016
Rathaus Blankenfelde: Randbemerkungen zu einer Einwohnerbefragung

Wie kürzlich bekannt wurde, läuft aktuell gerade eine Einwohnerbefragung in Blankenfelde Mahlow, in welcher die unverzügliche Umsetzung der genehmigten Rathausplanung gefordert wird. Über die Initiatoren ist nichts bekannt.   Die Tatsache, dass auf der Unterschriften-Liste als Vertrauenspersonen auch die Gemeindevertreter G. Kalinka (Grüne) und Regina Wach (Linke) aufgeführt sind, dürfte jedoch ein Hinweis darauf sein, wer…

Weiterlesen »

Fragwürdig: Bürgermeisterkandidat Ortwin Baier (SPD) und die Rolle der MAZ

9. September 2011

In zig Wahlkämpfen gestählt, hart im Geben und Nehmen, habe ich , so weit ich erinnere, solche perfiden Wahlkampfmethoden noch nicht erlebt,  wie sie von Baier und Co. serviert werden. Zugegeben, er hat da eine MAZ im Rücken, die sich nicht scheut, sich für  und von Baier instrumentalisieren zu lassen. Wie sich ein Redakteur dazu…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Fünf Fragen an die Kandidaten

8. September 2011
BM-Wahl 2011: Fünf Fragen an die Kandidaten

Weiß ja jedes Kind! Wo eine Kamera ist, ist der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow nicht fern. Offenbar gänzlich gegen seinen Willen avancierte der Mann zum Foto-Star der lokalen Presse. Waren keine Presseleute in der Nähe, hielt der Bürgermeister, natürlich rein zufällig, einen Fotoapparat in der Jackentasche parat. So ist das eben, wenn man ein gern gesehener…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Auch die SPD sagt Wahlkampftermine ab

7. September 2011

Nachdem Bernd Heimberger am 6: September in seinem Text „Abseits des Anstandes“ festgestellt hat: „Statt mit Anstand den Wahlkampf in Blankenfelde-Mahlow zu beenden, wurde er nach dem Tode der Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, umso makaberer.“ veröffentlichte die MAZ, einen Tag später – heute am 7. September – eine Kurzmeldung unter der Überschrift  „Auch die SPD sagt…

Weiterlesen »

Klare Worte

7. September 2011

Das muß noch einmal klar und deutlich gesagt werden. Das kann so nicht hingenommen werden. Hilflos und voller Traurigkeit mußten wir alle zur Kenntnis nehmen, dass sich meine Nachbarin das Leben genommen hat. Warum es dazu kommen konnte, bleibt nicht offen. Wir alle wissen, wieso das geschehen konnte. Wir alle sollten jetzt dazu schweigen und…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Abgereister Amtsinhaber

5. September 2011

Weiß der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow, was das Wesentliche, was das Wichtige ist? Er weiß, was für ihn wesentlich und wichtig ist: Ortwin Baier! Seine gesamte Strategie während des Bürgermeister-Wahlkampfs ist dafür der Beweis. Baier will glänzend dastehen. Kein Gedanke, einzugestehen, was wann, weshalb während seiner achtjährigen Amtszeit versäumt wurde, was falsch war. Haben wir einen…

Weiterlesen »

Berufsdeformationen und das Drama Sch.

4. September 2011

Gegen die Bürgermeisterkandidatin der CDU (Regina Bomke) sind ja, Gott sei Dank, keine staatsanwaltschaftliche Ermittlungen anhängig. Andererseits hat sie im Verlauf des bisherigen Wahlkampfes nicht ein einziges Mal den Skandal thematisiert, dass es sich bei einem ihrer Mitbewerber um das Bürgermeisteramt, Ortwin Baier (SPD), zugleich um den Beschuldigten in einem/mehreren Ermittlungsverfahren handelt. Offenbar frei nach…

Weiterlesen »

Ordnung schaffen !

28. August 2011
Ordnung schaffen !

Seit Jahren ist der Blankenfelder Dorfanger ein immer wiederkehrendes Thema im Ortsbeirat, in der Fraktion BürgerBündnis Blankenfelde-Mahlow, in der Gemeindevertretung und und und. Das BürgerBündnis setzt sich seit Jahren für die  Neugestaltung des Angers ein. Das heißt, es wurden Anträge gestellt, diesen Platz so zu gestalten, wie er einst war.  Nichts, fast nichts, hat sich…

Weiterlesen »

Politikfreie Zone

19. Juni 2011

Man höre und staune! Die Gemeindevertretung von Blankenfelde-Mahlow hat den Weg in den Saal der „Grünen Passage“ gefunden. Für die Sitzungen des Ortsparlaments wurde der Saal vor einem Jahrzehnt gebaut. Halb sitzend, halb stehend entschied der Gemeinderat der gerade gegründeten Großgemeinde am 15. März 2004:  Jede  d r i t t e  Sitzung der Gemeindevertretung…

Weiterlesen »

Kein Platz da ?

13. Juni 2011
Kein Platz da ?

Keine Woche vergeht, in der mir nicht Bürger begegnen, die kein Blatt vor dem Mund nehmen. Also bekomme ich so einiges um die Ohren. Öffentlich äußern wollen sich die Leute nie. Sie meinen, das sei doch meine Sache. Meinetwegen! Seit vergangenem Herbst wird wieder und wieder gefragt: Was soll der Kreisverkehr inmitten des Berliner Damms…

Weiterlesen »