Posts Tagged ‘ Bürgermeister Baier (SPD) und die „wahren Interessen aller Bürger“ ’

Zu „Der Verkehr soll besser fließen“ (MAZ vom 21.02.2018)

22. Februar 2018

Sehr geehrte Frau Hollstein, durch den MAZ-Artikel von gestern „Der Verkehr soll besser fließen“ bin ich auf Ihre Bemühungen aufmerksam geworden. Ein ähnliches Foto vom Zossener Damm hatte ich als 1 von 3 Beispielen für zugeparkte Straßen einer Petition an den Landtag zugefügt. Aufhänger war für mich der „Ortsdurchfahrt-Leitfaden Brandenburg 2011“. Die Antwort des Petitionsausschusses…

Weiterlesen »

Porta-Spende und Bürgermeister Baier: Angeklagter kann Prozess abwenden

8. Juni 2015

Laut Maz-Bericht vom 04.04.2015 war die Staatsanwaltschaft bei Ermittlungen gegen den ehemaligen Landrat, Peer Giesecke, und den Hotelier Axel Hilpert auf die Porta-Spende gestoßen. Inzwischen haben sich Gericht, Staatsanwaltschaft und der Verteidiger von Baier auf einen Deal geeinigt. Der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow zahlt eine Geldauflage  und im Gegenzug wird auf einen Prozess wird verzichtet. Die…

Weiterlesen »

Dauerbrenner: Bürgermeister Ortwin Baier auf der schiefen Bahn

27. November 2014

Nachdem sich der Bürgermeister schon im Frühjahr bei der SPD vom Acker gemacht, um Schaden von der Partei abzuwenden – fragen sich mehr und mehr Bürger, wann endlich gedenkt er sich vom Acker der Gemeinde zu machen, um auch diese mit weiterem Schaden zu verschonen. Oder sind die Schutzinteressen der SPD etwa wichtiger als der…

Weiterlesen »

Peter Abend: Ein Öffentlicher Appell

9. Mai 2014

Über einen Öffentlichen Appell, eine „längst tot geglaubte Stasi“ und die „wahren Interessen aller Bürger“. Lesen Sie bitte hier den Standpunkt von Peter Abend und die Reaktion von Bürgermeister Baier (SPD). _________________________________________________________________________________________________ Sehr geehrte Damen und Herren, leider kann ich Herrn Baier und seinen Gefolgsleuten, die sich aus SPD, Linke, CDU und Grüne rekrutieren, besonders…

Weiterlesen »