Posts Tagged ‘ Bürgermeister – Abstand zum Anstand ’

Porta-Spende und Bürgermeister Baier: Angeklagter kann Prozess abwenden

8. Juni 2015

Laut Maz-Bericht vom 04.04.2015 war die Staatsanwaltschaft bei Ermittlungen gegen den ehemaligen Landrat, Peer Giesecke, und den Hotelier Axel Hilpert auf die Porta-Spende gestoßen. Inzwischen haben sich Gericht, Staatsanwaltschaft und der Verteidiger von Baier auf einen Deal geeinigt. Der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow zahlt eine Geldauflage  und im Gegenzug wird auf einen Prozess wird verzichtet. Die…

Weiterlesen »

Vernetzung: Einladung an parteilose Mandatsträger und interessierte Bürger

18. April 2013

Die Fraktionen BürgerBündnis Blankenfelde-Mahlow und BVBB-WG laden alle kommunal- und landespolitisch interessierten Einwohner zur Bürgerversammlung am 28.04.2013 um 10 Uhr ins Bürgerhaus Dahlewitz. Im offenen Dialog sollen Wege zur stärkeren Bürgerbeteiligung besprochen werden, gemeinsam mit parteilosen Mandatsträgern aus TF und LDS. Dabei wird ein Schwerpunkt auf die Aktivierung des bürgerschaftlichen Potenzials der Menschen in Blankenfelde-Mahlow gesetzt. Mit Blick…

Weiterlesen »

„AG Strafanzeigen“ gegründet?

1. November 2012

Dass der Bürgermeister die Bürgerinitiative "AG Brandenburger Platz" verklagen will, darüber hat klaerwerk berichtet. Interessant daran ist, dass die Bürgerinitiative nach kurzzeitiger Irritation, trotz Drohung mit einer Konventionalstrafe in Höhe von 5.000 € bis dato keinen Anlass sieht, ihre Presseerklärung zu widerrufen. (Presseerklärung+25-09-2012)   Auch zur unlängst erstatteten Strafanzeige von Bürgermeister Baier gegen Heike Saase hat klaerwerk…

Weiterlesen »

Abstand zum Anstand

5. Oktober 2012

Die Einen mögen das, die Anderen nicht. Sie lassen es sich gefallen oder nicht. Ich mag es nicht und laß es mir nicht gefallen, wenn Menschen durch die Hintertür kommen. Um dann vor der Vordertür aufzutreten, als sei´s ein Balkon. Das hat sich in diesen Wochen zugetragen. Der Akteur war der BM von Blankenfelde-Mahlow. Die…

Weiterlesen »