Posts Tagged ‘ Bürgermeister will Bürgerinitiative verklagen ’

Schmierentheater um Kritik an Kreisumlage

11. Mai 2018

„Übererfüllung“ oder Verarschung? Die Stadt Zossen hat in einer Stellungnahme gegenüber der Landrätin kritisiert, dass die angekündigte Senkung der Kreisumlage eine Mogelpackung ist. Die medienwirksame Darstellung der Landrätin, dass man die Forderung der Kommunen übererfüllt habe, stimme nicht. Vielmehr gäbe sie wieder mehr Geld aus, ohne nachweisbar begründen zu können, wofür. Dagegen wehrt sich Zossen…

Weiterlesen »

„Alles Verbrecher, die uns regieren …“: Zum Ausgang des Versuches von Bürgermeister Baier, eine kritische Bürgerin platt zu machen

11. April 2014
„Alles Verbrecher, die uns regieren …“: Zum Ausgang des Versuches von Bürgermeister Baier, eine kritische Bürgerin platt zu machen

Konflikt-Auslöser: Die Entlassung des erfolgreichen WOBAB-Geschäftsführers Thomas Bachmann „Alles Verbrecher, die uns regieren …“ „Blankenfelde-Mahlow wird von einem riesigen Misthaufen gestaltet.“ „Der Misthaufen wird immer größer, wenn er nicht weggekehrt wird …“ „Was hier stattfand ist ein einmaliger, nicht zu rechtfertigender Vorgang.“ – so kommentierte Heike Saase im Jahre 2012 voller Empörung auf diesem blog…

Weiterlesen »

Hohe Hürden

19. Oktober 2012

Abwahl! Abwahl! Abwahl! Tönts vielleicht nicht vom Blankenfelder Parkhaus. Sicher auch nicht von jedem Dach in Blankenfelde-Mahlow. Ganz gewiß jedoch von mehr Häusern als von Manchen geahnt und gewünscht. Seit September 2012 schwillt der Ton an. Das sollte froh stimmen. Zumindest jeden Demokraten, dem das Wort nicht nur eine leere Hülle ist. Praktizierte Demokratie ist…

Weiterlesen »