Posts Tagged ‘ BVBB ’

BVBB reicht Klage beim Bundesverwaltungsgericht ein gegen die 27. Änderung des Planfeststellungsbeschlusses

15. Dezember 2017

Der Bürgerverein Berlin Brandenburg e.V. (BVBB) hat, unterstützt von der Friedrichshagener Bürgerinitiative, am heutigen 14. Dezember 2017 über die Kanzlei Grawert & Partner in Berlin eine Klage gegen beabsichtigte Erweiterungen des Flughafens BER beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eingereicht. Die Klage richtet sich gegen die 27. Änderungsgenehmigung des Planfeststellungsbeschlusses vom 23. Mai 2017 (Gz. 415/01/30/107). Nur…

Weiterlesen »

Nachtflugentscheidung wie erwartet: Richter richten für die Wirtschaft

13. Oktober 2011

BVBB Presseinformation von Donnerstag, dem 13. Oktober 2011 BVBB: Die Nachtflugentscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes für den BBI Schönefeld ist die Fortsetzung der Wirtschaftsförderung mit Hilfe von Richterentscheidungen Wir sind nicht mehr bereit die Entscheidungen des 4. Senates des Bundesverwaltungsgerichtes, jetzt im konkreten Fall zur Nachtflugregelung des BBI/BER Berlin Schönefeld, kritiklos und mit Respekt zu akzeptieren, erklärte…

Weiterlesen »

Deutsche Flugsicherung: DFS-Chef am Futtertrog der Luftverkehrswirtschaft?

5. August 2011

Bürgermeister Ortwin Baier (SPD/Blankenfelde-Mahlow), medienscheu oder mediengeil, lassen wir das an dieser Stelle – und seine Amtskollegen Gerhard (SPD/Ludwigsfelde) und Ahlgrimm (parteilos/Großbeeren) – übrigens,  alle drei im Visier der Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Korruption Neuruppin, haben T-Shirts gegen Fluglärm drucken lassen. Merkwürdigerweise sind die Herrschaften offenbar unsicher, ob das außer Ihnen noch irgend jemand interessiert, daher gibt…

Weiterlesen »

BVBB: Bei Verstoß gegen das Kriterium „Entlastung von Fluglärm“ wird geklagt

28. Mai 2011

BVBB-Presseinformation vom 24. Mai 2011: Erklärung des BVBB zum aktuellen Stand der Diskussion über An– und Abflugverfahren (Flugrouten) nach Eröffnung des BBI – Schönefeld Aus Gründen langjähriger Sachkenntnis hat sich der BVBB an der Flugroutendiskussion, der Diskussion um die Frage „Drehkreuz – BBI“ und die Fragen des geforderten Nachtflugverbots zwischen 22:00 und 6:00 Uhr, nicht…

Weiterlesen »

Bürgerverein Brandenburg-Berlin e.V. (BVBB) fordert die Aufgabe des BBI-Standortes Schönefeld und den Neubau eines Zentralflughafens in Sperenberg

26. April 2011
Bürgerverein Brandenburg-Berlin e.V. (BVBB) fordert die Aufgabe des BBI-Standortes Schönefeld und den Neubau eines Zentralflughafens in Sperenberg

Lieber Leser/innen, wegen der existenziellen Bedeutung für alle Bürger/innen der Region, insbesondere von Blankenfelde-Mahlow, hier die nachstehende BVBB-Pressemitteilung  vom  26.04.2011 – trotz ihres Umfangs – in vollem Wortlaut: ______________________________________________________________________________________________________  Die bisherigen Pleiten und Pannen, die aktuellen Proteste und Gerichtsverfahren um den Standort des Großflughafens BBI in Schönefeld bei Berlin sind sehr wahrscheinlich erst die Vorboten…

Weiterlesen »

BVBB: Öffentliche Vorstellung des Nachnutzungskonzeptes für den BBI-Schönefeld

24. April 2011
BVBB: Öffentliche Vorstellung des Nachnutzungskonzeptes für den BBI-Schönefeld

Aus Sicht der Obrigkeit auf Kreis-, Landes- und Bundesebene dürfte sich Parteisoldat und Bürgermeister Ortwin Baier(SPD)  in den letzten Jahren bleibende Verdienste erworben haben bei der medienpolitischen Marginalisierung der Positionen des BVBB,   der größten Bürgerinitiative dieses Landes. So weicht er bis heute einem klaren Bekenntnis zur Standortverlegung und einem Neubau in Sperenberg aus.  Statt dessen setzt er…

Weiterlesen »

Über den „Segen“ von Flugroutenregelungen und öffentliche Irreführung

14. November 2010

BVBB-Presseinformation von Samstg, den 13. November 2010: Der BVBB zu den Protesten gegen Flugrouten Es muss endlich Schluss mit der öffentlichen Irreführung sein, in dem gefordert wird zu den “alten“ Flugrouten zurückzukehren, weil diese angeblich im Planfeststellungsbeschluss BBI festgelegt worden wären. Zu dieser Behauptung, die als Propaganda genutzt wird, um nach dem Prinzip von St.…

Weiterlesen »

Alt Betroffene des BBI haben auch Forderungen

14. November 2010

Alt betroffene des BBI haben auch Forderungen. Keine Flugrouten über Schulzendorf, Eichwalde, Rahnsdorf, Wernsdorf,Blankenfelde, Mahlow und Schmöckwitz,… ist die berechtigte Forderung der Neubewohner bis 1996, die den damaligen Ministerpräsidenten Stolpe vertraut haben, Schönefeld mit uns nicht, der Slogan des BVBB. Es ist verständlich, dass die neu betroffenen Bürger gegen die Flugrouten protestieren, doch das zeigt,…

Weiterlesen »

Künast, Wowereit, Ramsauer – Über Politiker/innen bar jeder Fachkenntnis und anderen Schwachsinn

11. November 2010

Nachträglich herzlichen Glückwunsch an das langjährige Blankenfelder BVBB-Mitglied Erhard Augustin (emeritierter Professor für Akustik) zum 80. Geburtstag am vergangenen Sonntag. Pünktlich zu Beginn der Karnevalszeit hier ein Text von ihm zum Thema „Narren und Menschen“: „Zurück zum Start – – – niemals !“ Frau Künast, Herr Minister Ramsauer und auch Herr Wowereit sind sich nicht…

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Sitzungen der Fluglärmkommission sollten öffentlich stattfinden

5. November 2010

Der Vorsitzende des Flughafenauschusses der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Matthias Stefke fordert, dass die Sitzungen der Fluglärmkommission für den BBI in Schönefeld zukünftig öffentlich stattfinden. Stefke: „ Die Schlichtungsgespräche zu dem ebenfalls hochumstrittenen Großprojekt Stuttgart 21 finden öffentlich statt. Man kann sie zumindest im Internet oder sogar im Fernsehen auf dem Ereignis- und Dokumentationskanal Phönix live mitverfolgen.…

Weiterlesen »