Posts Tagged ‘ Dauerbrenner – Bürgermeister auf der schiefen Bahn ’

Alles im Griff und nichts begriffen!

20. Juli 2015

Ortwin Baier und seine Persönlichkeitsrechte Oh ja, was vermeintliche Angriffe auf   s e i n e   „persönliche Ehre“ anbelangt, da läßt Bürgermeister Ortwin Baier nicht mit sich spaßen.  Ein aktueller Beleg dafür war die Forderung seines Rechtsanwaltes, klaerwerk solle „unverzüglich“ die „Behauptungen löschen“: „Auf Betreiben von Bürgermeister Ortwin Baier (…) wurden die zur Auswahl…

Weiterlesen »

Widerstand gegen Kreisgebietsreform – auch an der Parteibasis der rot-roten Landtagsfraktion

3. Februar 2015

Verkehrte Welt in Blankenfelde-Mahlow. Während der Widerstand gegen die Kreisgebietsreform landauf und landab wächst, hat Bürgermeister Baier offenbar nichts anderes im Sinn, als den Interessen der Bürger weiter Schaden zuzufügen. So bezeichnete er in der Maz vom 24.12.2014 die Pläne zur Kreisgebietsreform als „vernünftig und effizient„. Doch zum großen Glück für den „Effizienz-Experten“ Baier spielen…

Weiterlesen »

Dauerbrenner: Bürgermeister Ortwin Baier auf der schiefen Bahn

27. November 2014

Nachdem sich der Bürgermeister schon im Frühjahr bei der SPD vom Acker gemacht, um Schaden von der Partei abzuwenden – fragen sich mehr und mehr Bürger, wann endlich gedenkt er sich vom Acker der Gemeinde zu machen, um auch diese mit weiterem Schaden zu verschonen. Oder sind die Schutzinteressen der SPD etwa wichtiger als der…

Weiterlesen »