Posts Tagged ‘ Der zuversichtliche Weg ins Nichts – Dieter Faulenbach da Costa ’

URANIA-Tegel-Veranstaltung: Jenseits von Wahrheit und Fakten

22. September 2017

Die einseitige „Tegel – muss –  geschlossen – werden – Veranstaltung“, von Tagesspiegel und RBB (Urania. 19.09.17) hatte mit Faktenvermittlung und Wahrheit nicht viel zu tun. Der Offenbacher Flughafenplaner, Dieter Faulenbach da Costa (FdC air consulting) , hat mit einer Stellunganhme gegenüber Mitveranstalter „Tagesspiegel“ reagiert, welche die Neue Aktion (NA) Ihnen gerne zur Kenntnis bringt.…

Weiterlesen »

BER-Masterplan 2040: Ein untauglicher Täuschungs- und Ablenkungsversuch

29. August 2017

BER Masterplan (veröffentlicht 28.08.2017)  ist ein untauglicher Täuschungs – und Ablenkungsversuch. Der Masterplan macht brutal deutlich, dass die 100 000 Fluglärmbetroffenen, das kommende Verkehrschaos, und die Flugsicherheitsprobleme  Verfügungsmasse der BER Fehlplanungen sind. „Weiter so“ ist der von Flughafenchef, Lüdke-Daldrup (SPD) mit Tam Tam öffentlich gemachte Masterplan zum Ausbau eines BER, für die Abfertigung von 58 …

Weiterlesen »

Fakten schlagen billige Propaganda-Tricks

11. August 2017
Fakten schlagen billige Propaganda-Tricks

Faktenkorrektur Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa (FdC) hat auf den Bericht im Tagesspiegel (06.08.17) reagiert. Für die Propagandisten in Sachen Einstellung des Weiterbetriebs von Tegel sind die Argumente von FdC eine „schallende Ohrfeige“. Seine Faktendarstellung belegt entweder fehlendes Wissen des Verfasser (Zawatka-Gerlach) oder absichtliche Fehlinformation:

Weiterlesen »

„Deutschland im Stau“: Einladung zur Buchvorstellung

25. August 2014
„Deutschland im Stau“: Einladung zur Buchvorstellung

Günter Ederer, TV-Produzent und einer der am meisten ausgezeichnete Wirtschaftsjournalisten Deuschlands kommt nach Blankenfelde-Mahlow. Am Sonnabend, dem 13. September 2014, 18:00 Uhr wird der Publizist und Kenner der BER-Probleme, Günter Ederer, sein neues Buch “Deutschland im Stau”, mit einem ausführlichen Kapitel zum BER präsentieren und seine Erkenntnisse zum BER-Desaster vortragen. Vorgestellt wird Ederer von Ferdi…

Weiterlesen »

Projektausschuss des BER sucht Lösung für Platzmangel

25. August 2014

„Die nicht reparablen Fehler falscher Dimensionierung sollen konsequent, mit Unterstützung durch den Aufsichtsrat, vollendet werden.“ Dies zumindest sei das Ergebnis der aktuellen Pressemeldungen einer neuen Verkehrsprognose für den Berliner Luftverkehr zu entnehmen, so der Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa (fdc). „Wer den Hochwasserschutz an aktuellen Hochwassermeldungen orientiert, wird Überschwemmungen nicht verhindern können,“ sagt fdc. Diese…

Weiterlesen »

Zuverlässig am Thema vorbei oder: Die Beschreibung einer konstanten Verweigerung

4. August 2014
Zuverlässig am Thema vorbei oder: Die Beschreibung einer konstanten Verweigerung

Am 16. Juli diesen Jahres veröffentlichte die sozialistische Tageszeitung „Neues Deutschland“ ein Interview mit Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa unter der Überschrift „Flughafen ist vermurkst“. Darin gibt dieser zu Protokoll: Am BER wurden Fehler gemacht, die nicht mehr reparabel sind. Ist man mit diesem Beitrag etwa bei ND übers Ziel hinaus geschossen? Der heutige, umfangreiche…

Weiterlesen »

Berliner Desaster, Chancen für Leipzig/Halle?

9. Juni 2014

Das Berliner Flughafen-Desaster bietet Chancen für den Flughafen Leipzig/Halle. Während ich bisher zurückhaltend war, Leipzig/Halle als Alternative für den Flughafen BER anzusehen, muss ich nun gestehen, dass es fast zwangsläufig auf diese Alternative hinausläuft. Bei Tegel wird die landseitige Erschließung am Tage (beständigeStaus) dazu führen, dass die vorhandenen Nachtflugbeschränkungen beseitigt werden, ohne dass die Betroffenen einen adäquaten…

Weiterlesen »