Posts Tagged ‘ Die Eskalation des Absurden ’

Neues über Dixie-Klos, „Scheiße“ und „Callboys“

9. Juni 2016
Neues über Dixie-Klos, „Scheiße“ und „Callboys“

Die klaerwerk-Redaktion erreichte ein übler Kommentar. Da wird über Dixie-Klos, „Scheiße“ und „Callboys“ schwadroniert. Wer der Absender ist, wissen wir nicht. Beleidigt werden sollen der Blog-Mitbetreiber und „erfolglose Versicherungsmakler“ Jörg Blunk sowie die Vorsitzenden der Fraktionen von BB und BVBB-WG. Während Andrea Hollstein „sinnlose Unwahrheiten“ verbreite, wird Matthias Stefke mit Worten unterhalb der Gürtellinie bedacht.…

Weiterlesen »

Ausgerechnet Kalinka

27. Mai 2015

Zu „Grüne fordern Rücktritt von Stefke und Schrader“ (21.05.2015 – Zossener Rundschau) Aufgeblasen als Fraktion, wobei es nur ein „Fraktiönchen“ ist, als Partei Grüne – wobei sie in Blankenfelde-Mahlow nur ein unbedeutendes „Grünchen“ sind, fordert der politische SPD-Vasall Kalinka, den Rücktritt der BVBB-WG -Gemeindevertreter Schrader und Stefke. In der Tat, zumindest was Schrader angeht kann man…

Weiterlesen »

Baier außer Kontrolle

16. Mai 2014

Gegen Bürgermeister Baier (SPD) wurde von der Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft für Korruption in Neuruppin Anklage erhoben. Es geht um die Gewährung von Vergünstigungen eines Möbelhauses an Vereine, darunter auch um einen Kleinbus an den BSC Preußen 07. Wir haben dazu berichtet. Ob das Amtsgericht Zossen die Klage der Staatsanwaltschaft annehmen wird, ist allerdings noch offen. Zuvor hatte…

Weiterlesen »

Anonym: Termingerechte Enthüllung

26. Januar 2014

Ein Paukenschlag! Völlig überraschend für die Öffentlichkeit berichtete die Maz  am 23. Januar unter der Überschrift „Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Wobab-Chef / Anfangsverdacht wettbewerbswidriger Absprachen“: Bei der Auftragsvergabe der Wobab an eine private Firma sei es zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Erste Untersuchungen habe es bereits 2013 nach einer anonymen Anzeige gegeben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt offiziell gegen Bachmann. Ortwin…

Weiterlesen »

Ein kapitaler Zwölfender!

8. Oktober 2013

Glosse Schickt uns doch neulich eine humorvolle klaerwerk-Leserin dieses interessante Fundstück. Offenbar schon einige Jahre alt. Von wegen „so viel Sch… auf einem Haufen …“.  Der Bürgermeister lässt hier per Öffentlichkeitsarbeit auf eine „vorbildliche Kommune“ aufmerksam machen, die unter ihrem famosen Verwaltungschef demnächst den Neubau des Rathauses in Angriff nehmen wird. Kostenpunkt: 6 Millionen Euro!…

Weiterlesen »

Wörter und Märchen: Die LINKEN und das „Projektgeschäft Rathausneubau“

6. Juni 2013
Wörter und Märchen: Die LINKEN und das „Projektgeschäft Rathausneubau“

Widersprüche und Ungereimtheiten Bevor eine Mehrheit in der April-Sitzung der Gemeindevertretung die Beschlußvorlage zur geplanten Anmietung von Räumlichkeiten durch die Verwaltung erwartungsgemäß durchwinkte, rekapitulierte Jens Schlösser (Fraktionsvorsitzender BürgerBündnis) noch einmal, dass das Vorhaben Rathaus-Neubau nicht nur in die Hose gegangen ist, sondern die  staatsanwaltlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dieser Korruptionsaffäre aufgrund der Anzeige der Bürgerfraktionen noch immer andauern.…

Weiterlesen »

Radikale Selbstmitgliedschaft und den Schmutz fortwischen …

29. April 2013
Radikale Selbstmitgliedschaft und den Schmutz fortwischen …

Heute wäre Bernd Heimberger 71. Jahre alt geworden. Lesen Sie aus diesem Anlass den Text von Kerstin Decker im TAGESSPIEGEL vom 26. April 2013: Bernd Heimberger (1942)  Existieren Autoren auch außerhalb ihrer Bücher? Würde er standhalten? Er hat es nicht mehr geschafft, den Schmutz von seinem Namen fortzuwischen, heißt es darin zum Schluss. Sein Andenken ehren, heißt nicht…

Weiterlesen »

Die Demokratie der Musterdemokraten

14. April 2013

Was tun Bürgermeister Land auf, Land ab, wenn ihnen von gewählten Volksvertretern öffentlich eine Frage gestellt wird. Sie antworten darauf öffentlich mit einem schlichten „Ja“ oder „Nein“. Ganz einfach. Was aber, wenn der Bürgermeister (SPD), befragt zur Korruptionsaffäre „Rathausneubau“, selbst Gegenstand staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen ist? (Verdacht Amtsmißbrauch bzw. Untreue) Was, wenn der Gemeindevorsteher (SDP/Grüne), um den…

Weiterlesen »

Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik

28. März 2013

Ein Wirtschaftsjurist geht in den Schuldenstreik, legt sich mit Staat und Banken an. Rechtsanwalt Hans Scharpf, einer, der sich durch seine Anwaltstätigkeit ein finanzielles "Grundgerüst" erarbeitet hat und klug genug ist, seine Schritte so vorzubereiten, dass die Reaktion der Banken ins Leere geht. Nicht zur Nachahmung für Amateure empfohlen. Aber vielleicht  Ausgangspunkt für  eine Plattform zur Vernetzung vieler, denn es…

Weiterlesen »

Hütchenspiel der Demokraten

13. Februar 2013

Zum Parkhaus Blankenfelde wurde auf diesem blog schon einiges geschrieben und veröffentlicht. Nicht zuletzt deshalb, weil zwei Bürgerfraktionen nach der Anzeige im Zusammenhang mit dem sog. „Projektgeschäft Rathausneubau“ (Sept. 2009) im Dezember 2009 erneut Strafanzeige bei Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Korruption in Neuruppin gestellt haben. Dieses mal im Zusammenhang mit dem  Bauvorhaben. / Parkhaus Kostensteigerung, 3x Akteneinsicht – Ergebnis Strafanzeige Nr.…

Weiterlesen »