Posts Tagged ‘ DIe Welt von Ortwin Baier und Roland Scharp ’

Demokratie-Simulant

1. Juni 2017

Zum Antrag „Sozialer Wohnungsbau“ der Fraktion BB/FDP haben wir kürzlich berichtet. Er wurde am 17. Mai  in der Sitzung des Ausschusses für „Soziales und Kultur“ behandelt und der Gemeindevertretung mit großer Mehrheit zur  Beschlussfassung empfohlen. Was dann geschah ist wieder mal ein Lehrstück, wie Politik in dieser Gemeinde seit Jahr und Tag funktioniert. In der…

Weiterlesen »

Kultur des Hochmuts

3. April 2016

Zu:  „Verwaltungsleiter verhöhnt Bürger – Zum Umgang mit der Petition Rädlerwald: Nicht gesetzteskonform, nicht rechtmäßig“ (vom 24. Februar 2016) Am 17.302015 erschien der Alt-Genosse Scharp persönlich bei mir und übergab mir hämisch grinsend den im Anhang befindlichen Brief ( Antwort auf meine Dienstaufsichtsbeschwerde) mit den netten Worten…“Hier ist Ihre Antwort!“ und verschwand grinsend. Was soll…

Weiterlesen »

Der Anonymisierungsirrsinn weitet sich aus

23. Februar 2016

In den „Sitzungsunterlagen HA HA – 2/2016 – 18.02.16“ im Ratsinformationssystem findet man u.a. die Anträge von Vereinen zur Förderung durch die Gemeinde. In diesen Anträgen sind alle Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) geschwärzt. In aller Regel wollen Vereine natürlich ihre Kontaktdaten möglichst gut und weitreichend bekannt machen, um für Interessierte erreichbar und ansprechbar zu…

Weiterlesen »

Maulkorb für die Bürger oder Schutz der Volksvertreter vor unzulässiger“ Einflussnahme?

9. Februar 2016

Bernd Heimberger hat bis zum seinem Tod die fragwürdige Rolle des damaligen Fraktionsvorsitzenden Scharp bedauert und kritisiert – nicht nur im Zusammenhang mit den Vorgängen um WOBAB-Geschäftsführer Bachmann und dem später gescheiterten Rathausprojekt . Nach der letzten Kommunalwahl erhofften sich manche frischen Wind, gar den Zauber eines neuen Anfangs und eine Aufhellung des vergiftete Klimas…

Weiterlesen »