Posts Tagged ‘ Ein Getriebener seines Versagens ’

Unverdrosssene Realitätsverweigerung und schmutzige Wahlkampf-Lyrik

21. Mai 2019
Unverdrosssene Realitätsverweigerung und schmutzige Wahlkampf-Lyrik

Derzeit gilt wohl auch für Blankenfelde-Mahlow noch: Es musste erst alles schlechter werden, bevor es besser werden konnte.  Und wieder ist die Rede vom Handeln eines Rathaus-Bruchpiloten, dem auf seinem erlebnispädagogischen Streifzug in die fremde Welt des Rathausneubaus nicht nur sein hochgelobter, krimineller Baudezernent abhanden kam. Der ehemalige WOBAB-Chef Thomas Bachman ist Schuld, einzelne Gemeindevertreter sind…

Weiterlesen »

Amtsmißbrauch eines politischen Amokläufers?

26. März 2017

Bürgermeister beanstandet das AUS der bisherigen Rathausplanung Für die Einwohner wirft das Fragen auf: Da legt der Bürgermeister den Gemeindevertretern eine Beschlussvorlage vor: Wollt ihr die bisherige Rathausplanung weiterführen? Und ich als Volksvertreter habe also nun die Wahl zwischen „Ja“ und „Nein“ –  wenn ich mit „Ja“ stimme ist das ok und wenn ich mit…

Weiterlesen »

Ein Getriebener seines Versagens

11. September 2016

„Baier hat die Gemeindevertretung nicht mehr unter Kontrolle“, kommentierten wir dessen offenen Brief an die Gemeindevertreter bereits Mitte August. Das ist eigentlich ein begrüßenswerter Zustand, mit Blick auf Grundsätze der kommunalen Selbstverwaltung. Denn nicht der Verwaltungsleiter hat seinen Dienstherren, die Gemeindevertretung, zu kontrollieren – sondern umgekehrt. Wir nähern uns also mit dem Kontrollverlust Baiers wieder…

Weiterlesen »