Posts Tagged ‘ Eine Frage der Glaubwürdigkeit ’

Berufsdeformationen und das Drama Sch.

4. September 2011

Gegen die Bürgermeisterkandidatin der CDU (Regina Bomke) sind ja, Gott sei Dank, keine staatsanwaltschaftliche Ermittlungen anhängig. Andererseits hat sie im Verlauf des bisherigen Wahlkampfes nicht ein einziges Mal den Skandal thematisiert, dass es sich bei einem ihrer Mitbewerber um das Bürgermeisteramt, Ortwin Baier (SPD), zugleich um den Beschuldigten in einem/mehreren Ermittlungsverfahren handelt. Offenbar frei nach…

Weiterlesen »

Konsequente Inkonsequenz oder trotz alledem! LINKE unterstützen SPD-Kandidaten O. Baier

31. Juli 2011

Wir verzichten auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten und ihr gebt uns dafür den Posten des „Persönlichen Referenten“! Deal bleibt Deal! Jein! Ganz so einfach, wie geplant, konnte es sich die Führung der Linksfraktion nun leider doch nicht mehr machen, nachdem der unsichtbarer Akteur Staatsanwalt die Bühne in der Angelegenheit „Ortwin Baier (SPD)“ betreten hat. Jetzt endlich, gut…

Weiterlesen »

Eine Frage der Glaubwürdigkeit

11. Juli 2011
Eine Frage der Glaubwürdigkeit

Ob es klug von Matthias Stefke war, dem Kandidaten der BVBB-Wählergruppe, schon 3 Monate vor der Bürgermeisterwahl zu erklären, dass er sich im Falle eine Wahlsiegs von Baudezernent Sonntag trennen wird, darüber lässt sich trefflich streiten. Er hätte ihn ja zu gegebener Zeit austauschen können – statt heute schon deutlich zu machen, dass er ihn…

Weiterlesen »