Posts Tagged ‘ Forderung nach Baustopp und Verlagerung des Flugbetriebes ’

Erstmals Flugroute durch OVG gekippt

24. Januar 2013

Wie geht es weiter? Der erste Domino-Stein ist gefallen. Die Anwohner im Südwesten Berlins können sich freuen. Die sogenannte Wannseeroute ist am Mittwoch durch das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg schon am ersten Verhandlungstag gekippt worden. Begründung: Die Risiken eines Überfluges des Atomreaktors des Helmholtz-Institutes durch über 80 Flugzeuge täglich seien nicht ausreichend überprüft worden. Damit hatte erstmals…

Weiterlesen »

Die polemischen Schreiben der Frau Zentgraf-Gerlach

25. Januar 2012

Seit dem Konsensbeschluss im Sommer 1996 konnte sich jeder über die Folgen daraus informieren. Allerdings nicht über die geplanten und geheim gehaltenen Flugrouten. Schon damals gab es u.a. einen Info-Bus, in dem man sich den auf seinem Grundstück zu erwartenden Lärm anhören konnte. Viele Informations-Unterlagen zum BBI waren verfügbar. Frau Z.-G. ist trotzdem in die…

Weiterlesen »

Flörsheim: „Tag der Erkenntnis“ – Leben in der Einflugschneise

30. Oktober 2011

Wo bleiben in Blankenfelde Mahlow eigentlich die Pfarrer, die Mitglieder und Gremien der Kirchen, wenn es um den Schutz des Menschen als  Ebenbildes Gottes geht? Auch in den Reihen der „offiziellen Christen“ der örtlichen Parteifraktionen, sind mutige Kämpfer, die sich gegen die Beschädigung dieses Ebenbildes wenden, kaum auszumachen. Aus deren Reden kann man eher heraus hören:…

Weiterlesen »

A B C

30. Juni 2011

Davon war in den Artikeln der Redakteurin Elke Höhne nie die Rede. Von einem Pressegespräch beim Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow. Davon spricht Hartmut F. Reck in seinem Bericht über die Rathausplanung in Blankenfelde. Das heißt schon mal ein Stück weiter zu sein in der maz. Pressegespräche hat Höhne in schöner Unregelmäßigkeit mit dem Bürgermeister geführt. Dementsprechend…

Weiterlesen »

Flughafen – Forderung Baustopp: Gemeindevertreter zeigen „Bürger“meister, wo es lang geht in Sachen Bürgerinteressen!

23. Juni 2011

Überraschung: Auf der Sitzung der Gemeindevertretung in Schulzendorf am Mittwoch dieser Woche wurde ein Beschluss gefasst, dessen politische Konsequenzen derzeit noch nicht absehbar sind. Bei nur zwei Enthaltungen und einer Gegenstimme von Bürgermeister Mücke, (parteilos, seinerzeit mit Unterstützung der SPD ins Amt gekommen), wurde der Beschlussvorlage: „Forderung Baustopp und Verlagerung des Flugbetriebes gemäß Raumordnungsverfahren von…

Weiterlesen »