Posts Tagged ‘ G. Kalinka-Billiges Theater ’

Der BER und die fünf Bürgermeisterkandidaten für Blankenfelde-Mahlow

26. August 2019

Der „BlickPunkt“ vom 24. August 2019 veröffentlichte ein aufschlussreiches Interview mit den 5 Bürgermeister-Kandidaten von Blankenfelde-Mahlow. Was bei den Machern des Blättchens untergegangen zu sein scheint: Blankenfelde-Mahlow ist diejenige Umlandgemeinde, die am schwersten von den Folgen des BER betroffen ist. Doch die Interview-Frage:  „Umwelt ist das große Thema der Stunde . Haben Sie konkrete Vorstellungen in Sachen  Umwelt…

Weiterlesen »

Unverdrosssene Realitätsverweigerung und schmutzige Wahlkampf-Lyrik

21. Mai 2019
Unverdrosssene Realitätsverweigerung und schmutzige Wahlkampf-Lyrik

Derzeit gilt wohl auch für Blankenfelde-Mahlow noch: Es musste erst alles schlechter werden, bevor es besser werden konnte.  Und wieder ist die Rede vom Handeln eines Rathaus-Bruchpiloten, dem auf seinem erlebnispädagogischen Streifzug in die fremde Welt des Rathausneubaus nicht nur sein hochgelobter, krimineller Baudezernent abhanden kam. Der ehemalige WOBAB-Chef Thomas Bachman ist Schuld, einzelne Gemeindevertreter sind…

Weiterlesen »

Billiges Theater

23. April 2019

„Obwohl Blankenfelde-Mahlow seine Baumschutzsatzung quasi überflüssig gemacht hat, soll der grüne Charakter der Gemeinde erhalten bleiben,“ heißt es in einem MAZ-Beitrag vom 10.04.2019. Schön, und wo ist das Problem? Das „Problem“ besteht darin, dass „die Entscheidung der Gemeindevertretung, die Baumschutzsatzung in Blankenfelde-Mahlow zu ändern, für Diskussionen in der Bevölkerung sorgt.“ Geht es etwas konkreter? Natürlich:…

Weiterlesen »